ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. VW Finanzierungskonditionen als Journalist?

VW Finanzierungskonditionen als Journalist?

Themenstarteram 14. Febuar 2007 um 19:31

Hallo,

ich habe bei VW Direkt eine Anfrage bezüglich einer Finanzierung für einen Neuwagen gemacht. Diese haben mir telefonisch einen eff. Zinssatz von 3,9% zugesat. Schriftlich habe ich heute jedoch 5,9% effektiv erhalten. Damit wäre der Presserabatt wieder hin. Ist dies richtig? Nach erneutem Telefongespräch konnten die mir auch nix genaueres sagen.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Welches Modell willst Du denn kaufen ?

Oh die armen Journalisten mit Ihren Rabatten, schon richtig arme XXXXXXXXXXXXX Menschen.

Themenstarteram 15. Febuar 2007 um 18:12

Zitat:

Original geschrieben von individual-wob

Welches Modell willst Du denn kaufen ?

Golf GTI Edition 30 2,0l :)

Themenstarteram 15. Febuar 2007 um 18:13

Zitat:

Original geschrieben von a6avant42

Oh die armen Journalisten mit Ihren Rabatten, schon richtig arme XXXXXXXXXXXXX Menschen.

Völlig Sinnlos dein Beitrag!

Zitat:

Original geschrieben von sharkx

Golf GTI Edition 30 2,0l :)

Jeder VW Händler gibt Dir 2.9% momentan über die VAG Bank...willst Du bei VW im Direktvertrieb kaufen ?

Themenstarteram 16. Febuar 2007 um 9:21

Ja, der Händler kann dir bei der 2,9% Finanzierung maximal - so meines Wissens - 13% geben. Bei VW Direkt ernte ich 17% auf den Listenpreis. Ich versteh nur nicht warum sie mir telefonisch nen ganz anderes Angebot gemacht haben.

Kannst Du da nicht mit einem Vertriebler direkt sprechen ? Die müssen es Dir doch vor Bestellung sagen können...

Themenstarteram 17. Febuar 2007 um 23:50

Der Direkt Vertrieb gibt dir dazu keinerlei Auskunft. Die leiten dich ledioglich an die VW-Bank Direct weiter. Und die scheinen nicht zu wissen was nun Sache ist :/

Presserabatte

 

Mich wunderst schon, dass die Bank einen Presserabatt einräumt.

Normalerweise erhalten Presse(Mitarbeiter) einen (Werks-)Rabatt.

Der liegt dann bei 20% und wenn´s ganz bekannte Presse-Leute sind, geht´s auch mal mit 25% Rabatt.

Ein dann nochmals subventionierter Rabatt auf Finanzierungen ist mir persönlich unbekannt.

siehe auch hier als Bsp.

http://www.pressekonditionen.de/cms/auto/ford/index.php

Gruß H.F.

Themenstarteram 21. Febuar 2007 um 22:04

VW bietet mir ja einen Presserabatt von 17% auf den Listenpreis an. Jedoch verlangt die Bank im gegenzug eine um 2% höhere finanzierung. Imho, die Leut verarscht. Denn die 2% auf 48 Monate sind in etwa soviel wie der Rabatt den mir VW Direkt mehr anbietet als ein lokaler Händler. Und dort hab ich auch noch länger Garantie sowie die Inspektionen frei.

Tja, da würde ich wohl auch eher bei dem lokalen Händler kaufen...ich habe das auch gemacht, obwohl ich ein super Angebot hatte vom Vertrieb...

Barzahlen.

0,0 Prozent.

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Barzahlen.

0,0 Prozent.

Zwar ist Dein Beitrag bei diesem Thema ein wenig fehl am Platz; dennoch: :D:D:D

Gruß

weflydus

...der es auch so sieht wie mad...

Er ist keinesfalls fehl am Platz.

Vielen Leuten ist leider nicht klar wie hoch die Kosten für eine Finanzierung sind.

Das teuerste am Neuwagen ist der Wertverlust.

Und nebenbei muss man am Ende der Finanzierung wieder irgendwo eine Anzahlung leisten, beim Leasing ggf. sogar nachzahlen.

Häufig beginnen so Schuldnerkarieren - Ende Privatinsolvenz.

Also lieber nach einem bezahlbaren Gebrauchten schauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. VW Finanzierungskonditionen als Journalist?