ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Verkaufen

Verkaufen

Themenstarteram 29. November 2007 um 18:38

Wie man in einem Thread weiter unten sehen kann will ich meinen Ibi verkaufen.

Hier das mobile-Inserat

Der Wagen hatte nur einmal einen Schaden (Vorbeitzer), der Kotflügel und Stoßfänger vorne betraf. Der Schaden wurde aber KOMPLETT behoben. Wär da nie ein Schaden gewesen hätte ich den Preis auch bei 8500 angesetzt.

Ich bekomme den Wagen aber einfach nicht verkauft! Der Preis ist meiner Meinung nach nicht zu hoch gegriffen und außerdem ist ja noch Garantie auf dem guten Stück.

Hat jemand Tipps?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Erst mal Gratulation zum Titel Deines Beitrags :-( Sehr aussagekräftig!

a.) Seats verlieren ordentlich an Wert

b.) aus 2. Hand

c.) Vorfacelifts verlieren noch stärker an Wert

d.) Seat Neuwagen werden mit sehr viel Rabatt verscherbelt, das geht auf Kosten junger Gebrauchter. Einen Neuwagen mit 85 PS kriegt man mit Tageszulassung unter 10.000,-

e.) Der 6L ist ein Auslaufmodell

f.) Motor gibts nicht mal mehr

g.) Unfallwagen

Ich denke mal für 7.000 - 7.500 sollten drin sein, aber 8.000 wirst Du nicht bekommen. Mehr als 8.000 wirst Du beim Händler im Juni auch nicht bezahlt haben - und da hattest Du noch Garantie.

Ansonsten ist es übrigens Quatsch ein Auto nach ein paar Monaten zu verkaufen - sowas ist immer ein Verlustgeschäft. Es gibt ja auch Probefahrten.

Das es sich bei dem Wagen um einen trinkfreudigen Benziner (Stadtverbrauch über 8 Liter / 100 km) handelt, der zudem nicht einmal über eine Klimaanlage verfügt, stellt ein zusätzliches Verkaufshindernis dar.

die 2 antworten sind echt .

Zitat:

Original geschrieben von toni111

die 2 antworten sind echt .

??? Ich will niemanden auf die Füße treten, aber wer so ein Thread startet, verlangt ja nach solchen Antworten.

@ Drahkke: Doch, ich denke er hat wie fast alle Ibizas auch eine Klimaautomatik, Mobile hat das Formular umgestellt, da muss man jetzt noch auf ein anderes Register klicken um die gesamte Ausstattung zu sehen.

Abgesehen davon ist der Motor nícht soooo schlimm. Jeder andere Kleinwagen mit dem Gewicht und Klima verbraucht in der Stadt mindesten 7 Liter.

Hi, ich zahle 6000 sofort! Unfallwagen ist unfallwagen! Man kann nie wissen was da wirklich passierte! 6000 ist schon nen TOP Preis!

am 29. November 2007 um 22:39

7000-7500 ist realistisch, da stimme ich meinem Vorredner zu, ich würde ihn mal für 7700 inserieren und dann warten, und ggf. auf 7300 oder so runter gehen... unter 7000€ zu verkaufen, ist ein zu großes Verlustgeschäft, da würde ich ihn eher weiterfahren.

Themenstarteram 29. November 2007 um 23:15

@felixk: Der Händler wollte 9000 und ich hab ihn noch auf 8750 runtergehandelt.

@deesword: Danke für das Angebot, aber fast 3000 € Verlust innerhalb eines knappen halben Jahres...das ist doch etwas üppig

Man weiß schon was da passierte, weil der Schaden bei Seat repariert wurde soweit ich weiß. Das war ja nicht irgend so ein Hinterhofhändler.

Tut mir Leid, aber 8.750 erscheint mir eben auch etwas zu teuer. Bevor ich mich für den Neuwagen entschieden habe bin ich damals (Oktober 2006) einen 75 PS Sport Edition mit der gleichen Ausstattung und 25.000km und 1,5 Jahre alt probegefahren - der sollte auch 9.000 kosten - beim BMW-Händler also auch mit Gebrauchtwagen-Garantie.

Zitat:

Original geschrieben von Alkali21

Danke für das Angebot, aber fast 3000 € Verlust innerhalb eines knappen halben Jahres...das ist doch etwas üppig

Es wäre mal interessant zu erfahren, warum du dich unbedingt nach so kurzer Zeit von dem Wagen trennen willst.

Themenstarteram 30. November 2007 um 18:53

LEISTUNG.....das ist der einzige Grund...eigentlich wollte ich von Anfang an ein Auto mit mindestens 110 PS haben. Aber dann habe ich den Ibiza gesehen und mein Vater hat mir denn dazu geraten den zu kaufen (ihr wisst ja wie Eltern sind, denen gehts nicht um PS sondern um Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, blabla) und ich hab mich überreden lassen....tja und nach nich allzulanger Zeit habe ich gemerkt: Hätt' ich mal bloß auf meinen Bauch gehört... naja Shit happens....muss das Beste draus machen

Bin aber generell mit Seat zufrieden und ich möchte mir jetzt einen Ibiza Cupra holen, allerdings die 6K-Variante. Die ist für mich bezahlbar. Habe da auch schon ein gutes Angebot gesehen, aber da ich meine Karre ja nich loswerde....

am 30. November 2007 um 18:58

Dir ist aber bewusst, was der 6K Cupra wegsäuft und was der Versicherung kostet, oder? kauf dir doch lieber nen 6L mit dem 131 PS TDI...

Themenstarteram 30. November 2007 um 19:04

Das mit der Versicherung ist wohl wahr (da muss ich 300 € mehr bezahlen) aber der schluckt doch "nur" 8 Liter. Das ist für 156PS doch relativ passabel oder?. Mir ist natürlich klar, dass das Werksangaben sind und die "etwas" untertrieben sind aber trotzdem.

Der 131 TDI ist auch in meine nähere Auswahl gekommen, genauso wie der FR, aber ich habe noch kein gutes Angebot bei mobile oder autoscout gefunden.

am 30. November 2007 um 19:23

mit 8 Litern den Cupra zu bewegen, kannst du vergessen... schließlich sagst du ja selbst, deiner ist dir zu lahm, davon geh ich aus, dass Du die Leistung auch ausnutzen wirst... unter 9-11 Litern wird da sicherlich wenig gehen, vor allem nicht, wenn du große Felgen fahren willst, oder die Klima laufen hast... Super+ wohlgemerkt, wenn ich mich richtig erinnere... vor allem sind auch alle Wartungskosten deutlich höher, als die deines 6L, hat ja deutlich größere Bremsen, größere Reifen usw.

Themenstarteram 30. November 2007 um 20:07

Du meinst 9-11 l kombiniert? oha...ich fahr 90% Stadt...das wir teuer.

Das doofe ist nur, dass ich mehrere Kriterien erfüllt haben will beim Kauf:

1. nicht mehr als maximal 70000 km runter

2. nicht älter als maximal von 2000

3. nicht teurer als maximal 8500€

4. vom Händler

5. von einer renomierten Marke (VW, Seat, Opel, Toyota, Skoda...)

6. Der Wagen sollte auch einigermaßen aussehen

7. er sollte Power haben

Nur welcher Wagen erfüllt all diese Kriterien?

Tja, klingt irgendwie hoffnungslos oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen