ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Viel Autowäsche nicht gut für den Lack??

Viel Autowäsche nicht gut für den Lack??

Themenstarteram 11. Juli 2010 um 11:50

hi hi...habe gestern eine sehr merkwürdige äusserung von einer freundin erhalten, die mich als fahranfänger etwas verunsichert. habe vor 2 wochen, nach drei monatige wartezeit, endlich mein neuwagen erhalten. nun war es so das nach der ersten woche durch die pollen das auto leicht schmutzig war und ich es waschen war (nur handwäsche, wollte mal dieses gefühl dazu haben). jedenfalls hatte ich pech und über nacht/tag haben ein paar vögel mein auto als klo benutzt ;) ...musste jedenfalls wieder zum autowaschen.

meine gute freundin meint jetzt, dass man nicht so oft ein auto waschen sollte da es schlecht für den lack ist. ist das wahr?? gibt es eine faustregel wie oft man sein auto waschen darf??

Ähnliche Themen
58 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Trick27

 

meine gute freundin meint jetzt, dass man nicht so oft ein auto waschen sollte da es schlecht für den lack ist. ist das wahr?? gibt es eine faustregel wie oft man sein auto waschen darf??

...

Wenn Du Dein Auto richtig von Hand wäschst, also nach unseren Vorgaben hier, kannst Du das bedenkenlos häufig tun.

Eingebrannte Vogelkacke und Insektenleichen sind wesentlich schädlicher als eine vernünftige Handwäsche.

Gruß,

Micha

Jede Wäsche verursacht Microkratzer. Egal ob per Hand oder in der Waschanlage.

Themenstarteram 11. Juli 2010 um 12:26

möchte gerne bei handwäsche bleiben. aber was für vorgaben gibt es da???

Einfach bisi in der Sufu stöbern, aber solange du dein Auto nicht mit Schleifpolitur oder Schleifpapier wäschst, kannst du es so oft tun wie du lustig bist ;)

Die lackschonendste Wäsche ist die, die gar nicht stattfindet. Spart ausserdem viel Zeit & Geld.

Vogelschiss einfach mit feuchtem Papiertaschentuch schnellstmöglich vom gewachsten und/ oder versiegelten Lack entfernen, deswegen muss man nicht jedes mal in die Wäsche! Da müsste ich ja jeden zweiten Tag waschen, ich wasche aber höchstens alle zwei Wochen.

So, dann kommen wir mal ein wenig von den Pauschalaussagen weg und dröseln das Thema ein wenig auf.

Natürlich stellt jede Wäsche eine Belastung für den Lack dar - allerdings eine vergleichsweise geringe. Die schonendere Variante stellt eine gute Handwäsche dar. Dazu gehört das richtige Equipment und das richtige Vorgehen. Beides ist hier in der FAQ beschrieben.

Die weitaus höhere Belastung für den Lack besteht darin, Vogelkot auf dem Lack zu belassen. Dieser ist so aggressiv, dass er den Lack massiv schädigen kann. Das muss man mit sehr vielen Wäschen erstmal schaffen.

Um es auf einen Punkt zu bringen: Die Aussage der Freundin ist so nicht haltbar.

Kann dir auf jeden Fall nur die Handwäsche empfehlen, da die Waschanlagen meistens schlechte Borsten haben, die den Dreck in kreisförmigen Bewegungen in den Lack reiben. Dadurch entstehen dir dann die Swirls.

Ich behandel meinen vor der Handwäsche erstmal gründlich mit dem Hochdruckreiniger, kannst aber auch einen normalen Gartenschlauch nehmen, um den groben Dreck und Blütenstaub zu entfernen.

Dann beginne ich mit der Handwäsche, allerdings ohne Shampoo oder ähnlichem, sondern nur klares Wasser!

Hi,

also ohne Shampoo würde ich den Wagen nicht waschen, denn das Shampoo weicht den Dreck auf, ansonsten besteht die Gefahr dass man den Dreck mit dem reinen Wasser in den Lack einreibt und dass Kratzer entstehen.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Babyelch

 

Dann beginne ich mit der Handwäsche, allerdings ohne Shampoo oder ähnlichem, sondern nur klares Wasser!

...

Aua!

Das tut nicht nur mir, sondern auch Deinem Lack weh!

falls der TE die FAQ noch nicht gefunden hat:D

so wäscht man mit der hand

Zitat:

Aua!

 

Das tut nicht nur mir, sondern auch Deinem Lack weh!

dito:D

ciao

Danke Jungs, habe mir den ganzen Kram mal durchgelesen und werde ab sofort NIE WIEDER OHNE SHAMPOO waschen!

Dachte wohl immer was falsches, danke für die Aufklärung!

Also was lernen wir daraus? IMMER mit Shampoo waschen!:D

Themenstarteram 11. Juli 2010 um 16:01

danke für die vielen antworten,...habe mir gleich die anleitung gespeichert :)

Wenn dein Auto immer schön versiegelt ist und du mit Shampoo wäscht, am besten noch mit einem schönen Mikrofaser Handschuh dann schadet eine Wäsche dem Lack praktisch gar nicht.

Das mit den Mikrokratzern ist wahr, am besten Auto vorher sehr sehr ordentlich abspülen, damit so viel von dem Dreck wie möglich bereits abgespült ist.

Wenn man das beherzigt dann sind 50 Handwäschen in etwa so Lackschädlich wie 1 Wäsche in der Waschanlage.

Da ist es schon schädlicher den Dreck auf dem Lack zu lassen, denn auch dieser kann sehr sehr aggressiv sein.

Z.B. die schon angesprochene Vogelkacke, aber auch Metallabrieb von den Bremsen, eingebrannter Fliegendreck oder anderer Dreck können sehr schädlich sein.

Da ist das Waschen das deutlich kleinere Übel :D

Man muss eben ein Gleichgewicht zwischen den Verschmutzungsgrad und nicht verschmutzt finden.

Jede Woche waschen aus Spaß an der Freude ist ebenfalls schädlich.

Am besten wie es die Vorredner gesagt haben, man sollte den Wagen mindestens einmal im Frühjahr reinigen und den Lack mit einem guten Wachs versiegeln.

Außerdem kann es im Winter nicht schaden wen man das Salz abträgt hier gilt öfters besser als gar nicht.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Viel Autowäsche nicht gut für den Lack??