ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Versicherungswechsel - Erfahrungen mit Friday?

Versicherungswechsel - Erfahrungen mit Friday?

Themenstarteram 18. November 2017 um 11:22

Hallo zusammen,

ich habe die Tage meine Beitragsrechnungen für 2018 von der HUK bekommen und bin etwas sauer über die saftigen Preiserhöhungen. Nun gut - ich bin im Gegensatz zum Stromanbieter bei der KFZ-Versicherung bisher eigentlich nicht so sehr wechselfreudig gewesen - vielleicht ist das auch ein Fehler.

Nun meine Frage. Ich habe die Tage irgendwann im TV eine Werbung von "Friday" gesehen - "KFZ-Versicherung schon ab 1 Cent pro Kilometer" hieß es da. Ich habe mir das dann mal angeschaut, dahinter steckt die Basler Versicherung und die Tarife sind wirklich weit unter denen der HUK. Bei der HUK soll ich für meinen BMW F10 im Jahr ca. 1.500 EUR (HPF + VK) zahlen, bei Friday komme ich auf knapp 1.000 EUR. Bei meinem BMW F33 sieht es fast genauso aus.

Daher meine Frage - hat jemand von euch Erfahrungen mit Friday bzw. der Basler Versicherung? Ich mag mich irgendwie auch nicht in die Nesseln setzen.....

Danke und Gruß

Andreas

Ähnliche Themen
62 Antworten

1500€ für 1 Auto ? oder für beide ? Bist du Fahranfänger ? oder wieso zahlst du soo viel ? Schau mall bei der DEVK ,und gib alles ein, was den Beitrag senken kann, Alleinfahrer, Bahncard, einzelgarage , wenige KM- Ich würde einen Versicherungsmakler aufsuchen, da hast du eine Beratung, auch wenn er Provisin kassiert ,sparst du auf alle Fälle was . Am besten einen, der unabhängig ist . Ich würde auch nicht zu einer Direktversicherung gehen, und auch keine Werkstattbindung machen-

Vielleicht reicht es ja auch, mal seinen Tarif zu aktualisieren

Themenstarteram 18. November 2017 um 12:16

Meine Tarife sind nicht alt, den 4er BMW habe ich erst seit diesem Jahr und den 5er erst seit 2015. Den Tarif des 5ers habe ich sogar Anfang dieses Jahres explizit erneuern lassen, obwohl er noch nicht so alt war.

Die 1.500 EUR sind für ein Fahrzeug - den 5er. Der 4er kostet etwas weniger - 1.300 EUR. Und nein, ich bin kein Fahranfänger - ich bin bei 30%. Und wenn ich bei anderen Versicherungen rumrechne, sind die Ergebnisse meist ähnlich. Dass man Autos, die neu >65.000 EUR kosten nunmal nicht für 200 EUR versichern kann, ist mir aber auch klar - mir geht es nur um die saftige Preiserhöhung, die mich geärgert hat.

Daher kam der Wechselgedanke auf und meine Frage war ja, ob jemand Erfahrungen mit Friday hat.

Ich war auch viele Jahre bei der HUK-24 und sehr zufrieden, bin aber im vergangenen Jahr nach einer saftigen Prämienerhöhung mit meinen beiden Diesel-PKW zu einer anderen Versicherung.

Statt eines Versicherungsmaklers würde ich mal auf die Internetseiten einiger anderer Versicherungen gehen und dort die Prämien kalkulieren. Bekanntermaßen günstige Versicherungen sind u.a. die DEVK, DA-direkt, Admiral-direkt (etwas umstritten!).

Hilfreich können auch Vergleichsportale sein wie z.B. Verifox. Die kassieren allerdings Provisionen für die vermittelten Versicherungen.

Hab das mal gerade durchgerechnet für mich. Ist gut 80€ günstiger. Aber wenn ich lese, was dann tatsächlich versichert ist. Sollte man schon genau lesen, so sind Folgeschäden von Marderbiss in der Teilkasko nur versichert, wenn du auch vollkasko versichert bist, nur ein Beispiel

Oder beim Zusammenstoss mit Tieren, ein reiner Lackschaden ist nicht versichert

Friday lohnt sich für mich nicht, ist sogar teurer als meine Grüne Filialversicherung.

Basler hatte ich vor Jahrzehnten mal nicht so dolle Erfahrung gesammelt. Ist aber zu lange her um den Zusammenhang wieder hoch zu holen.

Friday ist doch noch ziemlich neu, gibt es da überhaupt schon Erfahrungen, erreicht man die direkt oder Antworten die zügig auf Anfragen oder Probleme? Versuch es doch mal.

Ich hatte aufgrund der Werbung auch mal durchgerechnet. Mein Wagen würde dort rund 1100€ kosten (HP+VK300/150). Bei der AXA sind 600€ und das ist sicherlich auch noch nicht die billigste, aber das Suche ich auch nicht.

 

Bei der Werbung 1ct/km... Habe ich mal das Kleingedruckte gelesen und bin auf etwas (für mich) unstimmig erscheinendes gestoßen. Dort wird eine Beispielrechnung angegeben bei einer jährlichen Fahrleistugung von 11400km bei einem Vertrag über 5.000km... Das wirkte etwas komisch auf mich. Naja, die Versicherung ist in meinem Fall uninteressant.

Die billigste Versicherung,, ist ja nicht immer die beste. Hast du schon mal bei ADAC nachgefragt ? Die sollen angeblich laut Stiftung Warentest gut abgeschnitten haben . Verivox und Check 24 würde ich nicht zu Rate ziehen, da einige Versicherungen dor nicht gelistet sind- Du hast doch nichts zu verlieren, wenn du dir ei Angebot bei einem Makler errechnen lässt - so oder so , kassieren die Vergleichsportale immer auch eine Provision. Die zahlst du ja nicht. Die bekommen sie von der Versicherung- Ich bin seit 20 Jahren bei der DEVK, und muss sagen, die rechnen jedesmal problemlos ab, und machen nie Ärger. Was man von der HUK nicht behaupten kann -

Einen Teil der Provisionen geben die Portale aber auch in Form von Cashback (das sind gern Mal 60€) an den Kunden weiter. Wenn der gewünschte Tarif dort gelistet ist kann der Abschluss dort also durchaus Sinn machen.

Wie soll man Erfahrung mit FriDayhaben...die sind gerade amMarkt. Aber wird schon passen

Muss man auf jeden Fall ordentlich durchrechnen. Hatte ich auch gemacht da ich es charmant fande mit der Kilometergenauen Abrechnung. Aber doch viel zu teuer.

Caddy 4 mit VK 9000km

Aktuell Huk24: 390 EUR

Friday: 480 EUR

 

Kia Rio mit VK 12.000 km

Aktuell Huk24: 460 EUR

Friday: 520 Eur

 

Bei den Mehrkosten lohnt es bei uns nicht. 3000 km mehr oder weniger machen bei der HUK nur ca. 30 EUR aus.

Ich hab mein Tarif auch mal eingegeben... auch bei diversen Vergleichsportalen. Preislich (derzeit HUK24: ~540€ im Jahr) kommt man etwas billiger, allerdings steckt der Teufel im Detail. Wenn man die kleinen "Feinheiten" korrigiert, wie erweiterter Marderschaden oder die Einschränkung bei einem Wildunfall entfernt, komm ich meist teurer als beim derzeitigen Versicherer. Für mich ein Grund nicht zu wechseln... ich weiß ja nicht was ein Marder kaputt macht oder was für Folgeschäden daraus entstehen... oder was für Wild sich entschließt den Weg zu kreuzen.

Ich empfehle nicht nur den Betrag zu vergleichen, sondern auch die Leistungen zu prüfen.

Also die Friday zahlt auch Folgeschäden bei Abschluß von Teilkasko Plus bei einem Marder:

"Marderbiss/Tierbiss

A.2.2.1.7

Versichert sind unmittelbar durch Marderbiss, sowie Bisse von Tieren aller Art, verursachte Schäden an Verkabelung und Schläuchen sowie Dämmmaterial. Bei Pkw sind ab Teilkasko Plus auch deren Folgeschäden am Fahrzeug mitversichert."

ebenfalls mit dabei der Zusammenstoß mit jeglicher Art:

"Zusammenstoß mit Tieren

A.2.2.1.4

Versichert ist der Zusammenstoß des in Fahrt befindlichen Fahrzeugs mit Tieren jeglicher Art

Zusätzlich versichert ist bei Pkw der Zusammenstoß des in Bewegung befindlichen Fahrzeugs mit Tieren aller Art. Eine Beschädigung der Lackierung wird jedoch nur ersetzt, wenn sie durch ein Ereignis erfolgt, das gleichzeitig auch andere versicherungsschutz- pflichtige Schäden am Fahrzeug verursacht hat. Bei Pkw sind ab Teilkasko Plus auch deren Folgeschäden am Fahrzeug mitversichert."

Soviel dazu.

In meinem/unseren Fall ist Friday ganz klar günstiger. Ich bin der Fahrzeughalter und mein Schwager der Versicherungsnehmer. Wo andere Versicherungen (u.a. die Huk24, jetzt schon da versichert) einen Zuschlag für abweichende Halteridentiät verlangen, gibts bei der Friday kein Unterschied. Jeweils einmal mit gleichen und eben anderen Halter durchgespielt -> gleicher Beitrag.

Um mal ein weiteres Beispiel zu nennen, auch Eigenschäden deckt die Friday ab mit einer SB von 500€. Bei der HUK24 kann man durch einen Extra Baustein die Eigenschäden inkludieren, kostet extra hat aber auch eine SB von 500€.

Huk24 hat "nur" eine 18monatige Neupreisentschädigung während Friday 24 Monate abdeckt in der Vollkasko. Beide haben GAP für Leasingfahrzeuge inklusive, was bei vielen anderen wieder Aufpreis bedeutet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Versicherungswechsel - Erfahrungen mit Friday?