ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Volvo S80 Bj 2003 / 2004 Radio wechseln

Volvo S80 Bj 2003 / 2004 Radio wechseln

Volvo S80 1 (TS)
Themenstarteram 5. März 2021 um 7:57

Hallo, Volvo Liebhaber.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, bei der Lösung meines Problems. Ich bin Fahrer eines Volvo S80 Baujahr 2003, aber er gehört zu der Serie ab 2004 das eingebaute Radio ist ein HU-601. 

Zu der Soundanlage in den beiden vorderen Türen sind Hochtöner. Und in allen vier Türen sind nochmals jeweils ein Lautsprecher, außerdem noch zwei Lautsprecher in der Hutablage.

Dieses Radio möchte ich ersetzen durch ein freiverkäufliches 2Din Autoradio das folgendes können sollte. 

1. Radio, 2 Navigation, 3 Bluetooth, 4 Videoeingang für eine Rückfahrkamera mit einer Darstellung auf dem Display (Android)

Mir ist bisher überhaupt nicht klar, was für ein Geräte Frage kommt. Ich hoffe, dass jemand von euch mit diesem Thema, sowohl Geräte als auch Geräte einbauen, Erfahrungen hat.

Für das neue Radio würde ich bis 750 Euro ausgeben.

Ich hoffe mir kann jemand Tips zu meinem Problem geben.

Noch eine Frage, Können Firmen von denen man das Radio kauft, auch dieses bei einem Volvo S80 einbauen, so das alles läuft.

Mfg Kurt

Ähnliche Themen
39 Antworten

...lass Dir ein paar Monate Zeit und kaufe das BP... plug und play einbau , kannst Du selber machen. Größte Herausfprderung ist das Kabel der Rückfahrkamera zu verlegen...

https://www.bluepower.se/.../...0-98-06-headunit-arm-2016-version.html

...dieses hier macht optisch nen guten , habe aber keinerlei Erfahrung damit...

https://www.realmediashop.de/...hscreen-Navi-GPS-USB-WIFI-SD-Bluetooth

Themenstarteram 5. März 2021 um 11:39

Danke viking1966 für die schnelle Antwort. Ich habe vergessen, zu beschreiben das ein Autotelefon und eine Rückfahrkamera (von mir nach gerüstet) vorhanden ist. Ich hoffe, dass ich die vorhandene Verkabelung wieder nutzen kann. Aber zum ersten Link muss ich mich noch erkundigen oder schauen ob das Radio im zweiten Link auch bei mir eingebaut werden kann.

Nochmals Danke

Heinze1945

Hi,

sind beide leider "out of stock".

Das Real-Gerät sieht auch wie "gefotoshopt" aus ist es aber wohl nicht nach Recherche. Könnte von Seicane sein.

Themenstarteram 5. März 2021 um 18:36

Zitat:

@atzbaby schrieb am 5. März 2021 um 12:11:17 Uhr:

Hi,

sind beide leider "out of stock".

Das Real-Gerät sieht auch wie "gefotoshopt" aus ist es aber wohl nicht nach Recherche. Könnte von Seicane sein.

Hallo, atzbaby erstmal schönen Dank für die Antwort. Ich habe gesehen, dass du das Thema Bluepower BLP-870 kennst. Ich habe einen Volvo S80 Bj 04.2003, also genau der Wechsel zum 2004. Meiner ist ein 2004 mit einem Radio HU-601, also ohne externen Verstärker. Das von viking1966 vorgeschlagene Gerät würde ich schon gerne einbauen. Aber wie ich aus den verschiedenen Beiträgen gelesen habe, gibt es wohl schon bei der Bestellung Probleme.

Zurzeit kann man das BluePower BLP-870 nur vorbestellen, daher habe ich mir die Seite angeschaut. Auf der Seite müssen zusätzlich Optionen beantwortet werden.

1. zum canbus Antwort „Integrates steering wheel buttons / parking sensore with the unit“

2. Baujahr 03-06

3. Verstärker The veichle is NOT with original external amplifire installed

 

Wenn ich Navigation (GPS), Radio (was ist mit DAB), Rückfahrkamera vorhanden (vielleicht kann ich die Verkabelung weiter nutzen) und USB (MP3) nutzen will. Muss ich dann noch zusätzliches Zubehör bestellen? Sind die für den Einbau nötigen mechanischen Teile dabei. Jetzt kostet das Gerät 389 Euro mit Vorbestellung. Eine Antwort würde mir sehr helfen.

