ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Verlust Fahrzeugpapiere

Verlust Fahrzeugpapiere

Smart Fortwo 453
Themenstarteram 26. Januar 2020 um 10:37

Hallo,

Ich habe einen gebrauchten Smart 453 Fortwo direkt bei Mercedes in Wuppertal gekauft.

Da ich selber in Berlin wohne ist der Verkauf direkt online abgewickelt und das Autohaus hat mir die Kfz-Unterlagen (Brief,Schein COC,TÜV) per UPS verschickt.

Das war am 13.01., geplant war das ich mein Smart in Berlin zulasse und am 18.01. abhole.

Da UPS nicht rechtzeitig lieferte beschloss ich mit Überführung Kennzeichen das Auto abzuholen und anschließend richtig anzumelden, da leider zeitlich nicht anders ging.

Ich holte das Auto am 18.01. ab und warte bis heute auf die Unterlagen.

Mercedes hat bei UPS am 21.01 Nachforschung gestellt,bis heute erfolglos.

Das Auto ist okay und gegenüber Mercedes kann ich keine Vorwürfe machen, die sind bemüht das Problem zu lösen und UPS sucht immernoch mein Päckchen.

Aber ich habe keine Hoffnung das hier was gefunden wird.

Jetzt meine Fragen:

Hat jemand schon ähnliche Erfahrung mit UPS gemacht?

Kann ich gegenüber UPS Nutzungsausfall geltend machen, da ich das Auto jetzt nicht nutzen kann, Geht so etwas bei Verlust der Papiere?

Das Paket ist mit 510Euro versichert.

Wer muss die Papiere neu beantragen?Darüber habe ich mit Mercedes noch nicht gesprochen, die glauben noch auf Wiedersehen der Unterlagen.

Vielen Dank

Asset.PNG.jpg
Asset.JPG
Beste Antwort im Thema

Moin,

 

du hast einen Vertrag mit Daimler - das ist dein Ansprech- und Vertragspartner. UPS hat mit dir nichts zu tun, außer dass du ein Empfänger eines Pakets bist, welches Daimler verschickt hat. UPS hat also auch nur einen Vertrag mit Daimler und muss nur Rechenschaft gegenüber seinem Vertragspartner ablegen. Du kannst also nur von Daimler Schadenersatz verlangen, wenn deine Ansprüche entsprechend schriftlich festgehalten worden sind, Absprachen sind zwar bindend, aber halt auch schlecht zu beweisen.

 

Gruß

Marc

15 weitere Antworten
15 Antworten

Zitat:

Da UPS nicht rechtzeitig lieferte beschloss ich mit Überführung Kennzeichen das Auto abzuholen und anschließend richtig anzumelden, da leider zeitlich nicht anders ging.

Ich holte das Auto am 18.01. ab und warte bis heute auf die Unterlagen.

Versteh ich nicht. Also, Überführungskennzeichen gibt s ja schon lange nicht mehr. Es gibt nur noch die Kurz_Zulassung. Aber, die bekommt man auch nur noch mit FZG Schein. Also, müßtest Du doch die Papiere haben??

gruß Don

Themenstarteram 26. Januar 2020 um 14:14

Die 5Tage Kurz Kennzeichen gibt es wenn Kopien von Brief /Schein und TÜV vorgelegt wird.

Die originalen müssen nicht vorgelegt werden.

Moin,

 

du hast einen Vertrag mit Daimler - das ist dein Ansprech- und Vertragspartner. UPS hat mit dir nichts zu tun, außer dass du ein Empfänger eines Pakets bist, welches Daimler verschickt hat. UPS hat also auch nur einen Vertrag mit Daimler und muss nur Rechenschaft gegenüber seinem Vertragspartner ablegen. Du kannst also nur von Daimler Schadenersatz verlangen, wenn deine Ansprüche entsprechend schriftlich festgehalten worden sind, Absprachen sind zwar bindend, aber halt auch schlecht zu beweisen.

 

Gruß

Marc

was kümmert Dich eigentlich UPS ? Daimler ist Dein Vertragspartner, der hat einzig dafür zu sorgen dass die Papiere bei Dir ankommen.

Themenstarteram 26. Januar 2020 um 17:32

Das ist schon alles richtig, aber kann aktuell das Auto nicht anmelden und somit auch nicht nutzen.

Aktuell kümmert sich schon Mercedes und ist auch der Ansprechpartner für UPS.

Die Ansprüche falls die Unterlagen verloren gehen sind natürlich nicht festgehalten.

Das muss ich nun am Ende anfordern und weiß nicht wie Mercedes darauf reagiert.

