ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Viele Probleme!!! HILFE!!!

Viele Probleme!!! HILFE!!!

Themenstarteram 30. November 2009 um 22:08

Hi Leute,

ich bin hier neu im Forum.

Da mein Corsa im Moment einen Haufen Probleme hat, wollt ich mich mal an euch wenden.

Ich fang auch gleich mal an, in der Hoffnung das jemand Rat hat.

Also:

Problem Nr.1:

Gurtstraffer-leuchte:

Meine Gurtstrafferleuchte ist andauern an. Jedoch geht sie zwischendurch einfach auch wieder aus. Habe den Fehler schon mehrere Male löschen lassen und die Kabel Kontakte fetten lassen. Jedoch ist die Leuchte nach ein paar Tagen wieder an.

Problem Nr. 2:

Kontrollleuche Getriebe/ Motorelektronik:

Diese Leuchte wechselt ebenfalls ständig ihren Status. Mal leuchtet sie, mal ist sie ständig aus. Den größten Teil der Zeit ist sie auch aus, aber wenn sie zwischendurch immer mal wieder an geht, besorgt mich das schon sehr.

Wollt auch schon mehrere Male den Fehler auslesen lasse, aber jedes Mal wenn ich losfahren will zur Werkstatt geht das Ding wieder ausUnd es wird dann auch kein Fehler gespeichert

Problem Nr.3:

Hoher Wasserverbrauch oder Verlust:

Seit 2 Wochen kann ich täglich mein Kühlerwasser nachfüllen. Keine Ahnung woran es liegt... ich kann nämlich keine ersichtliche Leckstelle feststellen.

Dadurch steigt die Temperatur dann natürlich oft an die 100 Grad.

Problem Nr.4:

Extrem Hoher Spritverbrauch:

Mein Corsa verbraucht seit ich ihn besitze (3/4 Jahr) ca. 10Liter auf 100km. Dabei fahre ich ganz normal, sogar meist niedrigtourig, dh. 4 Gang innerorts und 5 Gang ab 70.

Also ich finde 10 Liter bei grade mal 75 PS Benziner extrem hoch.

 

Kann mir irgendjemand weiterhelfen?

Hab Schiss dass da n Haufen Kosten auf mich zukommen.

Gruß, Flaryn

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 30. November 2009 um 22:13

Les doch mal deinen Fehlercode aus. Wenn die Motorkontrollleuchte leuchtet, wirds sicherlich einen geben.

In der FAQ findest du ne Anleitung, wie das funktioniert und die Tabelle mit den Codes.

Darauf würd ich jetzt auch einfach mal den hohen Spritverbrauch zurückführen. Wenn die MKL leuchtet, ist der Motor im Notlaufprogramm: höherer Benzinverbrauch, evtl. unruhiger Leerlauf, Leistungsverlust etc.

Themenstarteram 30. November 2009 um 22:58

ja wie gesagt die leuchte geht immer wieder aus und legt den fehler nich im speicher ab

da muss ich schon zufällig inner nähe von ner werkstatt sein wenn die leuchte mal an is

Da würde ich schleunigst mal eine Werkstatt aufsuchen. Der Wasserverlust ist nicht normal und es muss geprüft werden, wie dieser zustande kommt. Kühlsystem abdrücken lassen um zu prüfen, ob es undicht ist. Ansonsten einen Kopfdichtungstest machen lassen... Bei den anderen Fehlern wird dir nichts anderes übrigbleiben, als die Werkstatt anzusteuern, wenn die Kontrolllampe aufleuchtet, wenn der Fehler nicht abgelegt wird. Ferndiagnosen sind da keine möglich bzw. helfen dir nicht weiter.

Themenstarteram 30. November 2009 um 23:24

dann werde ich das mal tun,

weißt du ob das teuer wird mit den tests? also abdrücken und zkd testen?

Herzliches Willkommen im Forum,

und wie viele Kilometer hast du schon auf dem Tacho?

Fehlercodes bleiben eine gewisse Zeit gespeichert AUCH WENN DIE LAMPE schon wieder AUS ist.

Themenstarteram 30. November 2009 um 23:47

Zitat:

Original geschrieben von micci1

Herzliches Willkommen im Forum,

und wie viele Kilometer hast du schon auf dem Tacho?

erst 80.000km:(

Zitat:

Original geschrieben von CorsaAM

Fehlercodes bleiben eine gewisse Zeit gespeichert AUCH WENN DIE LAMPE schon wieder AUS ist.

ich habs schon ein paar mal ausprobiert. bei mir wurd nichs gespeichert

Themenstarteram 1. Dezember 2009 um 7:38

Auf Hinweis meines Vaters hab ich mal den Öldeckel angeguckt und gesehn das dort jede Menge hellbrauner Schleim sitzt. Is das ein Anzeichen für ne Kaputte Zylinderkopfdichtung?

Wenn ja hab ich mir da bestimmt n teuren Spaß eingefangen

... wenn Du häufig Kurzstrecke fährst, ist der Schleim normal. Ansosnten nicht.

Grüße

Themenstarteram 1. Dezember 2009 um 14:20

Zitat:

Original geschrieben von estergan

... wenn Du häufig Kurzstrecke fährst, ist der Schleim normal. Ansosnten nicht.

Grüße

fahr immer so bereiche von 5-10km hin und auch wieder zurück

mal auch mehr, aber meist in dem bereich

Kann sein das die Zylinderkopfdichtung kaputt ist. Kommen bei dir weiße Wolken aus dem Auspuff?

Hellbrauner Schlamm unter dem Öldeckel ist zu dieser Jahreszeit normal, wichtig ist, das kein Schlamm in der Ölwanne zu finden ist, Peilstab ziehen und gucken ob da die Majo zu finden ist.

Wasser auffüllen, Motor laufen lassen, gucken ob sich Wasser unter dem Motorraum ansammelt, falls ja Leck im Schlauch/Marderbiss, Wasserpumpe, Kühler porös ?

Falls nicht, Abgasfahne im Auge behalten. Falls sich nach ein paar Minuten eine Nebelwand aufbaut, lautet die Diagnose, den Kopf ab, Dichtung ggf. Kopf, somit dann beides, tauschen.

Themenstarteram 1. Dezember 2009 um 16:43

Hatte ihn heut in der Werkstatt....

ZKD im Arsch...

1000€ kommen auf mich zu:(

Ich hoffe du warst in einer gescheiten Werkstatt und die haben das vernüntig getestet. Soll auch Werkstätten geben die einfach auf Verdacht und aufgrnud deiner Aussagen die auf Verdacht tauschen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen