ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. VFL: Serviceintervall Mikrofilter zurücksetzen klappt nicht

VFL: Serviceintervall Mikrofilter zurücksetzen klappt nicht

BMW 3er E90
Themenstarteram 1. März 2017 um 18:14

Hallo,

ich war mit meinem E90 in der Werkstatt zum Service, leider haben die vergessen die Serviceintervalle zurückzusetzen. Ich habe es geschafft, alles selbst zurückzusetzen, nur den Service für den Luftfilter bekomme ich einfah nicht hin: ich kann den BC-Knopf drücken, oder auch den Bordcomputerknopf am Tacho, es erscheint immer wieder 90.000km / 04/2017. Wie bekomme ich diesen noch zurückgesetzt, obwohl er zu früh durchgeführt wurde?

BJ 2005, VFL, Radio Professional.

Anbei mal Bilder:

Was mache ich falsch?

Luftfilter
Ähnliche Themen
12 Antworten

Serviceintervall Mikrofilter gibt es nicht :confused::confused::confused::confused::confused:. Zumindest bei mir:).

am 1. März 2017 um 18:58

Zitat:

@Jackie78 schrieb am 1. März 2017 um 18:14:39 Uhr:

Hallo,

ich war mit meinem E90 in der Werkstatt zum Service, leider haben die vergessen die Serviceintervalle zurückzusetzen. Ich habe es geschafft, alles selbst zurückzusetzen, nur den Service für den Luftfilter bekomme ich einfah nicht hin: ich kann den BC-Knopf drücken, oder auch den Bordcomputerknopf am Tacho, es erscheint immer wieder 90.000km / 04/2017. Wie bekomme ich diesen noch zurückgesetzt, obwohl er zu früh durchgeführt wurd?

BJ 2005, VFL, Radio Professional.

Anbei mal Bilder:

Was mache ich falsch?

Hallo , kann sein das du nochmal in die Wekstatt mußt, denn ein manueles Reset ist nur möglich,wenn die Verfügbarkeit der Position unter 80% liegt.

Bedeutet : Die Ablaufdauer muß unter 80% sein sonst geht es Manuel nicht.

Über 80% kann nur mit einem Diagnosegerät zurückgesetzt werden.

Oder ein BMW app !

http://www.mycarly.com/product/bmw-app-deutsch/

 

Servus vom Sepp

am 1. März 2017 um 19:04

Das im Bild ist doch aber DPF oder?

Themenstarteram 1. März 2017 um 19:04

Sorry wenn ich auf dem Schlauch stehe, was heist "Verfügbarkeit unter 80%"?

 

Zitat:

@dseverse schrieb am 1. März 2017 um 19:04:43 Uhr:

Das im Bild ist doch aber DPF oder?

Beim Benziner? :O

Zitat:

@dseverse schrieb am 1. März 2017 um 19:04:43 Uhr:

Das im Bild ist doch aber DPF oder?

Dachte ich auch zuerst...

Ist aber tatsächlich dier Mikrofilter. Also Frischluftfilter für den Innenraum... gibt es ab dem LCI nicht mehr.

Laufzeit unter 80% heißt, wenn die Gesammtlaufzeit für z.B. 30 tkm bzw. 2 Jahre vorgesehen ist, dann kannst unter 6 tkm bzw. 4,8 Monaten zurücksetzen...

Themenstarteram 1. März 2017 um 20:04

Zitat:

@Paule1982 schrieb am 1. März 2017 um 19:49:25 Uhr:

Zitat:

@dseverse schrieb am 1. März 2017 um 19:04:43 Uhr:

Das im Bild ist doch aber DPF oder?

Dachte ich auch zuerst...

Ist aber tatsächlich dier Mikrofilter. Also Frischluftfilter für den Innenraum... gibt es ab dem LCI nicht mehr.

Laufzeit unter 80% heißt, wenn die Gesammtlaufzeit für z.B. 30 tkm bzw. 2 Jahre vorgesehen ist, dann kannst unter 6 tkm bzw. 4,8 Monaten zurücksetzen...

Hmm, aber meine Restlaufzeit ist doch viel kürzer, ich müsste den ja nächsten Monat tauschen (siehe Bilder, 4/2017)...

Zitat:

@Paule1982 schrieb am 1. März 2017 um 19:49:25 Uhr:

Zitat:

@dseverse schrieb am 1. März 2017 um 19:04:43 Uhr:

Das im Bild ist doch aber DPF oder?

Dachte ich auch zuerst...

Ist aber tatsächlich dier Mikrofilter. Also Frischluftfilter für den Innenraum... gibt es ab dem LCI nicht mehr.

Laufzeit unter 80% heißt, wenn die Gesammtlaufzeit für z.B. 30 tkm bzw. 2 Jahre vorgesehen ist, dann kannst unter 6 tkm bzw. 4,8 Monaten zurücksetzen...

VFL habe ich und sowas habe ich nicht. Wie BMW das misst ist mir ein Wunder. Ich habe keinen iDrive.

Ich wechsle den Filter einmal im guten Jahr und lasse meine Klimaanlage jährlich nach dem Winter bei ATU mit Ozon desinfizieren (kostet 25€). Ich nutze FP Serie vom Mann-Filter, kann ich empfehlen.

