ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. VW Diesel, welcher Kennbuchstabe?

VW Diesel, welcher Kennbuchstabe?

VW
Themenstarteram 31. August 2015 um 23:20

Hallo,

Ich konnte auch nach reichlicher Suche die Motorkennbuchstaben an dem Vw Dieselmotor welcher in unserem Linde Gabelstapler (Bj 83) verbaut ist nicht finden...

Ähnliche Themen
28 Antworten

Stell hier mal ein Vollbild vom Motor rein.

Zusätzlich noch ein Foto von der Steuerriemenabdeckung ( Aufkleber )

Aufkleber gab es bei den alten VW Motoren noch nicht. Kennbuchstabe/Motor Nr. ist an der Motorblockfläche zwischen Kopf und Block (schwach) mit Schlagzahlen/Buchstaben eingestanzt.

1,6 er Saugdiesel aus der Zeit könnten CR, CS, 1,6 er Turbodiesel JP, JR, JX (Golf Passat Bulli)

Fläche sauberkratzen oder schmirgeln, vieleicht kommt die Nr. zum Vorschein.

th

Themenstarteram 2. September 2015 um 14:07

Die Zahnriemenabdeckung los zu nehmen ist bei dem Stapler nicht ganz ohne...

Auf welcher Seite steht die Nummer denn (Ansaug oder Krümmer)?

Am Motorblock auf der Seite der Einspritzpumpe, auf einer planen Fläche. Meistens schlecht zu sehen, da noch von Schläuchen verdeckt. Also suchen und sauberkratzen/schleifen.

1-motor-nr-diesel
2-1-6-cs-dieselmotor

Welchen Hubraum und welche Leistung hat denn der Motor ?

Themenstarteram 3. September 2015 um 21:26

Angeblich 1,3l Leistung ist nirgends angegeben...

1,3 ltr VW Diesel gab es nicht. Die ersten Golf 1 Diesel 1,5 mit 50 PS. Dann kam der 1,6 er mit 54 Ps. Turbodiesel wird er wohl nicht im Gabelstabler haben.

Motornummer beim T3 KY 1,7 D Motor. Ganz leicht zu finden, heute in 5 min gefunden.

Ohne (scharfe) Fotos, können wir auch nicht weiterhelfen. Einen 1,3 Benziner mit dem Motorblock gab es mal. (Audi `73)

th

1-ky
2-ky

Das wird doch sicher nen Industriemotor sein der da in dem Stapler arbeitet ;).

@ Audi Junge. Hab die Motoren auch schon in Booten/Jachten gesehen, die da ihr Unwesen trieben. Die Kühlung, bzw Wärmetauschung waren Abendteuerliche Konstruktionen. Der eine war lt Kennbuchstabe ein Passat 1,6 54 PS Diesel.

Themenstarteram 4. September 2015 um 15:34

Habe ich es richtig verstanden, dass der MKB unter dem Kühlwasseranschluss (Bild3) sein soll? Da ist nähmlich ne plane Fläche auf der allerdings nichts eingraviert zu sein scheint

Themenstarteram 4. September 2015 um 18:05

In den Bereich finde ich nur die Nummer 0685 17583

Dann ist die 068 bzw. 0685 dein mkb.

Themenstarteram 4. September 2015 um 22:05

Und die 17583 die Fertigungsnummer?

Zitat:

@tommel1960 schrieb am 3. September 2015 um 21:43:10 Uhr:

1,3 ltr VW Diesel gab es nicht.

Falsch !

MN 033 045 1,3 06/86-07/90 Polo, Polo Coupe Diesel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. VW Diesel, welcher Kennbuchstabe?