ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Vorstellung

Vorstellung

Themenstarteram 22. April 2007 um 19:23

Hallo

Wollte mich als baldiger Legacy Besitzer und zukünftigem Forumsmitglied kurz vorstellen.

Habe mir letzte Woche den 2.0 in Aktive-Ausstattung bestellt und dabei die Autogasaktion ausgenutzt

Er soll 17.-19. Kalenderwoche kommen und ich kann es, ihr könnt es sicher nachvollziehen, kaum noch erwarten.

Ich hoffe, daß ich mit dem Kauf "alles richtig" gemacht habe.

War seit 10 Jahren VW-TDI Fahrer und man wägt ja dann doch einiges ab und überlegt sich nen "Wolf".

-Legacy oder Audi/VW für das Geld....?

-Welches Auto hat wo Vorteile und wo Nachteile?

-Autogas oder doch lieber wieder Diesel?

-Was verbraucht der Legacy mit Gas wirklich bei meiner Fahrweise?

-Dünnes Subaru-Netz und 20 km Anfahrt zur Werkstatt

....usw.

Ich habe mich dann, obwohl der Legacy von der Bedienung her m.E. einige Nachteile, z.B. zu meinem Golf hat, doch für ihn entschieden, weil er natürlich auch viele Vorteile gegenüber VAG Fahrzeugen und zu deren TDI Motoren bietet.

Ein ganz großes Entscheidungsmerkmal war dabei die Werkstatt und die Marke ansich.

Ich wollte einfach mal zu den zufriedenen Kunden gehören. Subaru-Fahrer sollen es nach den Statistiken ja sein.

Ich bin gespannt, was mich erwartet!

Schlimmer als die Werkstatt meiner VAG-Vertretung hier in Rheine kann es nicht werden.

Und wenn eine Werkstatt hier einer der Hautgründe für einen Markenwechsel zu Subaru war, könnt ihr Euch vorstellen, daß es nicht so toll war dort!

Wenn ich hier aufzählen sollte, was ich dort an negativen Sachen erlebt habe, es wäre einen Abendfüllende Veranstaltung.

Einige Geschichten würde man mir wohl gar nicht abkaufen bzw. mich fragen, warum ich dann 10 Jahre bei dieser Werkstatt geblieben und dort 3 Neuwagen gekauft habe.

Ehrlich gesagt, weiß ich es selbst nicht, warum ich mich habe so lange ärgern lassen!

Das Negative hier möchte ich allerdings ausschließlich auf die Werkstatt incl. Meister und Werkstattleitung beschränken.

Meinen VW-Verkäufer der Fa. S... kann ich nur empfehlen und bei Beschwerden bin ich durch den Chef auch immer vernünftig behandelt worden.

Aber die Fehler haben sich halt immer wiederholt und man hat nichts aus meinen Hinweisen dazugelernt.

Aber was solls, ich habe es nun hinter mir mit dieser Werkstatt, die mir bestimmt einige Jahre meines Lebens gekostet hat und freue mich auf meinen Subaru.

Überzeugt hatte mich auch der "Auftritt" meines Subaru-Händlers hier in der Nähe von Rheine.

Das fing dann mit so banalen Sachen wie den offenen Neufahrzeugen an, in die man sich mal einfach so zum Anschauen hineinsetzen konnte (ich wußte gar nicht, daß es sowas gibt, na ja, war ja auch bisher bei VW-( ) und hörte mit einer großzügigen Probefahrt auf.

Hoffe nun, daß mein Legacy nicht mehr als 13 l Autogas schluckt, denn dann wäre er immer noch günstiger als mein Diesel-)

Gruß

23 Antworten

Moin

hatte vorher auch einen Golf4. Der war aber eher so ein Zufallskauf.

Ok der Subaru auch :D wollte eigentlich was ganz anderes...

Moin, Bokai,

willkommen bei den Subaru-Tretern

Auch ich hab irgendwann mal auf Subaru gewechselt, weil ich auch mal pünktlich zur Arbeit kommen wollte.

Ein Subaru ist zwar nicht perfekt, ich hab grad die 2. Radioreparatur hinter mir, aber man kommt immer noch von A nach B. und ich hab wenigstens wirklich Freude am Fahren. Warte bis der erst Subaru-Winter kommt, dann hast auch Du dieses dümmliche Subaru-Grinsen im Gesicht, versprochen!

Viel Freude mit dem Neuen

Willkommen in der Subaru Fan Gemeinde!

Du wirst es nicht bereuen.Der Legacy ist ein tolles Edles Auto,

das andere Premiumhersteller gerne im Sortiment hätten.

Habe zwar nur einen Impreza ( schon der 2.) habe in nun 6 Jahren nie probleme gehabt.Modell 01 und Modell 06.

