ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. VW LT 28

VW LT 28

Themenstarteram 17. März 2013 um 8:32

Guten Morgen!

Ich überlege den Kauf eines VW LT 28 Bj. 91.

Der Hübsche soll 6000€ kosten, hat allerdings auch eine neue Einspritzpumpe, neuen Zahn- und Keilriemen, Kopfdichtung, Öl, Bremsen vorne auch neu. TÜV hatter auch.

Ansonsten noch einen Edelstahlauspuff (was bringt der?).

Servolenkung, 5 Gang, Turbodiesel..

Innen sieht alles sehr gepflegt aus und ist laut Händler funktionstüchtig.

Was ist von dem Angebot zu halten?

Was wisst ihr allgemein über den LT 28?

Würde mich freuen über Tipps.

Vielen Dank!

 

Ähnliche Themen
33 Antworten

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für einen Transporter LT35 Bj. 2006 mit 2,8 Liter Hubraum und 158 PS. Hat dieser Motor Steuerkette oder Zahnriemen oder ähnliches ??? Danke.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'LT35 158PS Zahnriemen? Steuerkette?' überführt.]

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Hallo,

die Frage kann ich jetzt selber beantworten:

Steuerräder

Gruss an alle

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'LT35 158PS Zahnriemen? Steuerkette?' überführt.]

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Hallo,ja richtig ,der Antrieb erfolgt über Stirnräder.Hat das Fahrzeug Einzel oder Zwillingsbereifung, und Für welche Zwecke möchtest du ihn einsetzen??

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'LT35 158PS Zahnriemen? Steuerkette?' überführt.]

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Hallo, hat Einzelräder. Soll als Transporter im unseren Betrieb laufen. Preis 21120 Euro Netto + 8500 Kühlung von Carrier.

Wird am 01. August an uns ausgeliefert.

Probefahrt war sehr gut mit diesem Motor, nur der erste Gang zieht langsam hoch, die anderen Gänge sind dagegen viel besser.

Laut Tacho kam ich auf 165 Km/h. Einen Begrenzer konnte ich nicht erkennen.

Gruss

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'LT35 158PS Zahnriemen? Steuerkette?' überführt.]

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Hi, der Motor ist normal Langlebig.Eventuell ein Schwachpunkt ist die Kupplung bei sehr schwerer Zuladung.Die habe ich öfters schon tauschen müssen.Speziell aber bei Fahrzeugen im Baugewerbe.Zentralverriegelung kann manchmal spinnen,und beim Motor die Abstellklappe (also die Schwarze DruckDose ,was für den Abstellschlag zuständig ist,geht sehr oft kaputt,da sie nur mit so einem Bajonettverschluss verriegelt ist, und mit der zeit dann locker wird,( Auswirkung ist dann totaler Leistungsverlust),Aber keine Sorge,die Kannst du fest ankleben und es ist ruhe,da ein Austausch auch oftmals nur für ca. 50000km hält,und das gleiche symtom wieder ist.Von Chip-Tunning rate ich für solche Fahrzeuge ab, da sie schon von Haus aus ein enormes Drehmoment besitzen,und dadurch die Kupplung noch mehr in mitleidenschaft gezogen werden.Ich hoffe ich konnte die ein paar tipps geben,obwohl man sowieso immer Glück braucht bei Fahrzeugen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'LT35 158PS Zahnriemen? Steuerkette?' überführt.]

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Kennt einer den Zündzeitpunkt des LT35? Der Zylinderkopf wurde erneuert, nun wissen wir auch nicht wie fest wir die Zylinderschrauben ziehen sollen? thx

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'LT35 158PS Zahnriemen? Steuerkette?' überführt.]

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Die einzigen schwachstellen beim 2,8 sind der Ölkühler der manchmal undicht wird und das Ventilspiel muß regelmäßig eingestellt werden, sonst kann es zum Motorschaden kommen.

