ForumVW Nutzfahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Nutzfahrzeuge
  6. Verteilereinspritzpumpe VW LT 2 2.5TDI einstellen bzw. OT ermitteln

Verteilereinspritzpumpe VW LT 2 2.5TDI einstellen bzw. OT ermitteln

VW LT 2
Themenstarteram 24. Januar 2020 um 19:23

Hallo zusammen!

Wie es aussieht ist der Zahnriemen von der ESP übergerutscht, da die Spannrolle nicht richtig gespannt war.

Als wir den Fehler gefunden hatten hat sich die Rolle wohl soweit gelöst das der Riemen über deutlich mehr als 2-3 Zähne gesprungen ist.

Gibt es eine möglichkeit den OT von der Pumpe abzulesen? Oder geht das nur mithilfe einer Messuhr?

VCDS wäre auch vorhanden bringt mir aber wohl eher nichts solange der Motor nicht startet, oder?

Würde mich über jegliche tipps freuen :) !

Ähnliche Themen
20 Antworten

Erstmal musst du den Motor auf OT Zyl. 1 stellen.

Dann hast du auf der Riemenschiebe der ESP eine Kerbe und auf der ESP einen Strich welche fluchten müssen.

Die Kerbe auf dem Pumpenrad siehst du nur wenn du von vorne auf die ESP schaust.

https://t4-wiki.de/wiki/Datei:Motor_Markierung_ESP_Bild_ACV.jpg

Auf dem Bild siehst du den Strich auf der ESP.

Themenstarteram 24. Januar 2020 um 19:52

Danke du hast mir echt geholfen! :) Muss der Förderbeginn überhaupt statisch, also mit der messuhr eingestellt werden? Oder reicht das wenn Motor und ESP beide auf OT sind? Ich würde erstmal den jetzigen Riemen drauf lassen dann müsste sich von der einstellung her doch nichts ändern?

Wenn der Motor läuft kannst du den Förderbeginn auch einfach mit VCDS auslesen.

Mit der Messuhr hab ich da noch nie rumgefummelt.

Themenstarteram 24. Januar 2020 um 20:06

Dann werde ich mich morgen mal drantrauen mit VCDS :)

Themenstarteram 25. Januar 2020 um 13:52

Wo finde ich die Markierung für den OT der Kurbelwelle?

An der Getriebeglock sind 2 Aussparungen vorhanden allerdings kann ich da keinen Zahnkranz sehen?

Gibt es evtl noch eine Markierung am KW rad vom Keilriemen?

Links hinten am Getriebe sind zwei Löcher durch die du die Markierung auf dem Schwungrad sehen kannst.

Themenstarteram 25. Januar 2020 um 19:27

habs gefunden :)

Muss man den absteller der ESP ansteuern/ausbauen um das pumpenrad drehen zu können?

Bis jetzt lässt sich das ganze nur ca. um 30° verdrehen.

Und ist die OT markierung an dem schwungrad der pumpe oder dem Zahnrad?

Die Pumpe sollte sich frei drehen lassen, natürlich hast du dabei einen Widerstand sonst wäre es ja keine Pumpe.

An dem Schwungrad der Pumpe ist eine Kerbe.

Ich such mal nen Bild.

EDIT: Da siehst du die Kerbe gut.

Pumpenrad
Themenstarteram 25. Januar 2020 um 19:45

super danke dir!

damit kann ich was anfangen! :)

Themenstarteram 26. Januar 2020 um 11:52

Das Pumpenrad der ESP lässt sich immer noch nicht drehen bis auf die erwähnten 30° grad Spielraum.

Die OT markierung habe ich gefunden. Leider reicht der Spielraum zum einstellen nicht aus..

Was könnten die Gründe sein das Die Pumpe nicht weitergeht? Meine Vermutung wäre gewesen das der Absteller im Weg ist weil nicht angesteuert?

Dann wird wohl die Pumpe innerlich blockiert und somit defekt sein.

Themenstarteram 26. Januar 2020 um 19:44

Hab das Pumpenrad jetzt gedreht bekommen

Jetzt tut sich allerdings ein neues Rätsel auf:

OT vom Motor und der ESP stimmen überein - auf dem Nockenwellenrad ist ein kleines Dreieck abgebildet, welches ebenfalls nach oben auf eine, Nachträglich angebrachte, Kerbe in der Plastikverkleidung deutet...

Pumpenrad fluchtet ebenfalls mit der von dir erwähnten Markierung.

Also eigentlich alles OT

Trotzdem startet der Motor nicht weder in der Beschriebenen Konstellation, noch wenn das Pumpenrad auf den nächsten KW OT eingestellt ist...

Krafststoff kommt bei den Injektoren an.

Ist es möglich das Pumpenrad so zu montieren dass die OT Markierung nicht mehr an dem Vorgesehenen Platz ist?

Du musst das Pumpenrad ggf. leicht vorspannen vor dem fest ziehen damit der Motor anspringt.

Natürlich solltest du auch das richtige OT erwischen.

Hast du mal Bilder von den Markierungen an dem NW Rad ?

Themenstarteram 26. Januar 2020 um 20:38

Wie genau meinst du Vorspannen? :confused:

Hier hab ich mal ein paar Bilder..

Und auch noch eins von der Markierung auf der Zahnriemenabdeckung

Markierung Nockenwellenrad
Markierung Zahnriemenabdeckung
Nockenwellenrad
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Nutzfahrzeuge
  6. Verteilereinspritzpumpe VW LT 2 2.5TDI einstellen bzw. OT ermitteln