ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Vorderreifen Innenseite abgefahren - Ursachen + Achsvermessung für falsches Fahrwerk?

Vorderreifen Innenseite abgefahren - Ursachen + Achsvermessung für falsches Fahrwerk?

Themenstarteram 19. September 2020 um 20:48

Hallo zusammen,

habe letztens bei meinem Golf 7 2l TDI 4Motion Baujahr 2015 festgestellt, dass sich meine Vorderreifen an der Innenseite extrem abgefahren haben. Oben waren sie noch komplett i.O. (ca. 3mm) und an den Innenseiten kam bereits die Karkasse zum vorschein (s. Foto Vorderreifen).

Daraufhin habe ich neue Reifen aufziehen und eine Achsvermessung machen lassen. Hierbei wurde dann die Spur eingestellt. Diese war jedoch nur wenige Winkelminuten verstellt (s. Bild Achsvermessung). Kann bereits eine so kleine Abweichung dazu führen, dass sich der Reifen so stark ungleichmäßig abfährt? Oder gibt es andere Ursachen, die dazu führen können?

 

Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass oben auf dem Achsvermessungsprotokoll etwas von Basisfahrwerk (G03, G01+0N4+2UA,G12, G07+0N4+2UA) steht, jedoch habe ich ein aktives Fahrwerk (DCC, G04, G03+2UH). Kann es also sein, dass die Messung komplett Banane ist und diese eig für mein Fahrwerk hätte durchgeführt werden müssen? Leider ist mir das erst Zuhause aufgefallen und konnte daher nicht direkt nachfragen.

Da ich leider bisher absolut keine Ahnung habe von Achsvermessung etc. wollte ich mich hier mal erkundigen, bevor ich am Montag in der Werkstatt mit einem "das passt schon so" nach Hause geschickt werde und darauf hoffen muss, dass sich meine neuen Reifen nicht wieder einseitig abfahren.

Achsvermessung
Vorderreifen
Ähnliche Themen
15 Antworten

Deine Spur war etwas daneben. Jetzt müsste es passen.

Die Werte für die Vorderachse müsste jeweils gleich sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Vorderreifen Innenseite abgefahren - Ursachen + Achsvermessung für falsches Fahrwerk?