ForumT-Roc
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. VW T-Roc Breeze (Cabrio)

VW T-Roc Breeze (Cabrio)

VW T-Roc 1 (A1)
Themenstarteram 24. Februar 2018 um 23:39

Hallo zusammen,

Habe gerade gesehen das ab 2020 in Osnabrück der T-Roc als Cabrio gebaut werden soll.

Anbei ein Foto und Link

Der erste Link ist der interessantere. Da wird auch etwas über den Produktionsstandort geschrieben.

www.noz.de/.../...ut-neues-modell-t-roc-cabrio#gallery&0&0&1025075?...

www.focus.de/.../...swagen-bringt-das-erste-suv-cabrio_id_8518239.html

Viele Grüße

Jürgen

Gruß

Jürgen

Vw-t-roc-breeze
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 14. September 2019 um 18:09

Hallo zusammen,

ich war gestern auf der IAA. Anbei ein paar Fotos des neuen T-Roc.

Tolles Gefühl im offenen.. ;-)

VG

Jürgen

+1
257 weitere Antworten
Ähnliche Themen
257 Antworten

:D

Zitat:

@SCR_190iger schrieb am 21. Dezember 2019 um 10:23:38 Uhr:

Das nächste Cabrio bei VAG wird safe ein Q2 Cab :D :D :D

Ist das schon amtlich? Gefällt mir gut...

Nee also zumindest nicht das ich wüsste

Auf den Audi müsst ihr definitiv NOCH länger warten.

Aktuell kann beim Händler bis zu 25% bekommen, ist dann halt ein "neufahrzeug" nach Wunsch mit ein paar km mehr auf der Uhr...

Bei wem?

Beim Händler deines vertrauens, er hat die Möglichkeit einen Vorführwagen zu ordern...

Achso. das heißt. Ich sag ihm was ich möchte. Er ordert einen entsprechen Vorführer und er verkauft ihn mir dann als Vorführer mit 25% Nachlass. Das wäre interessant. Kompromissbereit an der ein oder andere Stelle wäre ich dann auch. Ich hatte ja den Thread mal eröffnet:

https://www.motor-talk.de/.../...stellung-rabatte-online-t6747249.html

Momentan ist max 21% im Onlinehandel möglich.

Hast Du eine Empfehlung für mich? Einen Ansprechpartner, falls mein Dealer vor Ort nicht so möchte :D

Für Vorführwagen gibt es meistens bestimmte Regeln, zb. Mindesthaltedauer/km-Leistung, oft 3 Monate/3000km.

Nicht vergessen sollte man, dass das Fahrzeug dann bereits zugelassen und 1 Halter eingetragen ist (ähnl. Tageszulassung) und Vorführer i.d.R. von jedermann Probe gefahren werden und damit nicht gerade zimperlich umgegangen wird.

Wenn man nen guten Draht zum Händler hat, kann man vereinbaren, dass die Haltezeit/km nur von einem Verkaufsmitarbeiter (quasi als dessen pers. Dienstwagen) ableistet wird.

Aber ob sich der Aufwand dann noch lohnt? Ich denke bei 4% Differenz eher nicht!

Welche Angebote hast du vorliegen?

Ich denke mal, das es sich auf die gen. Diff. Online- Angebot zu den nicht belegten 25 % auf Vorführer bezieht.

19,5% als Neuwagen, 25% als Vorführwagen zzgl 48 Monate Verschleiß und Wartung, zzgl 5 Jahre Garantie, macht also gute 30% in Summe. Ja mit kleinen Nachteil (max 6000km, max 10 Probefahrt en)

Zitat:

@homemb schrieb am 3. Januar 2020 um 06:37:55 Uhr:

19,5% als Neuwagen, 25% als Vorführwagen zzgl 48 Monate Verschleiß und Wartung, zzgl 5 Jahre Garantie, macht also gute 30% in Summe. Ja mit kleinen Nachteil (max 6000km, max 10 Probefahrt en)

Versteh ich nicht. Wieso jetzt 30%

Und wie können die maximal 10 Probefahrten vereinbart respektive überprüft werden?

Vereinbart im Vertrag, überprüfen über Fahrtenbuch, ist ein vertrauenswürdiger Händler...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. VW T-Roc Breeze (Cabrio)