ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. vw bora generator werkstatt Fehler

vw bora generator werkstatt Fehler

VW Bora 1J
Themenstarteram 9. Februar 2019 um 17:44

Hallo

 

ich habe ein Problem mit meinem VW Bora Limousine

 

Benziner 1.6 105 ps Baujahr 2001 Motorkennbuchstabe azd

 

Ich habe das Problem das der Motor wenn er kalt ist schlecht anspringt er braucht immer ein zwei Touren dann springt er erst an

 

Heute kam die Fehlermeldung während der Fahrt Generator Werkstatt und es blinkt immer die rote Batterieleuchte auf

 

Ich habe die Fehler auslesen wollen aber es war nicht im Speicher ca 3 Stunden nach dem Fahren

 

Es leuchtet aber das rote Batteriesymbol dauerhaft

 

Ich hatte vor ca anderthalb Jahren eine neue Batterie eingebaut

 

Ich hatte auch letztes Jahr einen neuen Krümmer mit Vorkat getauscht da musste ich die Lichtmaschine und alles was dran hängt ausbauen Kabel sind aber eigentlich alle dran

 

Ich habe auch noch mal ein paar Bilder eingefügt vielleicht weiß auch jemand was das grüne auf der Kartusche ist

 

Was mir noch aufgefallen ist ist dass der Motor nicht richtig rund läuft ich hatte auch noch das Problem dass er beim Gas geben manchmal nicht reagiert und dann kam er wieder mit einmal ,außerdem wenn man beschleunigt und Gas gibt und mit einmal vom Gas weg geht dann hoppelt er kurz vom Gefühl her

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen bei meinem Problem

 

 

0_20190209_170545.jpg
0_20190209_170559.jpg
Ähnliche Themen
18 Antworten

Spontan fallen mir dazu schlechte Masseverbindungen ein! (unter der Batterie, Batterie selbst, Getriebe usw.)

Prüfe die zunächst.

Wenn das alles in Ordnung ist, kannst du eine weitere Fehlersuche in Bezug auf die Lichtmaschine durchführen:

Zur gezielten Fehlersuche siehe hier:

http://www.motor-talk.de/.../...ht-waehrend-der-fahrt-an-t5326721.html

Laderegler defekt. Einfach mal mitm Multimeter messen ob vom Generator Strom geliefert wird. Spannung wenn Motor läuft ca: 14-14,5V. Wenn verbraucher Licht etc. an und die Spannung innerhalb 1min unter 14V fällt ist es so gut wie immer der Laderegler. Die Spannung fällt dann schnell ab bis auf den Ladezustand der Batterie. Batterie hat nichts mit dem Symbol im Kombiinstrument Tacho zu tun. Aber diese kleine Lampe erlischt, wenn die Lima Strom Produziert. Das sind die kleinen Erregerleitungen Stecker an der Lima.

Laderegler wenn möglich Original Bosch kaufen. Die Nummer steht direkt auf dem Laderegler. Original Bosch hat eine Verpackung mit einem Siegel drauf so eine art Aufkleber mit QR Code.

Autos mit defekter Lima fahren nur so weit wie die Batterie den Strom aufrecht halten kann. Leistung fehlt und Batterie ist schnell leer. Manche Batterie geht dann auch kaputt weil tief entladen.

Das 2te Bild Zeigt schon den Laderegler.

Und das grüne Zeug (sicher Lecktracer oä.) deutet auf eine Undichtigkeit der Klima im Bereich des Trockners hin.

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 11:12

Danke für eure Hilfe

 

Ich wollte jetzt noch mal schauen und messen aber jetzt springt er nicht mal mehr an weil die Batterie zu schwach ist

 

Ich hatte gemessen sie hat nur noch 11.6v

 

Also hatte ich Starthilfe genommen

 

Auto ist angesprungen und schwankte immer im Bereich von 11,6 und 12,4 ist dann aber abgefallen und manchmal geblieben bei 11,0

 

Soll ich jetzt den Laderegler erstmal nur tauschen oder beides mit lichtmaschine

 

Ist die Batterie noch zu retten oder ist sie schon zu stark runtergefallen bzw Tiefen entleert

 

 

Den Trockner für die Klimaanlage kann man ja nicht selber tauschen was kostet das in etwa in einer freien Werkstatt Klimaservice habe ich das letzte Mal vor ca 5 Jahren machen lassen

Zitat:

@Neubi2011 schrieb am 10. Februar 2019 um 11:12:53 Uhr:

 

Soll ich jetzt den Laderegler erstmal nur tauschen oder beides mit lichtmaschine

Du kannst jetzt entweder wie eine Werkstatt arbeiten, und willkürlich Teile tauschen.

Oder du kannst, wie ich es dir oben verlinkt habe, eine Fehlersuche machen, dann findest du heraus was wirklich defekt ist. (kann ggf. auch eine Werkstatt machen)

 

Zur Batterie: Achte darauf dass sie nicht für längere Zeit unter 12V gelagert wird. Dann kann sie wirklich Schaden nehmen.

Besorg Dir erstmal den Laderegler und ein vernünftiges Ladegerät mit dem du deine Batterie retten kannst.

Ein vernünftiges Ladegerät ist das siehe Link. mit 10A und Reparatur bzw. pflege Funktion. Sogar für Start Stop Batterien ( AGM ) etc. geeignet.