Sonst keine weiteren Probleme mit dem Motor.

MfG rickman

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'LT35 158PS Zahnriemen? Steuerkette?' überführt.]

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Hallo, kann mir jemand weiter helfen möchte ein VW LT 46 Zwillingsbereifung kaufen nur kann mir niemand sagen ob es eine Steuerkette hat oder nicht?? Kennt sich da jemand aus wo mir weiter helfen könnte?

92 KW / 125 PS

Baujahr 10 / 1997

Danke im voraus

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Hallo,

ich vermute mal wenn du deine Anfrage im VW Transporter Forum stellst bekommst du mehr antworten, als hier im Passat B7 Forum.

Trotzdem viel Erfolg

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Der Motor hat keine Kette sondern einen Stirmradtrieb.

MFG

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von AudiJunge

Der Motor hat keine Kette sondern einen Stirmradtrieb.

MFG

Danke. Aber was für Vor- und Nachteile hat es? Also ich müsste wöchentlich eine fahrt von 400 KM hinterlegen mit ungefähr 2,5 t - 3,5 t und zugleich täglich 200 km - 300 km fahren wäre es geeignet oder doch lieber was anderes suchen? Welche Marken wären empfehlenswert für transport? Danke.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Hallo

Vorteile sind die Wartungfreiheit und somit geringere Kosten.

Auch sind mir keine Ausfälle des Stirnradtriebs bei diesem Motor bekannt.

Das einzigste was man beachten muss bei diesem Motor das das Ventilspiel alle 45 Tkm kontrolliert und ggf. eingestellt werden muss.

Ob für deine Anforderungen nen 15 Jahre altes Auto die richtige Wahl ist wage ich zu bezweifeln.

Denke da kommen in Bezug auf Verschleißreparaturen doch sehr schnell große Kosten auf dich zu erst echt wenn du damit über 60 Tkm im Jahr fahren willst (hab das mal grob überschlagen anch deinen KM Angaben).

Was hat der LT denn schon an KM runter ?

Ich würde mich da eher nach nem Baujahr ab 2003 umschauen in gutem Zustand mit wenig Kilometern.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von AudiJunge

Hallo

Vorteile sind die Wartungfreiheit und somit geringere Kosten.

Auch sind mir keine Ausfälle des Stirnradtriebs bei diesem Motor bekannt.

Das einzigste was man beachten muss bei diesem Motor das das Ventilspiel alle 45 Tkm kontrolliert und ggf. eingestellt werden muss.

Ob für deine Anforderungen nen 15 Jahre altes Auto die richtige Wahl ist wage ich zu bezweifeln.

Denke da kommen in Bezug auf Verschleißreparaturen doch sehr schnell große Kosten auf dich zu erst echt wenn du damit über 60 Tkm im Jahr fahren willst (hab das mal grob überschlagen anch deinen KM Angaben).

Was hat der LT denn schon an KM runter ?

Ich würde mich da eher nach nem Baujahr ab 2003 umschauen in gutem Zustand mit wenig Kilometern.

Vielen dank für die ausführliche auskunft, der LT hat so ungefähr 230 tkm. Mein Butget ist mit 5000 Euro eingeschränkt und da findet man nicht so mit 2003 Baujahr und wenig km.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW LT 2' überführt.]

Themenstarteram 17. März 2013 um 1:41

Guten Abend!

Ich hätte diesmal ein paar konkretere Fragen:

Es geht um einen VW LT 28, Bj. 1991, 6000€ soll er kosten, hat aber dafür

Servolenkung, neue Einspritzpumpe, Kopfdichtung, Zahn- und Keilriemen, Öl.

Neuer TÜV.

Inneneinrichtung wirkt sehr neu.

Ist der Preis gerechtfertigt, hat das Modell serienmäßige Schwächen?

Gelaufen ist er wohl schon 272tkm..

Vielen Dank!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung VW LT 28' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen