ForumV40 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Volvo V40 Abstandwarnsystem = Angsthase

Volvo V40 Abstandwarnsystem = Angsthase

Volvo V40 2 (M/525)
Themenstarteram 6. März 2013 um 16:13

Hallo,

eine Frage schlägt bei Euch auch das Abstandwarnsystem so oft aus.

Ich meine, klar fährt man man schnell um Kurven, aber dann schlägt er bei mir fast immer an.

Z. in ne enge Kurve fahren, aus Kurve beschleunigen, schnell an Auto vorbeifahren usw

 

Ist das bei Euch auch so, ne Freundin meinte es so: "Dein Auto ist aber ein ganz schöner Hosenscheißer!"

 

Gruß

Christian

Beste Antwort im Thema

Nur mal ne Frage, warum kauft man sich ein Fahrzeug mit aktiven Sicherheitssysthemen und beschwert sich danach, wenn einen genau dieses Systhem an einen sinnvollen Sicherheitsabstand erinnert?????

Wer mit 180 auf nen LKW auffährt und vor dem Spurwechsel die volle Ladung Rotlicht sieht, hätte bei plötzlichem Bremsen des Lkw keine Chance mehr gehabt. Sicherheitsfeatures als Alibi für die OHL gekauft?

Gruß KUM ( stellt den Quatsch bloß aus, sonst fängt euer Neuwagen noch an Euch zu erziehen :D)

47 weitere Antworten
Ähnliche Themen
47 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von leesonlee

Hallo,

eine Frage schlägt bei Euch auch das City Safety so oft aus.

Ich meine, klar fährt man man schnell um Kurven, aber dann schlägt er bei mir fast immer an.

Z. in ne enge Kurve fahren, aus Kurve beschleunigen, schnell an Auto vorbeifahren usw

 

Ist das bei Euch auch so, ne Freundin meinte es so: "Dein Auto ist aber ein ganz schöner Hosenscheißer!"

 

Gruß

Christian

Was meinst du "es schlägt aus" :confused:

Dachte City Safety bremst das Auto nur ein..aber es schlägt aus??? Anzeige in Frontscheibe oder Tacho ?

lg Kurt

Du meinst wahrscheinlich das Abstandwarnsystem. Das City-Safety-System ist ja das was dich bis 50 km/h abbremst, wenn du nicht reagierst, in der Stadt zum Beispiel und soll bei Auffahrunfällen helfen oder sie verhindern.

Das Abstandswarnsystem ist doch das, das vorne ans Display diesen rot-orangen Balken strahlt.

Und ja, als ich mit dem V40 unterwegs war, ist das auch dauernd angeschlagen :D Auch auf der Autobahn bei schnellen mehrfachen Spurwechseln oder zu schnellen Auffahren hat immer alles geblinkt und gepiept. Für die nächste Fahrt hab ich dann alles ausgestellt ... :D

Themenstarteram 6. März 2013 um 17:29

ja ich meine das Abstandwarnsystem, alles blinkt rot, das radio wird leise gedreht .

ok also ist es einfach so das es sehr oft ausschlägt

ist hat doch nervig aber ausschalten naja wofür habe ich das denn dann

Zitat:

Original geschrieben von leesonlee

ja ich meine das Abstandwarnsystem, alles blinkt rot, das radio wird leise gedreht .

ok also ist es einfach so das es sehr oft ausschlägt

ist hat doch nervig aber ausschalten naja wofür habe ich das denn dann

tja, das würde ich mich wahrscheinlich auch fragen, aber ehrlich gesagt, mich bringt das eher aus dem Konzept. Wenn ich mal schnell fahren will dann konzentriere ich mich voll und ganz auf die Fahrbahn und wenn dann auf einmal sowas Rot aufleuchtet dann bekommt man erstmal nen Schock und das bezweckt zumindest bei mir dann eher Unsicherheit als Sicherheit.

Aber andrerseits ist es eben auch sinnvoll als Warnung falls man einfach mal nicht drauf achtet wie dicht man gerade auffährt und das System zeigt einem wie viel Abstand mein eigentlich nötig hätte.

Wenn du schon den kleinstmöglichen Abstand eingegeben has, musst du schon sehr sportlich unterwegs sein, um das Teil zum Bimmeln zu bringen...

