ForumT1, T2 & T3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T1, T2 & T3
  7. VR6 2,8l im T3

VR6 2,8l im T3

Themenstarteram 11. August 2007 um 16:04

Einfach wieder vergessen, hab die anderen Beiträge zu dem Thema gelesen, scheint nicht so der reisser zu sein.

 

Hallo mal wieder,

überlege einen VR6 einzubauen, 2,8 l , 174 PS. Einen Kpl. Teileträger könnte ich recht günstig bekommen.

Welches Getriebe wäre dafür geeignet und was ist mit den Bremsen?

Geht das überhaupt?

Wäre schön wenn ihr mir helfen könnt.

Vielen Dank schonmal.

LG

Sven

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo, ich habe in einen VW t3 einen VR6 Motor eingebaut.

Das Getriebe war ein AAP vom 2,1er wegen der langen Übersetzung.

Die Adabterplatte war von DS- tuning Preis ca 350,00 Euro und die Bremse von Taffel vier Kolbensattel mit 28er innenbelüftete scheibe ca 1800,00 Euro.

Da die originale Bremse nur bis 150 PS ist.

Das Fahrzeug war zwar schnell, ca 210 kmh, kurzfristig, da die hohe Geschwindigkeit das Getriebe geschädigt hätte (zu warm).

Aber dann hat er gesoffen wie ein Tier. Unter 15liter kamen wir nie.

Der Durchschnitt war ca 20 bis 30 Liter bei Fahrspaß.

Es kommt drauf an, für was man das Fahrzeug braucht. Für Spaß denn Jaaaaa für den Altag dann Nöööö.

Deine Entscheidung. Viel Spaß.

mfg

ich denke das der vr ne schlechte basis ist. der nimmt sich im golf bei normaler fahrweise schon 13-15 liter. dazu kommt das gewicht vom bus und dann noch die aerodynamik... (schreibt man das so?)

ich glaube das man im audi-regal da geilere motoren findet. wenn du eh ne andere bremse kaufen mußt, dann such mal unter den 5-zylindern. es gibt 2,3er mit 136, 165 und über 200 ps. die liegen bei normalfahrt alle ziemlich gleich im verbrauch nur der klang eines 5-zylinder ist einfach unbeschreiblich! außerdem sind die meisten vr-motoren verheizt und die teile für die steuerkette kosten richtig kohle!!!

hi , ich will diesen umbau auch machen ...hab den SS motor im atlantic !! ..wenn ich mir das hier durchlese ist der vr 6 doch nicht so ne tolle wahl ..dachte damit koennte ich wenigstens 1-2 liter sparen ( brauch ca 15 l)

..welche 5 zyl .motore waeren das konkret ??? ..und gibt es einen umbaukit wie zb den vr6 kit von winkler ???

..was braucht den ein optimal eingebauter und eingestellter 5er im atlantic bei ziviler fahrweise ???

Also die besten Audi 5 Zyl. sind die NF und NG Motorn, diese haben 2,3 Lieter und einen geregelten Kat - somit grüne Plakette. Vom vergrauch liegt meiner zw. 11 und 14 Lieter. Und die Teile bekommst du auch von Winkler, einfach mal auf der Homepage umschauen. Gruß Mad

Also wenn würde ich doch gleich nen zerschossenen A8 kaufen und einen V8 in den Bus hängen. Grüne Plakette sowieso und mit dem potenten Motor kannst Du ganz locker immer im unteren Drehzahlbereich dahinfahren. Da wird sich dann auch kein so extremer Verbrauch einstellen.

Gruß,

Lottermoser

Hallo bluestar-T3,

ich habe seit einiger Zeit auch einen VR6 in meinem Bus. Ich schaffe aber nur 180 km/h. Im Mittel Stadt/Autobahn brauche ich 13,4l/100km. Was ist bei meinem Wagen falsch?

VG

Ralf

Moin Moin,

hab auch n vr6 drin, keine Ahung, was man machen nuss, um 20-30 liter zu verbrauchen....

Meiner verbraucht bei sehr ruhiger Fahrweise ca. 12,5 Liter, wenn man Spaß hat ca. 15-16... und das mit 275er hinten...

Fahren tut meiner laut GPS-Navi auch nicht mehr als 185km/h, aber bei harter Federung macht es dann auf Dauer auch keinen Spaß... und das Getriebe wird auch zu warm....

Habe auch das langübersetzte drin... gibt es noch ne andere Möglichkeit? Wenn ja, zu welchem Kostenpunkt?

Würde auch gern ein anderes Tacho einbauen... hat einer ne Idee? Am liebsten dann eins vom Vr6, wenn schon, denn schon...