Hatte diesen Fall erst an einem Polo 6N2 und die alte Batterie tuts noch. Dank regeneration mit Ladegerät.

 

Link:

https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

Warum nicht die günstige Version kaufen?

Weil es keinen Sinn macht. Die Modernen Autos setzen auf andere Technik und das beginnt bei den Akkumulatoren. Ist immer besser sowas ein bisschen vorrausschauender zu kaufen.

Themenstarteram 12. Februar 2019 um 12:25

Habe jetzt schon mal paar Sachen bestellt

 

Müssen morgen ankommen Batterie lade ich gerade

 

Den Laderegler kann man den im eingebauten Zustand tauschen oder muss da auch die Lichtmaschine ausgebaut werden

 

Ich habe den Stecker gelöst und das Plus Kabel abgemacht

 

Musste leider abbrechen ist heute zu kalt draußen

Nun gut @themenstarter, du hast dich also für das wilde Teile wechseln entschieden, wie es eine Werkstatt macht. (ohne Diagnose)

Naja, zum Glück sind die Teile für den Golf billig.

Zur Lichtmaschine:

Ich würde sie ausbauen, das ist wirklich schnell gemacht.

Beim Einbau nur darauf achten, dass man die beiden Metallhülsen zurück kloppt, sonst geht die Lima sehr schwergängig hinein.

Idealerweise wird die Lima ausgebaut. Manche Laderegler müssen ausgerichtet werden, andere passen auf nur einer Position. Kontakflächen der Kohlen begutachten. Sollte eine megatiefe Furche im Kupfer entstanden sein, muß auch die Lima gewechselt werden. Wenn es nur ein bisschen ist, gibt es keine Probleme. Ansonsten ist alles P&P, also ganz einfach zu wechseln. Die Hülsen sitzen meist sehr fest. Man kann diese mit einer Nuss die drüber passt und einer Schraube zurückdrehen. ggf. mit WD40 einsprühen. Jetzt alles wieder einbauen und mit einem Multimeter dann die Spannung messen. Also die Ladespannung bei laufendem Motor mit vielen Verbrauchern an. Licht Fernlicht Heckscheibenheizung, Warnblinker. Die Lima sollte dann noch so um die 14V liefern.

Ich hätte ja erstmal die Verkabelung nachweislich überprüft, eh ich hier gleich den Tausch diverser Teile empfehle.

Na dann stell doch mal ne Prüfanweisung rein ,du Schlaumeier,allles nur dummes Geschwätz.

Den Regler zu ersetzen ist die erste vernünftige Aktion,son MFA Regler ist ohne Sachkunde und entsprechende Prüfmittel nich t so einfach zu testen.

Zitat:

@Bopp19 schrieb am 12. Februar 2019 um 17:53:41 Uhr:

Na dann stell doch mal ne Prüfanweisung rein ,du Schlaumeier,allles nur dummes Geschwätz.

Den Regler zu ersetzen ist die erste vernünftige Aktion,son MFA Regler ist ohne Sachkunde und entsprechende Prüfmittel nich t so einfach zu testen.

So ein Käse... dummes Geschwätz.

Außerdem habe ich als erste Antwort ein genaues Vorgehen einer Fehleranalyse eingestellt.

Wenn die Leute hier einfach zu dämlich zum Lesen sind, dann tut's mir leid.

Dann müsst ihr eben Teile tauschen, ohne zu Wissen, ob es fruchtet.

Da hier bestimmt noch der erste Regler bzw. Kohlen drin sind, kann es ohnehin nicht schaden den zu wechseln.

Dann ist das für die nächsten Jahre vom Tisch.

Die oben genannten Prüfungen solltest du ebenfalls durchführen - wenn alles ok ist, ist das auch vom Tisch.

Der finanzielle Einsatz ist hier wirklich sehr überschaubar.

Themenstarteram 13. Februar 2019 um 12:11

Ich habe schon vorher geprüft ob was anderes sein kann

 

Was ich wusste und wie es geht habe ich alles mit einem Multimeter durchgemessen auch z.b. Durchgangsprüfung der Kabel

 

Ich habe jetzt den laderegler getauscht ging alles ohne Lichtmaschinen Ausbau war etwas fummelig aber ging schon ca eine Stunde

 

Ich habe ein paar Bilder des alten laderegler angeheftet aber die Kohlen sehen eigentlich noch gut aus

 

Ich habe die Batterie geladen und nach dem Autostart zeigt er er mir ca 12,8 Volt an

 

Nach kurzer Zeit ging ja dann hoch ich habe dann Scheibenheizung Licht und Radio angemacht und da ging ja dann ca bei 13.8

 

Wenn ich dann ausgemacht habe alles ging ja hoch auf 14.1

 

Was komisch ist dass wenn alles ausgeschalten ist er nicht gleich auf 14.1 hochspringt nach dem anlassen

Ist das normal das wenn die Batterie voll ist

 

Ich habe noch ein Bilder der lichtmaschine eingefügt sie hat schon ziemlich rillen sind gut auf den Bildern zu erkennen

0_20190213_110020.jpg
0_20190213_110007.jpg
0_20190213_110011.jpg
+2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. vw bora generator werkstatt Fehler