ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. VW Golf 7 VII 1.0 TSI BlueMotion - Welche VW 18" Felgen sind gem COC erlaubt?

VW Golf 7 VII 1.0 TSI BlueMotion - Welche VW 18" Felgen sind gem COC erlaubt?

VW Golf
Themenstarteram 1. April 2022 um 9:28

Hallo zusammen,

ich habe mir einen VW Golf 7 VII 1.0 TSI BlueMotion (85 KW) aus dem Jahr 2018 gekauft. Hier würde ich gerne bei eBay Kleinanzeigen gebrauchte originale VW Felgen in 18" kaufen.

In diesem Forum habe ich gelesen, dass es je nach Golf 7 Modell unterschiedliche zulassungsfreie Felgen gibt und man in den COC Papieren prüfen soll, welche Felgen für das jeweilige Modell erlaubt sind. Leider sind die COC Papiere beim Kauf nicht dabei gewesen bzw liegen ggf bei der finanzierenden Bank.

Hat von euch jemand die Papiere für das Modell zur Hand oder weiß welche 18" definitiv erlaubt sind?

Danke & viele Grüße

Ähnliche Themen
17 Antworten

Also im CoC des Golf VII vFL 1,2 TSI ist zumindest KEINE 18” Felge verzeichnet.

Deswegen die Annahme das für den 1,0 TSI auch keine drin steht.

Themenstarteram 1. April 2022 um 10:29

Das kann natürlich sein.

Dennoch könnte ich mir die VW Felge Nogaro in 18" kaufen und die dann beim TÜV eintragen lassen? Kostet vermutlich noch mal 100 EUR?

Dank euch

Kannst du mal ein paar Daten zu deinem Fahrzeug schreiben, dann könnte man es nachschauen? Am besten aus dem Fahrzeugschein einmal Schlüsselnummer (2.1 und 2.2), Typbezeichnung (D.2) und EG-Typgenehmigung (K).

Abnahme sollte auf jeden Fall möglich sein. Ich bin mir aber nicht sicher ob du dafür noch Unterlagen zu der Felge benötigst (Traglastbescheinigung), da es ja eigentlich schon eine Felge für Golf 7 ist.

Zitat:

@MarkusMarkus schrieb am 1. April 2022 um 10:29:10 Uhr:

Das kann natürlich sein.

Dennoch könnte ich mir die VW Felge Nogaro in 18" kaufen und die dann beim TÜV eintragen lassen? Kostet vermutlich noch mal 100 EUR?

Dank euch

Correct, habe ich auch gemacht. Hat aber nix mit den Daten des CoC dann zutun.

Auf der Seite https://www.original-felgen.com findet man zu den Nogaro und den allermeisten VW Felgen PDFs die eine Abnahme beim TÜV erleichtern.

Zitat:

@sebi707 schrieb am 1. April 2022 um 11:25:21 Uhr:

Kannst du mal ein paar Daten zu deinem Fahrzeug schreiben, dann könnte man es nachschauen? Am besten aus dem Fahrzeugschein einmal Schlüsselnummer (2.1 und 2.2), Typbezeichnung (D.2) und EG-Typgenehmigung (K).

Abnahme sollte auf jeden Fall möglich sein. Ich bin mir aber nicht sicher ob du dafür noch Unterlagen zu der Felge benötigst (Traglastbescheinigung), da es ja eigentlich schon eine Felge für Golf 7 ist.

Unterlagen wurden bei mir benötigt, bekommt man hier https://www.original-felgen.com oder von VW.

Ich habe gerade nochmal geschaut und die Nogaro Felge wird sehr wahrscheinlich nicht in deinen CoC Papieren stehen. Die Nogaro Felge hat die Größe 7,5 x 18 ET 49 und die "übliche" 18 Zoll Größe die z.B. bei meinem 1.4TSI noch drin stand ist 7,5 x 18 ET 51. Die ET 49 steht wohl nur bei GTI/GTD, etc. drin.

Wird also wohl mit einem Gang zum TÜV enden müssen.

Häufig wird sowas mit dem Einbau von kürzeren Federn verbunden und evtl noch Distanzscheiben. Das Zeug jeweils mit ABEs besorgen und dann alle 3 Sachen per Einzelabnahme beim TÜV eintragen lassen. Inkl neuen Fahrzeugschein macht das dann ca. 200-250€ :)

Zitat:

@sebi707 schrieb am 1. April 2022 um 12:08:50 Uhr:

Ich habe gerade nochmal geschaut und die Nogaro Felge wird sehr wahrscheinlich nicht in deinen CoC Papieren stehen. Die Nogaro Felge hat die Größe 7,5 x 18 ET 49 und die "übliche" 18 Zoll Größe die z.B. bei meinem 1.4TSI noch drin stand ist 7,5 x 18 ET 51. Die ET 49 steht wohl nur bei GTI/GTD, etc. drin.

Wird also wohl mit einem Gang zum TÜV enden müssen.

Beim 1.0 wird es immer mit einem Gang/einer Fahrt zur Abnaahme enden, wenn die 18zöller nicht im CoC stehen, wovon man aber ausgehen kann.

@TE

Entscheidend ist dein CoC, nicht irgendein anderes.

@MarkusMarkus

Poste mal hier die Schlüsselnummern und Typbezeichnung wie sebi707 bereits schrieb.

Kannst mir auch gerne die FIN deines Golf persönlich schicken - ich mache mich dann mal schlau.

Themenstarteram 2. April 2022 um 13:59

Vielen Dank für den Support und den Link zu original-felgen !

@ BLUE SLK -> Schicke ich dir per PM :)

Die original-felgen Seite ist ja ganz praktisch um zu gucken was es so gibt und was die Traglastbescheinigung sagt, aber akzeptiert der TÜV wirklich so einen selbst ausgedruckten Wisch aus dem Internet? Da könnte ich ja alles mögliche drucken. Ich hätte erwartet, dass man die Traglastbescheinigung im Original (mit Stempel von VW oder ähnliches) braucht.

Zitat:

@sebi707 schrieb am 2. April 2022 um 14:43:45 Uhr:

Die original-felgen Seite ist ja ganz praktisch um zu gucken was es so gibt und was die Traglastbescheinigung sagt, aber akzeptiert der TÜV wirklich so einen selbst ausgedruckten Wisch aus dem Internet? Da könnte ich ja alles mögliche drucken. Ich hätte erwartet, dass man die Traglastbescheinigung im Original (mit Stempel von VW oder ähnliches) braucht.

Bei mir ja, so seriös wie ich daher komme. Hat mir der Prüfer vom TÜV Rheinland abgenommen.

Bei Dir kann ich das nicht beurteilen ;-)

Wurde bei mir (Bayern) auch akzeptiert für die Salvador 18".

Zitat:

@sebi707 schrieb am 2. April 2022 um 14:43:45 Uhr:

...aber akzeptiert der TÜV wirklich so einen selbst ausgedruckten Wisch aus dem Internet? Da könnte ich ja alles mögliche drucken. Ich hätte erwartet, dass man die Traglastbescheinigung im Original (mit Stempel von VW oder ähnliches) braucht.

Sollte der Prüfer an Deinem Ausdruck Zweifel haben, so wird er die VW-Website aufrufen und das vorgelegte Dokument gegenprüfen. Du wirst diese ja im Vorfeld nicht auch noch gehackt haben, nur um einen Satz Räder eingetragen zu bekommen.

Gruß

RSLiner

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. VW Golf 7 VII 1.0 TSI BlueMotion - Welche VW 18" Felgen sind gem COC erlaubt?