Danke für Anregungen und Tips

HolzwurmPilot

Hallo,

die 210 halte ich auch für ein Gerücht,

ich hatte einen Sharan mit dem vr6, der hat es knapp über 200 geschafft, trotz des besseren cw -Wertes.

Der Durschnittsverbrauch laut Bordcomputer lag bei 15 Liter.

Ein richtig potenter Motor wäre da der 3,0tdi vom A6

Hab immer noch einen gebrauchten NG auf Halde, wer Interesse hat:

http://www.alfafips.de/5e

und fertig dann so:

http://www.alfafips.de/5e_fertig

Alfa

Werde meinen NG nächstes Jahr auch ausbauen und dann zur Verfügung stellen, denn:

SUCHE: Spenderfahrzeug Audi S2, S4 oder 200 mit ABY oder AAN

Zitat:

Original geschrieben von freddy4277

Hallo,

die 210 halte ich auch für ein Gerücht,

ich hatte einen Sharan mit dem vr6, der hat es knapp über 200 geschafft, trotz des besseren cw -Wertes.

Der Durschnittsverbrauch laut Bordcomputer lag bei 15 Liter.

Ein richtig potenter Motor wäre da der 3,0tdi vom A6

Hättest mal in deine Papiere schauen sollen, der Sharan hat 150 Ps.

210kmh sind schon drin bei 190 Ps.:D

 

mein Sharan hatte keine 150 PS sondern 178 PS

der sharan hat 174ps 128KW um ganz genau zu sein und meiner macht mit nem auf 2,9 aufgebohrten 2,8er mit den 2,9er nockenwellen und originaler software vom 2,8er 220km/h auf gerader straße und geht auch so recht zügig vorran. so mancher einer guck dann schonmal blöd wenn der riesen bumscontainer losbrüllt und abgeht.

im schnitt benötigt der vr6 bei normaler fahrweise um die 10liter im sharan (heute erst mit anhänger gefahren und 11,3 liter gebraucht leer und mit nem auto drauf 12,7) und viel mehr wird er im bus auch nicht brauchen wenn man passende übersetzung fährt. der cw wert kommt erst über 100km/h zur geltung und da die meiste zeit überland getuckert wird macht das mal überhauptnichts an mehrverbrauch.

ich hör immer nur das der vr6 ein spritloch ist, oder ein unzuverlässiger motor.

sind alles vorurteile die in keiner weise stimmen.

es stimmt zwar das der motor ein ketten problem hat bei höhrer laufleistung.

das liegt aber weder an den ketten noch an den spannern.

das eigentliche problem ist die ölpumpe, die wenn man die mal neu macht inc. spanner hat man einen motor der locker 100tkm ohne zwischenfälle mehr als zuverlässig läuft

zum spritverbrauch kann ich nur sagen wer beschleunigung will bekommt die auch muß aber auch dafür zahlen. ich halte auch 20 liter für möglich allerdings müsste man das fahrzeug durchweg 100 km nur vollgas beschleunigen und ständig wieder abbremsen zb. auf rundstrecke oder beim bergrennen. geht alles hab ich sogar mit meinem golf geschafft das der 20liter gebraucht hatte. aber mit normaler fahrweise im starßenverkehr hat das dann weniger zu tun.

der vr6 ist einer der verbrauchsgünstigsten motoren in der leistungsklasse. im golf schaft man den noch bei relativ zügiger fahrweise innerorts 50 im 5.gang(beim dem drehmoment überhaupt kein thema) und 90 außerorts mit mäsigen beschleunigen auf 7-8liter

wird auch jeder vr6 fahrer bestätigen. sofern er nicht die letzte karre fährt dessen steurgerät speicher so voll mit fehlern ist, das die gar nicht mehr alle angezeigt werden.

..das ist ja mal ein interessanter beitrag !!! ...wuerdest du dann den motor mit ruhender zuendung bevorzugen oder ist das egal ????

..ich hab nen atlantic mit hochdach und werd nicht rasen damit ....brauch nur mit dem ss motor bei vollgas mit haenger ueber 16 liter , bei mageren 120 km/h ( fahr viel in frankreich , bevor jetzt einer ueber speedlimit lamentiert )

zündung ist eigentlich egal ist ne platz sache beim t3

vorteil bessere zündspannung bei zündbox nachteil geht gern kaputt und kostet 200 tacken das teil und gebraucht ist meist auch nur schrott zu bekommen.

die ganz alten 2,8er aus dem 91er passat mit dem blech steuergerät und den grünen düsen laufen am besten, die haben serienmäsig die nockenwellen vom 2,9er drin sofern der motor noch nicht gewechselt wurde. 2,9er wellen erkennt man an der kennung A und M auf der welle

Deine Antwort
Ähnliche Themen