Gruß

KUM

Naja, das geht schneller als du denkst, finde ich. Ganz einfaches Beispiel, Überholvorgang, man nimmt schon Schwung und fährt auf den Vorfahrer auf und zieht dann raus, zack löst das Ding aus.

und aus genau diesen Gründen hab ich Ding nicht bestellt. Es bringt einen aus dem Konzept, erschreckt und dann kann es richtig gefährlich werden. Diese Piepsen lenkt viel zu sehr ab

Wie ist das eigentlich mit dem BLIS?

Leuchtet oder blinkt das ständig im Stadtverkehr?

Würde mich in der Nacht sehr stören :(

Zum verkehrt Ausparken oder auf der Autobahn , wie im Video beschrieben , sicher super aber in der Stadt?

lg Kurt

Naja, die Leuchten sind sehr weit unten an der Windschutzscheibe angesetzt. Die Leuchten stören also nicht so sehr und sind nicht so leuchtend grell das sie im Dunkeln stören, trotzdem nimmt man sie natürlich auf jeden Fall wahr und kann sie nicht ausblenden. Im Stadtverkehr ist das glaub ich gar nicht so aktiv, erst bei höheren Geschwindigkeiten ist mir das störend aufgefallen

Die sind doch nicht an der Windschutzscheibe sondern in der A-Säule und wenn ich in den Rückspiegel schaue , sehe ich die Lampe ja zwangsläufig..aber ok wenn es nicht so stark leuchtet wie auf dem Video ist es ja gut.

lg Kurt

Achsooo :D ja mit den Namen der Assistenzsysteme bei Volvo komm ich immer Durcheinander ;)

Das BLIS ist total unauffällig, das leuchtet ja nur auf wenn jemand im toten Winkel ist, und wenn man dann blinkt dann blinkt auch diese Leuchte in der Tür. Aber das ist ein dezentes Licht und stört auch im Dunkeln nicht. ;)

ok danke:p

Das neue BLIS ist, im Gegensatz zur alten IR Lösung, sehr unauffällig. Zudem kann es mehr, besonders beim Spurwechsel auf dreispurigen AB funktioniert die Warnung vor schneller näherkommenden Fahrzeugen sehr gut, sobald man selber den Blinker setzt blinkt die Lampe im Spiegeldreieck, wenn einer angebraust kommt, anstelle nur zu leuchten, wenn sich etwas im toten Winkel befindet.

ACC mit "Full Auto Break" funktioniert auch sehr gut, und warnt auch korrekt, z.B. mit 3 Balken bei etwa 1,8 Sek. Abstand. Wer nun also glaubt im Windschatten eines vorausfahrenden sich mit 30 km/h oder mehr Geschwindigkeitsüberschuss oder sehr starker Beschleinigen näher zu müssen, der überlege sich einmal, was passiert, wenn der Vordermann lediglich abrupt vom Gas geht?

Pro 10 km/h legen wir 2,77m/s zurück, das macht bei 80 km/h und einer schnellen Reaktionszeit von 1 Sek. bereits ~24m bis der Fahrer irgendetwas unternehmen wird :eek:

Zitat:

Original geschrieben von TomOldi

ACC mit "Full Auto Break" funktioniert auch sehr gut, und warnt auch korrekt, z.B. mit 3 Balken bei etwa 1,8 Sek. Abstand. Wer nun also glaubt im Windschatten eines vorausfahrenden sich mit 30 km/h oder mehr Geschwindigkeitsüberschuss oder sehr starker Beschleinigen näher zu müssen, der überlege sich einmal, was passiert, wenn der Vordermann lediglich abrupt vom Gas geht?

Pro 10 km/h legen wir 2,77m/s zurück, das macht bei 80 km/h und einer schnellen Reaktionszeit von 1 Sek. bereits ~24m bis der Fahrer irgendetwas unternehmen wird :eek:

Ich denke jeder Schnellfahrer ist sich über die Risiken und Gefahren bewusst die er eingeht, und wenn der Vordermann auf einmal abrupt ohne Grund bremst dann ist das nicht meine Schuld, auch vor Gericht nicht. Wenn ich nicht sehe was vor dem Vordermann ist mache ich sowas auch nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Volvo V40 Abstandwarnsystem = Angsthase