Gruss Heinze1945

 

Themenstarteram 5. März 2021 um 20:45

Zitat:

@Heinze1945 schrieb am 5. März 2021 um 18:36:54 Uhr:

Zitat:

@atzbaby schrieb am 5. März 2021 um 12:11:17 Uhr:

Hi,

sind beide leider "out of stock".

Das Real-Gerät sieht auch wie "gefotoshopt" aus ist es aber wohl nicht nach Recherche. Könnte von Seicane sein.

Hallo, atzbaby erstmal schönen Dank für die Antwort. Ich habe gesehen, dass du das Thema Bluepower BLP-870 kennst. Ich habe einen Volvo S80 Bj 04.2003, also genau der Wechsel zum 2004. Meiner ist ein 2004 mit einem Radio HU-601, also ohne externen Verstärker. Das von viking1966 vorgeschlagene Gerät würde ich schon gerne einbauen. Aber wie ich aus den verschiedenen Beiträgen gelesen habe, gibt es wohl schon bei der Bestellung Probleme.

Zurzeit kann man das BluePower BLP-870 nur vorbestellen, daher habe ich mir die Seite angeschaut. Auf der Seite müssen zusätzlich Optionen beantwortet werden.

1. zum canbus Antwort „Integrates steering wheel buttons / parking sensore with the unit“

2. Baujahr 03-06

3. Verstärker The veichle is NOT with original external amplifire installed

 

Wenn ich Navigation (GPS), Radio (was ist mit DAB), Rückfahrkamera vorhanden (vielleicht kann ich die Verkabelung weiter nutzen) und USB (MP3) nutzen will. Muss ich dann noch zusätzliches Zubehör bestellen? Sind die für den Einbau nötigen mechanischen Teile dabei. Jetzt kostet das Gerät 389 Euro mit Vorbestellung. Eine Antwort würde mir sehr helfen.

Gruss Heinze1945

Nicht BluePower BLP-870 sondern BluePower BLP-850

Zitat:

@viking1966 schrieb am 5. März 2021 um 10:54:01 Uhr:

...lass Dir ein paar Monate Zeit und kaufe das BP... plug und play einbau , kannst Du selber machen. Größte Herausfprderung ist das Kabel der Rückfahrkamera zu verlegen...

https://www.bluepower.se/.../...0-98-06-headunit-arm-2016-version.html

Um Gottes Willen....lass die Finger von den Dinger...support mies preis lockt aber bis auf die Passgenauigkeit ist alles der horror an den dingern.

Ich habe 2010-2012 in meinem R ein Blp genutzt. Klanglich gerade so okay. Radioempfang scheisse.. Selbst mit Phantomeinspeisung nicht zu gebrauchen. Menü viel zu langsam und träge...kein support von Hersteller da Dinge beworben werden die net wirklich funktionieren. 2014 wechselte ich dann auf nen 1din pioneer mit Lenkrad Adaptern...vor nem halben Jahr wollte ich wieder 2din und nahm ein x9200dab...kann ich klar empfehlen.

 

Radioempfang sehr gut im Vergleich zum Blp, Android Auto wireless...Front und Rückfahrkamera möglich...

Hi,

ich muss mich leider den Aussagen von #defkorn anschliessen. Aussehen war gut, Technik schon damals und jetzt immer noch veraltet. z.B. wince als Betriebssystem.

Ein Bekannter hatte den "Fehler" gemacht und das Gerät voriges Jahr noch bestellt. Zufrieden - naaaaajaaaaaa.

Ich bin über diverse Chinaanbieter jetzt bei Joying gelandet und sehr zufrieden. Aber auch nur, da ich weiterhin das originale Volvoradio benutze.:D

Gruß

Themenstarteram 6. März 2021 um 10:15

Zitat:

@atzbaby schrieb am 5. März 2021 um 23:25:32 Uhr:

Hi,

ich muss mich leider den Aussagen von #defkorn anschliessen. Aussehen war gut, Technik schon damals und jetzt immer noch veraltet. z.B. wince als Betriebssystem.

Ein Bekannter hatte den "Fehler" gemacht und das Gerät voriges Jahr noch bestellt. Zufrieden - naaaaajaaaaaa.

Ich bin über diverse Chinaanbieter jetzt bei Joying gelandet und sehr zufrieden. Aber auch nur, da ich weiterhin das originale Volvoradio benutze.:D

Gruß

Hallo atzbaby.

Aber bisher wollte ich mein Autotelefon behalten, weil ich hauptsächlich in Brandenburg lebe und das Autotelefon noch den besten Empfang hat, zum Teil den einzigen Empfang. Nur über eine starke Außenantenne (für LTE) habe ich Internet und somit Telefon. Daher bin ich auch auf der Suche. Ich möchte meinen alten S80 noch weiter fahren, er ist wohl mein letztes Auto. Für das einparken, z.B. in Berlin (meine Heimat) wäre das größere Display hilfreich. Bisher habe ich die Darstellung im Innenspiegel und das ist nicht gut, es funktioniert aber nicht mehr. Außerdem möchte ich nach Möglichkeit ein Gerät, das über Adapter leicht anzuschließen ist. Mit Android habe ich keine Probleme. Aber wenn schon Umbau, dann wie oben beschrieben, mit allen Funktionen.

Welches Joying hast du eingebaut, war es schwierig, wie ist der Preis. Mit dieser Information würde ich erstmal weiter suchen.

Muss das Autotelefon abgemeldet, bei Volvo.

Ich hoffe, dass ich von deiner Erfahrung, zum Thema Radiosystem profitieren kann.

Nochmals an alle die geantwortet haben, meinen Dank.

Heinze1945

Zitat:

 

Hallo atzbaby.

Aber bisher wollte ich mein Autotelefon behalten, weil ich hauptsächlich in Brandenburg lebe und das Autotelefon noch den besten Empfang hat, zum Teil den einzigen Empfang. Nur über eine starke Außenantenne (für LTE) habe ich Internet und somit Telefon. Daher bin ich auch auf der Suche. Ich möchte meinen alten S80 noch weiter fahren, er ist wohl mein letztes Auto. Für das einparken, z.B. in Berlin (meine Heimat) wäre das größere Display hilfreich. Bisher habe ich die Darstellung im Innenspiegel und das ist nicht gut, es funktioniert aber nicht mehr. Außerdem möchte ich nach Möglichkeit ein Gerät, das über Adapter leicht anzuschließen ist. Mit Android habe ich keine Probleme. Aber wenn schon Umbau, dann wie oben beschrieben, mit allen Funktionen.

Welches Joying hast du eingebaut, war es schwierig, wie ist der Preis. Mit dieser Information würde ich erstmal weiter suchen.

Muss das Autotelefon abgemeldet, bei Volvo.

Ich hoffe, dass ich von deiner Erfahrung, zum Thema Radiosystem profitieren kann.

Nochmals an alle die geantwortet haben, meinen Dank.

Heinze1945

Hi #Heinze1945

wenn du dir meinen Beitrag über die Um- und Einbauaktivitäten durchgelesen hast, weisst du ja so ungefähr was dir bevorstehen würde wenn du meinen Weg gehen willst.

Ich glaube nicht dass du das wirklich vor hast.

Ich würde dir deshalb vorschlagen den von #defkorn gegangenen Weg einzuschlagen. Ein "einheimisches" Gerät einbauen (lassen). Ist zwar nur bis 7 Zoll - glaube ich mangels Erfahrung - aber sicher der pflegeleichteste.

Hast du mal hier gelesen?

Für Hilfe dafür bin ich dann aber überfragt.

Nein, das Telefon muss nicht abgemeldet werden.

Joying hat kein spezielles Volvo-Gerät, der Preis ist Chinaüblich niedrig.

Dieses wäre eine Alternative für das BLP. Mit allen bekannten Nachteilen wie schlechtem Radioempfang als wichtigstem. Hatte ich auch mal.

