ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Vw golf 4 1,9 tdi Probleme

Vw golf 4 1,9 tdi Probleme

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 17. Juni 2020 um 9:25

Habe ein Problem das mein golf nicht von unten rauf beschleunigt und wenn nur langsam habe alles schon erneuert agr ventil ist neu, druckwandler, luftmassenmesser, ladeluftkühler ist OK, turbo ist auch OK und die Probleme haben angefangen nach dem zahnriemenwechsel ich hoffe es kann mir wer weiterhelfen?

Beste Antwort im Thema

Einspritzzeitpunkt nochmals mit VCDS kontrollieren.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Einspritzzeitpunkt nochmals mit VCDS kontrollieren.

Themenstarteram 17. Juni 2020 um 18:46

OK kann man die einspritzdüsen nicht reinigen?

Wenn es direkt nach dem ZR Wechsel gekommen ist würde ich auch den Einspritzpunkt prüfen / OT Punkte.

Einspritzdüsen prüfen erst wenn das nicht geholfen hat ( wenn überhaupt)

Was für ein TDI ist es denn?

Hat man nur Teile getauscht, oder wurde auch mal in den Fehlervergesser geschaut?

Alle Schlauchverbindungen und elektrischen Anschlüsse nach dem Zahnriementausch korrekt gesteckt?

Themenstarteram 17. Juni 2020 um 19:37

Zahnriemenwechsel hab ich bei Werkstatt machen lassen und es ist ein 1,9 tdi 66 kw

Zitat:

@Roland1994 schrieb am 17. Juni 2020 um 19:37:56 Uhr:

Zahnriemenwechsel hab ich bei Werkstatt machen lassen und es ist ein 1,9 tdi 66 kw

Dann in die Werkstatt bringen und das bemängeln. Menschen machen Fehler, auch Mechaniker. Und du hast Gewährleistung auf die Reperatur.

Themenstarteram 17. Juni 2020 um 20:16

Wäre es möglich wenn das steuerventil für das abgasruckführung defekt sein könnte weil ich hab nur denn druckwandler erneuert

Zitat:

@Roland1994 schrieb am 17. Juni 2020 um 19:37:56 Uhr:

Zahnriemenwechsel hab ich bei Werkstatt machen lassen und es ist ein 1,9 tdi 66 kw

Lass mich raten: Freie / Hobby Werkstatt? Lass doch mal Fehlerspeicher auslesen.

Themenstarteram 17. Juni 2020 um 21:49

Nein fehlerspeicher zeigt nichts an

Zitat:

@Roland1994 schrieb am 17. Juni 2020 um 20:16:02 Uhr:

Wäre es möglich wenn das steuerventil für das abgasruckführung defekt sein könnte weil ich hab nur denn druckwandler erneuert

Das ufert hier zu einem Verwirrspiel aus:

Wer machte ZR-Wechsel ?

Wer hat Fehlerspeicher ausgelesen und mit welchem Gerät ?

Wer und warum hat der das "steuerventil für das abgasruckführung" erneuert ?

Wie ist der Motorkennbuchstabe (wichtig) ??

Grüße Klaus

Motorcode ist bei deinem Auto ALH, wie bei meinem Bruder --> 66kw mit 90PS.

Ich glaube das ist fast der einzige Golf 4 mit Verteilepumpe, die andere sind alles Pumpe-Düse

Einspritzpumpe VP37 müsste das sein.

AGR Steuerventil ist egal, da das Auto auch ohne AGR fährt egal was das Teil macht, du kannst auch den Unterdruckschlauch vom Steuerventil zum AGR einfach abziehen und sofort hast du kein AGR mehr und es wird kein Fehler hinterlegt bei dem Auto, Auto verbraucht weniger unten rum bisschen mehr Power.

Nach dem ZR wechseln und es passt nicht.

Einspritzzeit nach schauen und Kabel etc, Schläuche nach prüfen.

Man sollte schon das Mitnehmer Rad von der Nockenwelle die, die Verteilerpumpe mit antreibt richtig einstellen sonst läuft der Hobel nicht.

Wenn die Verteilerpumpe (Einspritzpumpe) einen weg hat kann man die instand setzen, hat mein Bruder in Polen machen lassen damals er hat jetzt 410tkm gelaufen, läuft wie ein Schweizer Uhrwerk.

Ich habe ihm noch vor 2 Wochen den Ventildeckel neu abgedichtet mit einer China Dichtung, weil es das nicht einzeln gibt. Die Dichtung ist im neuen Ventildeckel integriert.

Hat das eine Werkstatt gemacht dann ist sie verantwortlich dafür, Auto abstellen sollen die machen fertig.

Nicht alles neu machen Systematisch vorgehen.

Zitat:

@Pole94 schrieb am 18. Juni 2020 um 14:00:18 Uhr:

Motorcode ist bei deinem Auto ALH, wie bei meinem Bruder --> 66kw mit 90PS.

Nicht sicher (deshalb meine Frage).

90 PS TDI am Golf 4 kann ALH oder AGR sein. ALH hat VTG Turbo,

AGR hat Wastegate, die beiden Konzepte ticken sehr verschieden.

Zitat:

@Pole94 schrieb am 18. Juni 2020 um 14:00:18 Uhr:

Ich glaube das ist fast der einzige Golf 4 mit Verteilerpumpe,

Das ist richtig, denke ich..

Zitat:

@Pole94 schrieb am 18. Juni 2020 um 14:00:18 Uhr:

AGR Steuerventil ist egal, da das Auto auch ohne AGR fährt egal was das Teil macht, du kannst auch den Unterdruckschlauch vom Steuerventil zum AGR einfach abziehen und sofort hast du kein AGR mehr ..

.. und der Bremskraftverstärker tuts beim ALH im Zweifelsfall nicht mehr !

Also bitte ohne weitere Maßnahmen nicht einfach abziehen, das Unterdrucksystem

ist sonst nicht mehr funktionsfähig.

@TE: Also Motorcode ist gefragt.

Grüße Klaus

Themenstarteram 19. Juni 2020 um 18:57

Das schreibt mein diagnose Gerät

Screenshot_20200619_185508_com.iViNi.bmwhatLite.jpg
Themenstarteram 19. Juni 2020 um 19:03

Und Motorcode ist ALH

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Vw golf 4 1,9 tdi Probleme