Ich würde mich mit dem Verkäufer Mal in Verbindung setzen und klären ob die dir vorübergehend bis die Papiere da sind einen Leihwagen bei dir vor Ort organisieren.

Das Zulassungsamt muss erst den Verlust ausschreiben, dann nach 4 Wochen dürfen neue Papiere ausgestellt werden.

Normalerweise muss der letzte im Brief eingetragene eine Verlusterklärung mit eidesstattlicher Erklärung abgeben.

Bis nur zur Info

Moin @dreikopf ,

lass dich am Besten mal beraten, welche Rechte du gegenüber Daimler hast - sie sind nach §433 BGB verpflichtet "...dem Käufer die Sache zu übergeben und das Eigentum an der Sache zu verschaffen." - dein Anwalt wird dir sagen können ob die Papiere den Unterschied zwischen Besitz und Eigentum machen und ob du Schadenersatz verlangen kannst. Vorher muss natürlich eine Fristsetzung mit Schadenersatzandrohung erfolgen... aber ich bin kein Jurist - ich würde mir fachlichen Rat bei einem Anwalt suchen.

Gruß

Marc

Themenstarteram 27. Januar 2020 um 11:30

Vielen Dank für die Infos.

Ich werde noch 4Tage warten bis der Frist für die Suche abläuft und wie Mercedes darauf reagiert.

Wenn natürlich noch 4 Wochen zusätzlich warten muss, werde ich ein Anwalt nehmen.

Aktuell hat Mercedes Wuppertal ein Ersatzwagen ihrerseits abgelehnt und hoffen auf erfolgreiche Suche der Papiere bei UPS.

@dreikopf

viel Glück. Ich hoffe inständig für Dich dass Du den Kaufpreis für das Auto noch nicht oder nicht vollständig bezahlt hast. Denn ohne Fahrzeugpapiere ist es praktisch nur die Hälfte wert.

Themenstarteram 10. Februar 2020 um 14:44

Tatsächlich sind die Papiere bei UPS nicht mehr aufgetaucht und somit komplett verloren gegangen . Die haben zusätzlich 2 Wochen lang Nachforschung ohne Erfolg getrieben.

Nun hat Mercedes die Unterlagen Brief ect.neu beantragt der bis 4 Wochen dauern soll.

Parallel habe ich eine Rückgabe ohne Kauf eines anderen Fahrzeug angefragt Der Kaufpreis für den Smart war komplett bezahlt, sonst hätte ich es nicht abholen können.

Es ist tatsächlich jeden anzuraten keine wichtige Dokumente per Versand zu schicken bzw. schicken zu lassen, habe leider hier ein Fehler gemacht und bereue es nun.

Bekommst du für die verlorene Zeit eine angemessene Entschädigung bzw. ein Leihfahrzeug?

Zitat:

Es ist tatsächlich jeden anzuraten keine wichtige Dokumente per Versand zu schicken bzw. schicken zu lassen, habe leider hier ein Fehler gemacht und bereue es nun.

Hi, ein Sprichwort sagt: Wenn der Himmel runter fällt, sind auch alle Spatzen tot;)

Also, du hast kein Fehler gemacht. Bei allen meine neuen Autos wurden die Papiere zu mir nach Hause geschickt. Man kann ja nicht wegen den Papieren 600 bis 800 km fahren, nur um die Papier zwecks Zulassung ab zu holen. Was dir passiert ist, kann mal leider passieren.

Und ich denke, wenn es ein vernünftiger Händler ist, will er auch keinen Rufschaden bekommen. Mit Sicherheit wird er dir für die Wartezeit ein Wagen zu Verfügung stellen.

Es kommt aber halt auch immer darauf an: Sowie man rein ruft, schallt es auch zurück. Bevor ich da mit Anwalt drohen würde, würde ich es erst mal mit freundlichen Worten versuchen. Führt öfters ins Ziel als man glaubt.

gruß Don

Themenstarteram 19. März 2020 um 15:21

Hallo, wollte nochmal kurze Info geben.

Habe heute endlich die Unterlagen erhalten.

Es musste bei Verkehrsamt aufgeboten werden und anschließend Neuerstellung.Am 13.01.20 sind die original Unterlagen verschickt worden und heute 19.03.20 ist Ersatz angekommen.

Mercedes war so fair und hat mir Rücknahme oder 1000Euro Entschädigung, was ich bevorzugt habe.

Ich glaube jetzt kann man das wegen Coronavirus nicht so wichtig nehmen und nur sagen, Hauptsache Gesundheit und das für alle Menschen.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Verlust Fahrzeugpapiere