Gruß

Themenstarteram 6. März 2021 um 15:28

Zitat:

@atzbaby schrieb am 6. März 2021 um 12:01:26 Uhr:

Zitat:

 

Hallo atzbaby.

Aber bisher wollte ich mein Autotelefon behalten, weil ich hauptsächlich in Brandenburg lebe und das Autotelefon noch den besten Empfang hat, zum Teil den einzigen Empfang. Nur über eine starke Außenantenne (für LTE) habe ich Internet und somit Telefon. Daher bin ich auch auf der Suche. Ich möchte meinen alten S80 noch weiter fahren, er ist wohl mein letztes Auto. Für das einparken, z.B. in Berlin (meine Heimat) wäre das größere Display hilfreich. Bisher habe ich die Darstellung im Innenspiegel und das ist nicht gut, es funktioniert aber nicht mehr. Außerdem möchte ich nach Möglichkeit ein Gerät, das über Adapter leicht anzuschließen ist. Mit Android habe ich keine Probleme. Aber wenn schon Umbau, dann wie oben beschrieben, mit allen Funktionen.

Welches Joying hast du eingebaut, war es schwierig, wie ist der Preis. Mit dieser Information würde ich erstmal weiter suchen.

Muss das Autotelefon abgemeldet, bei Volvo.

Ich hoffe, dass ich von deiner Erfahrung, zum Thema Radiosystem profitieren kann.

Nochmals an alle die geantwortet haben, meinen Dank.

Heinze1945

Vielen Dank Heinze1945

Hi #Heinze1945

wenn du dir meinen Beitrag über die Um- und Einbauaktivitäten durchgelesen hast, weisst du ja so ungefähr was dir bevorstehen würde wenn du meinen Weg gehen willst.

Ich glaube nicht dass du das wirklich vor hast.

Ich würde dir deshalb vorschlagen den von #defkorn gegangenen Weg einzuschlagen. Ein "einheimisches" Gerät einbauen (lassen). Ist zwar nur bis 7 Zoll - glaube ich mangels Erfahrung - aber sicher der pflegeleichteste.

Hast du mal hier gelesen?

Für Hilfe dafür bin ich dann aber überfragt.

Nein, das Telefon muss nicht abgemeldet werden.

Joying hat kein spezielles Volvo-Gerät, der Preis ist Chinaüblich niedrig.

Dieses wäre eine Alternative für das BLP. Mit allen bekannten Nachteilen wie schlechtem Radioempfang als wichtigstem. Hatte ich auch mal.

Gruß

Danke für eure Ratschläge. Ich überlege ein Gerät einbauen zulassen mit Front- u. Heckkamera.

Ich hoffe, dann kann ich meinen Volvo noch eine Zeit fahren.

Gruß Heinze1945

Ich wüsste gerade nicht ob man mit einem alternativen Radio überhaupt das autotelefon nutzen kann welches links daneben sitzen würde. Wer geschickt ist baut sich eine blende selbst sodass Telefon (Getränkehalter) sitzen bleiben kann. Ich hab noch mein altes blp hier rumliegen das man vermessen und mit 3d druck dann eine blende erstellen könnte.

Die aftermarket blenden sind halt links immer zu. Finde ich auch doof da ich den Getränkehalter gerne weiterhin gehabt hätte.

Zitat:

@defkorn schrieb am 7. März 2021 um 08:40:57 Uhr:

Ich wüsste gerade nicht ob man mit einem alternativen Radio überhaupt das autotelefon nutzen kann welches links daneben sitzen würde. Wer geschickt ist baut sich eine blende selbst sodass Telefon (Getränkehalter) sitzen bleiben kann. Ich hab noch mein altes blp hier rumliegen das man vermessen und mit 3d druck dann eine blende erstellen könnte.

Die aftermarket blenden sind halt links immer zu. Finde ich auch doof da ich den Getränkehalter gerne weiterhin gehabt hätte.

...die originale Blende von Volvo ersetzt nur das Radio , Tel oder Becherhalter passt da dran... das originale Telefon kann man so,oder so nicht mehr benutzen , da es über das Radio läuft...

Dd Blende 1
Dd Blende 2
Dd Blende 3
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Volvo S80 Bj 2003 / 2004 Radio wechseln