Wie Du aus dem Forum entnehmen kannst,ist das jammern einzelner auf ziemlich hohem Nivou.

Bei mir wackelt die Motorhaube ab etwa 140 Km/h.Ist aus Alu.

Wirklich ein Problem?

Zu den Subaru Händlern ist zu sagen,dass die meist recht klein und überschaubar sind.Deshalb Familier und immer freundlich.

Solltest Du ein Problem haben...es wir sofort oder zumindest Zeitnah gelöst.

Von den Werkstattpreisen ganz zu schweigen.Was verlangt dein jetziger VW Händler die Stunde?Und der Subaru Händler?

Hast Du schonmal versucht den VW Vorstand an Dein Telefon zu bekommen?Versuch es mal bei Herrn Jens Becker(Leiter Subaru Deutschland)!.Er wird sich gern mit Dir unterhalten.

Oder wende dich an Die Presseleiterin Fr.Sein.Auch kein Problem.Überzeugt?

Grüsse vom Bodensee wo das Benzin an der Schweizer Grenze 1.00 Euro kostet....

Herzlich willkommen bei den Subaristi,

ich hab mich auch nach mehreren qualvollen Jahren mit BMW gefragt, warum ich das solange mitgemacht habe. Vor 3,5 Jahren war es dann soweit und wir haben den ersten Subaru zur Probe gefahren und bald darauf einen gekauft. Bisher haben wir es nicht bereut. Zu dem ersten ist noch ein zweiter hinzugekommen. Die Probleme, die wir mit den Subarus bisher hatten, sind im Verhältnis zu dem, was wir mit den Vorgängerwagen erlebten (neben den BMWs noch A-Klasse und Ford als Zweitwagen) wirklich nicht der Rede wert. Der Service der kleinen Werstatt kann sich sehen lassen, die Autos vermitteln die Freude am Fahren, die andere versprechen. Nicht nur auf Schnee, sondern auch sonst lernt man die Vorteile des Allradantriebs und der insgesamt überdurchschnittlich funktionellen Subarus schnell zu schätzen.

Zum Vergleich zu einem Audi mit seinem Panzerspähwagendesing sag ich lieber nichts. Freu Dich auf Deinen Subaru - normalerweise dürften Dir viele zufriedene Kilometer bevorstehen.

Gruß

Johns

am 24. April 2007 um 11:15

Hallo und willkommen!

Du wirst mit deinem neuen Legacy sicher viel (und lange) Freude haben.

Ich habe auch über 10 Jahre VW gefahren, zuletzt einen Golf. Grundsätzlich konnte ich nicht über schlechte Zuverlässigkeit od. Qualitätsmängel klagen, die Autos sind nie liegengeblieben und mussten auch nicht außerplanmäßig in die Werkstatt. Vielleicht hatte ich da auch nur Glück...

Aber der Kundenservice in den Werkstätten war erschreckend.

Mit meinem Legacy habe ich nun seit 12/06 über 11 TKm abgespult, wie zu erwarten war - ohne jegliche Probleme.

Den Wintertest hat er auch schon hinter sich, was für mich bedeutete, selbst an den größten Steigungen auf Schnee keine feuchten Hände mehr zu haben...

Am schönsten ist aber nach wie vor, das Gefühl der Individualität - die Legacy´s die ich bisher auf den 11 TKm gesehen habe, kann ich noch an einer Hand abzählen :-)

Viele Grüsse

am 24. April 2007 um 20:29

auch von mir ein herzliches willkommen in der gemeinde. bezüglcih des verbrauchs würde ich mir keine großen sorgen machen. natürlich kannst du mit deinem neuen legacy 2.0 je nach fahrweise auch über 13l lpg kommen. bei gemischter fahrweise wird sich dein verbrauch wahrscheinlich bei 12l lpg oder darunter einpendeln.

was mir im nachhinein bei meinem obk my07 noch etwas aufgestossen ist, sind die kosten durch das regelmäßige prüfen resp. einstellen der ventile, die subaru auch bei den neuen modellen mit ecomatic ab 15k, 30k und dann alle 30k vorschreibt und die man in die unterhaltskosten mit einrechnen sollte (prüfen + einstellen ca. 130,.eur).

meine 11k km seit 12/06 waren bezüglich problemen eher unspektakulär (1 x fetten der gummimuffen der stabis wegen geräuschen, 1 x ventile nachstellen).

beste grüße

am 25. April 2007 um 10:34

Der Subaru ist mit Sicherheit ein guter Kauf. Ein Freund von mir hat auch einen Legacy, und er ist sehr zufrieden. Von Deinen Erfahrungen in der VAG Werkstatt solltest du dringend hier berichten http://www.autoaid.de/sogehts/ . Es kann nicht sein, dass wir Kunden für die schlamperein der Werkstätten bezahlen sollen! MFG Bernd

Themenstarteram 20. Mai 2007 um 20:31

Hallo

Vielen Dank für die nette Begrüßung-)

Habe "ihn" nun seit einer Woche.