BC Service

Zitat:

@kareemopx schrieb am 1. März 2017 um 20:07:57 Uhr:

Zitat:

@Paule1982 schrieb am 1. März 2017 um 19:49:25 Uhr:

 

 

Dachte ich auch zuerst...

Ist aber tatsächlich dier Mikrofilter. Also Frischluftfilter für den Innenraum... gibt es ab dem LCI nicht mehr.

Laufzeit unter 80% heißt, wenn die Gesammtlaufzeit für z.B. 30 tkm bzw. 2 Jahre vorgesehen ist, dann kannst unter 6 tkm bzw. 4,8 Monaten zurücksetzen...

VFL habe ich und sowas habe ich nicht. Wie BMW das misst ist mir ein Wunder. Ich habe keinen iDrive.

Ich wechsle den Filter einmal im guten Jahr und lasse meine Klimaanlage jährlich nach dem Winter bei ATU mit Ozon desinfizieren (kostet 25€). Ich nutze FP Serie vom Mann-Filter, kann ich empfehlen.

Und was sehen meine Augen unter Punkt 6!? ;-)

Zitat:

@Jackie78 schrieb am 1. März 2017 um 20:04:03 Uhr:

Zitat:

@Paule1982 schrieb am 1. März 2017 um 19:49:25 Uhr:

 

 

Dachte ich auch zuerst...

Ist aber tatsächlich dier Mikrofilter. Also Frischluftfilter für den Innenraum... gibt es ab dem LCI nicht mehr.

Laufzeit unter 80% heißt, wenn die Gesammtlaufzeit für z.B. 30 tkm bzw. 2 Jahre vorgesehen ist, dann kannst unter 6 tkm bzw. 4,8 Monaten zurücksetzen...

Hmm, aber meine Restlaufzeit ist doch viel kürzer, ich müsste den ja nächsten Monat tauschen (siehe Bilder, 4/2017)...

Das war doch wie ich geschrieben habe nur ein Beispiel.

Beim LCI ist der Wechsel jedenfalls bei jedem Ölwechsel vorgesehen und dieser ist bei LL alle 2 Jahre oder 30 tkm.

Beim vFL gab es ein eigenes Intervall. Wie da die Laufzeit ist, müsste ich googeln, oder Du schaust einfach in Dein Handbuch...

Edit: 90 tkm müsste richtig sein. Deine Rückstellung der Restlaufleistung hat also hingehauen. Konnte man beim Rückstellen vlt. noch das Datum miteinstellen und Du hast es übersehen/übesprungen?

Zitat:

@Paule1982 schrieb am 1. März 2017 um 21:38:58 Uhr:

Zitat:

@kareemopx schrieb am 1. März 2017 um 20:07:57 Uhr:

 

VFL habe ich und sowas habe ich nicht. Wie BMW das misst ist mir ein Wunder. Ich habe keinen iDrive.

Ich wechsle den Filter einmal im guten Jahr und lasse meine Klimaanlage jährlich nach dem Winter bei ATU mit Ozon desinfizieren (kostet 25€). Ich nutze FP Serie vom Mann-Filter, kann ich empfehlen.

Und was sehen meine Augen unter Punkt 6!? ;-)

Ich habe es nicht. Deswegen habe ich das extra gepostet. Dieses Buch ist nicht meins. Ich habe was für bremsen vorne+hinten, Service, Öl,TÜV, Bremsflüssigkeit. Mehr nicht.

Was BC sagt ist mir egal. Ich überprüfe alles selbst und mache es regelmäßig unabhängig davon.

20170129-115212
20170129-115209
20170129-115157

Zitat:

@kareemopx schrieb am 1. März 2017 um 22:02:04 Uhr:

Zitat:

@Paule1982 schrieb am 1. März 2017 um 21:38:58 Uhr:

 

Und was sehen meine Augen unter Punkt 6!? ;-)

Ich habe es nicht. Deswegen habe ich das extra gepostet. Dieses Buch ist nicht meins. Ich habe was für bremsen vorne+hinten, Service, Öl,TÜV, Bremsflüssigkeit. Mehr nicht.

Dann steht in Deinem, dass Du es bei jedem Ölwechsel mitmachen sollst...

Hast Du vlt. einen der letzten vFL? Evtl. wurde es da schon entfernt.

Oder gar keinen Mikroflter (mit aktivkohle), sondern nur einen Pollenfilter?

Edit:

Wie vermutet auf Seite 3 unter Motoröl, der 3te Punkt:

"Klimaanlage oder-automatik: Gegen gesonderte Berechnung: Mikrofilter wechseln"

Themenstarteram 6. März 2017 um 17:03

Danke für die vielen Antworten, aber in dem Menü für den Mikrofilter kann man nur Reset wählen, und danach steht die Anzeige eben auf 90.000km, aber trotzdem Ablauf 04/2017, d.h. ich rechne damit dass der BC im April wieder meckern wird :( Kann man das Zurücksetzen nicht erzwingen?

Und warum schafft es BMW nicht, das wenigstens innerhalb einer Modellreihe einheutlich hinzubekommen? Das ist ja total chaotisch, wenn sich jeder Eintrag anders zurücksetzen lässt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. VFL: Serviceintervall Mikrofilter zurücksetzen klappt nicht