ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. VOX Automagazin 14.05.2017 / alte Autos mit HU...

VOX Automagazin 14.05.2017 / alte Autos mit HU...

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 18:25

VOX Automagazin 14.05.2017 / alte Autos mit HU...

Zunächst ein netter Bericht / alte Autos für 1000 Euro mit HU (genannte Bedingung: HU gültig min. weitere 18 Monate)...

Stellt sich hier wirklich KEINER die Frage (einschl. des zunächst sympathischen DEKRA-Mitarbeiters in dem Bericht), wie diese Autos überhaupt zu einer gültigen HU gekommen sind ? Waren überwiegend keine Fehler, die gerade mal plötzlich aufgetreten (bis auf die Bremsleuchten ?) !

 

(Anmerkung: Ok, wenn die Aussage "hat frische HU" gar nicht zutrifft, dann macht der jeweilige Händler ja Tür und Tor für Rechtsanwälte auf...deswegen immer schön die Anzeigenummern der jeweiligen Verkaufsplattform aufschreiben bzw. die Anzeige fotografieren und ausdrucken, bevor man was kauft !)

Stichwort: Verantwortung (für meine Arbeit) ist was für andere...sagt der Mitarbeiter der Prüforganisation, der für DIESE Autos die HU abgesegnet hat ???

Stichwort 2: Wann tut der Staat wirklich mehr als nur den Prüforganisationen die Arbeitsplätze zu sichern ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@daheim111 schrieb am 14. Mai 2017 um 18:47:57 Uhr:

Zitat:

@Rainer_EHST schrieb am 14. Mai 2017 um 18:45:24 Uhr:

Und es steht ja auch im ersten Beitrag

HU, gültig min. 18 Monate. Ergo, ist seit dem TÜV schon wieder nen halbes Jahr rum.

Mehrere mit frischer HU...aber auch eine Halbwelle bds. "tot" kommt nicht von heute auf morgen...

Und warum schreibst du im ersten Beitrag, son kaum nachvollziehbares Kauderwelsch, was nur eine (rumgestammelte) Botschaft enthält:

 

Wie kann ein Auto, das nur noch 1000€ wert ist, einen gültigen TÜV haben?

 

Wir sind hier nich in irgend so einen UNSOZIALMEDIA-Verein, hier kann man auch in klar verständlichen und vollständigen Sätzen schreiben. ;)

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Warum sollte ein Auto für 1000€ keine HU bestehen?

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 18:30

@Ja-Ho: Bericht (mit sehr konkreten Beispielen) wirklich selbst gesehen ?

Klar kann ein Auto für 1000,- die HU bestehen, nur diese Kandidaten eben 1 x ja, 1 x kurz bzw. mehrere sehr kurz danach nicht !

Was würde man für einen 15 Jahre alten Citroen Xsara 1.4i (75PS) wohl bekommen, wenn man ihn verkaufen möchte.

Und meiner war, bis ich mich von ihm getrennt habe, absolut mängelfrei.

Hab ihn übrigens beim Autohaus gelassen, ohne irgendwelche geäußerten finanziellen Ansprüche meinerseits. Ergo, den hättst du auch geschenkt bekommen, absolut mängelfrei.

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 18:36

Sorry, off topic, hier wurde in den Annoncen betont, dass ein frische HU da ist, das Ergebnis kurz danach war schlicht und vorsichtig gesagt gegenteilig !

Dann noch mal: Klar gibt es 1000 Euro Autos ohne HU-relevante Mängel, nur eben nicht diese da !

Klare Frage (noch mal): Wie haben die eine HU bestanden ? Ich kann mir selbst das Auto angucken und finde das Meiste, das ist aber bei den meisten ahnungslosen und vertrauenden Käufern nicht der Fall !

Excerpt: Bestandene HU ist im Zweifel kein Kaufargument ?!?

Meine Frage war aber eine ganz andere (auch an den freundlichen DEKRA-Mitarbeiter in der Sendung) !

Zitat:

@daheim111 schrieb am 14. Mai 2017 um 18:30:59 Uhr:

@Ja-Ho: Bericht (mit sehr konkreten Beispielen) wirklich selbst gesehen ?

Klar kann ein Auto für 1000,- die HU bestehen, nur diese Kandidaten eben 1 x ja, 1 x kurz bzw. mehrere sehr kurz danach nicht !

Die gestellten Szenen muss ich nicht sehen.

Mein Fuhrpark besteht nur noch aus älteren Gebrauchtwagen. Der jüngste ist 9 Jahre alt. Alle Mängelfrei.

Zitat:

@daheim111 schrieb am 14. Mai 2017 um 18:36:27 Uhr:

Sorry, off topic, hier wurde in den Annoncen betont, dass ein frische HU da ist, das Ergebnis kurz danach war schlicht und vorsichtig gesagt gegenteilig !

Dann noch mal: Klar gibt es 1000 Euro Autos ohne HU-relevante Mängel, nur eben nicht diese da !

Klare Frage (noch mal): Wie haben die eine HU bestanden ? Ich kann mir selbst das Auto angucken und finde das Meiste, das ist aber bei den meisten ahnungslosen und vertrauenden Käufern nicht der Fall !

Excerpt: Bestandene HU ist im Zweifel kein Kaufargument ?!?

Meine Frage war aber eine ganz andere (auch an den freundlichen DEKRA-Mitarbeiter in der Sendung) !

Weil zum Prüftermin die Mängel nicht erkannt oder da waren.

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 18:44

@Ja-Ho: "Muss ich nicht sehen": Danke von mir einschl. Button / dann bitte Antworten von Anderen ! Die Frage bzw. Aussage ging ja wirklich auch nicht gegen DICH (wenn Deinen Autos alle mängelfrei sind) ! Übrigens auch nicht gegen die vielen ANDEREN sicher verantwortungsbewussten Mitarbeiter der Prüforganisationen...

Nur: es gibt hier sicher einen ganze Menge ""Ausnahmen""...sonst kämen solche immer und immer wiederkehrenden Berichte bzw. deren Inhalte nicht zustande...

Frage im Grunde: Wer prüft die Prüforganisationen ?

Und es steht ja auch im ersten Beitrag

HU, gültig min. 18 Monate. Ergo, ist seit dem TÜV schon wieder nen halbes Jahr rum.

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 18:46

Zitat:

@Ja-Ho schrieb am 14. Mai 2017 um 18:40:14 Uhr:

Zitat:

@daheim111 schrieb am 14. Mai 2017 um 18:36:27 Uhr:

Sorry, off topic, hier wurde in den Annoncen betont, dass ein frische HU da ist, das Ergebnis kurz danach war schlicht und vorsichtig gesagt gegenteilig !

Dann noch mal: Klar gibt es 1000 Euro Autos ohne HU-relevante Mängel, nur eben nicht diese da !

Klare Frage (noch mal): Wie haben die eine HU bestanden ? Ich kann mir selbst das Auto angucken und finde das Meiste, das ist aber bei den meisten ahnungslosen und vertrauenden Käufern nicht der Fall !

Excerpt: Bestandene HU ist im Zweifel kein Kaufargument ?!?

Meine Frage war aber eine ganz andere (auch an den freundlichen DEKRA-Mitarbeiter in der Sendung) !

Weil zum Prüftermin die Mängel nicht erkannt oder da waren.

Na klar, die komplette Halbwelle bds. undicht bzw. sogar zerrissen ! Sowas kommt ja immer von heute auf morgen, wie auch die Schweller-Roststelle...

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 18:47

Zitat:

@Rainer_EHST schrieb am 14. Mai 2017 um 18:45:24 Uhr:

Und es steht ja auch im ersten Beitrag

HU, gültig min. 18 Monate. Ergo, ist seit dem TÜV schon wieder nen halbes Jahr rum.

Mehrere mit frischer HU...aber auch eine Halbwelle bds. "tot" kommt nicht von heute auf morgen...

Zitat:

 

Frage im Grunde: Wer prüft die Prüforganisationen ?

Normalerweise das KBA.

Themenstarteram 14. Mai 2017 um 18:58

@Ja-Ho: "KBA": sorry, also AUCH angesichts nicht nur dieses Beitrags: Ich kann da nicht mehr drüber lachen !

Was passt Dir nun wieder nicht?

Die Prüfstellen (TÜV, DEKRA, ...) werden vom KBA überprüft.

Zitat:

@daheim111 schrieb am 14. Mai 2017 um 18:47:57 Uhr:

Zitat:

@Rainer_EHST schrieb am 14. Mai 2017 um 18:45:24 Uhr:

Und es steht ja auch im ersten Beitrag

HU, gültig min. 18 Monate. Ergo, ist seit dem TÜV schon wieder nen halbes Jahr rum.

Mehrere mit frischer HU...aber auch eine Halbwelle bds. "tot" kommt nicht von heute auf morgen...

Und warum schreibst du im ersten Beitrag, son kaum nachvollziehbares Kauderwelsch, was nur eine (rumgestammelte) Botschaft enthält:

 

Wie kann ein Auto, das nur noch 1000€ wert ist, einen gültigen TÜV haben?

 

Wir sind hier nich in irgend so einen UNSOZIALMEDIA-Verein, hier kann man auch in klar verständlichen und vollständigen Sätzen schreiben. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. VOX Automagazin 14.05.2017 / alte Autos mit HU...