Am Anfang habe ich doch gezweifelt, ob ich es richtig gemacht habe, denn vom Fahren her ist es ja nun ganz anders als nen Diesel.

Mir fehlte das Drehmoment sehr und dann suchte ich auch noch die negativen Seiten des Legacy zu meinem Golf.

In der Bedienbarkeit hat der Legacy einige, wo der Golf durchdachter ist!

Aber je länger ich fuhr und ich auf das Klappern aus dem Golf wartete (es kam nicht), desto besser gefiel mir der Legacy.

Auch vermisste ich plötzlich nicht mehr so die "fingerfreudige" Fernbedienung im schönen Klappschlüssel.

Auch das ich die Tasten der Fernbedienung kaum treffe und ich immer zweimal drücken muß, will ich Kofferraum und Innenraum entriegeln, stört mich immer weniger!

Auch den automatisch abblenden Innenspiegel oder den Regensensor brauche ich eigentlich nicht!

Desweiteren laufen sich die Reifen langsam ein, sodaß das stuckrige Fahrgefühl immer besser wird.

Auch die Blicke der Leute gefallen mir, sorry, aber man ist ja nur ein Mann!-)

Der Wagen fällt auf und mir gefällts!

Das erste Tanken war auch sehr schön. Trotz Einfahren, also nicht verbrauchsorientiert, habe ich nur 11 l Autogas benötigt!

Ich habe mich, darf man das eigentlich sagen, so richtig in das Auto verliebt!

Das das Auto bei Übergabe nicht so war, von der Sauberkeit her, ist nun vergessen.

Aber ein Wermutstropfen bleibt und ich bin gespannt, wie mein Händler morgen reagiert.

Ich habe gestern beim ersten Waschen zahlreiche Lackfehler und Einschlüsse festgestellt!

Mal sehen, was er morgen dazu sagt!

Bis denne,

Gruss Frank

Super!!!!

 

Hi,

super die Limosine.Die Farbe Schwarz.Sehr elegant.

Glückwunsch.

Was hast Du den bezahlt?

am 21. Mai 2007 um 13:14

Auch von mir Glückwunsch. Tolles Auto. Die Legacy Limos sieht man ja insgesamt noch weniger als die Kombis. Sind schon ein Hinkucker. Gibt’s noch mehr Fotos?

Bezüglich Lackqualität bei Subaru bin ich eigentlich bis jetzt zufrieden. Mein urban grey ist aber im Vergleich zu schwarz auch extrem pflegeleicht.

Beste Grüße

Themenstarteram 22. Mai 2007 um 0:29

Zitat:

Original geschrieben von aquacos

Auch von mir Glückwunsch. Tolles Auto. Die Legacy Limos sieht man ja insgesamt noch weniger als die Kombis. Sind schon ein Hinkucker. Gibt’s noch mehr Fotos?

Bezüglich Lackqualität bei Subaru bin ich eigentlich bis jetzt zufrieden. Mein urban grey ist aber im Vergleich zu schwarz auch extrem pflegeleicht.

Beste Grüße

Hallo,

muß erst noch den passenden Hintergrund finden, um "schöne" Fotos machen zu können!

Poste sie dann hier herein.

 

Gruss

Themenstarteram 22. Mai 2007 um 0:32

Re: Super!!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von rehbein

Hi,

super die Limosine.Die Farbe Schwarz.Sehr elegant.

Glückwunsch.

Was hast Du den bezahlt?

Danke für den Glückwunsch.

Du hast Recht, schwarz ist klasse, wenn das Auto sauber ist!

Ich hätte gerne weiß genommen, "mußte"-) mich dann aber den Wünschen meiner Frau beugen!

Den Preis kann ich gar nicht so genau nennen.

Hatte für meinen Wagen einige Tausend über Schwacke bekommen plus die Gasanlage umsonst dazu.

Ich bin soweit zufrieden.

 

Gruss

am 22. Mai 2007 um 14:11

Schick !

 

Tolles Auto !!!

Hast du ihn in Hörstel gekauft?

Themenstarteram 22. Mai 2007 um 18:44

Re: Schick !

 

Zitat:

Original geschrieben von MAKISU

Tolles Auto !!!

Hast du ihn in Hörstel gekauft?

Hallo,

ja, dort habe ich ihn her-)

 

Gruss

Deine Antwort