ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Verkaufe ihn -leider

Verkaufe ihn -leider

Themenstarteram 10. Juni 2008 um 17:27

Hallo,

wer an Omilegs schönen Omega Facelift Irmscher Interesse hat,welcher leider letzte Woche einen leichten Frontschaden erleiden musste,der kann mir gerne über Ebay eine Mail senden oder mitbieten.

Hoffe der gute kommt in gute Hände. Heul:(:(:(

Nach Omega B2 Irmscher suchen und da isser auch schon zu sehen.

 

omileg

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von OmegaAlex

vielleicht gibt es da leute, die sich so teile nicht nur deswegen kaufen, damit sie mit ihrem auto protzen wollen und um zu zeigen wieviel unter der hose...ähhhhhh...haube steckt

Ah... protzen mit nix unter der Haube. Das ist ja noch viel schlimmer. Einen auf dicke Hose machen, aber nix in der Hose haben. Sozusagen ein Blender.

Zitat:

Original geschrieben von besserwessi

hm, das ist interessant. Dann ist der Wagen ja schon fast ein wirtschaftlicher Totalschaden (natürlich nicht ganz, aber man muß dann ja von mehreren Tausend Euro Schaden ausgehen).

Das würde auf jeden Fall den unreparierten Verkauf erklären, wenn keine Versicherung für den Schaden aufkommt.

So rum beleuchtet ergibt die Sache natürlich Sinn. Da waren die knapp 5000 Euro doch gar kein schlechtes Angebot bei eBay.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Schade wieder einer weniger.

Was komme denn als nächstes in die Garage?? Insignia???????:D

 

Halte uns mal bitte auf dem laufenden

MfG

Alex

Ach du Scheisse :eek::eek:...wie hast denn das geschafft Marco??

Was kommt denn jetzt ???

 

Gruß Bender

leichter frontschaden un aufgeben?

oder doch was anderes in planung?

Themenstarteram 10. Juni 2008 um 20:09

Tja Bender. Ist mir jemand rein gefahren.

Verkauf stand allerdings sowieso irgendwann an und deswegen kommt er nun auch (leider) ganz wech.

Werde wohl in Richtung Signum/Vectra blicken.

Ein OPC währe als Caravan schon lecker. Na mal schauen.

Ein Insignia stand tatsächlich ganz oben in unserer Wahl.

Aber da es nun so schnell ging,wird es wohl wie gasagt ein Signum oder Vectra werden.

Gibt da ja auch lecker Teile wie ich finde.

Aber ein Insignia kommt irgendwann mit Sicherheit drann;)

Aber keine Angst,ich nerv euch trotzdem weiter hier.

So leicht bekommt ihr mich nicht los.

 

omileg

Na dann Viel Glück und einen SUUUPER Preis für den alten.

Themenstarteram 10. Juni 2008 um 20:16

Danke.

Fällt einem schon recht schwer den Wagen weg zu geben.

War echt ein super Auto der Omega.

Hoffe,dass er in gute Hände kommt.

omileg

Hallo,

na dann viel Glück beim Verkauf und der Suche nach was neuem.

Ich würd ihn ja kaufen aber ich kann mich einfach nicht von meinem Trennen... :rolleyes:

Gruß Olli

wo verkaufst Du ihn denn? Mobile? 3-2-1?

Zitat:

Original geschrieben von Lauschbert

wo verkaufst Du ihn denn? Mobile? 3-2-1?

Hier ist er:

Omilegs putter Omi

Gruß

Erst mal mein Beileid.

Aber "leichtem Frontschaden" ist stark unter Trieben!!

Wenn ich mir das10 Bilder ansehe. Dort sieht man, dass der Querträger doch stark verformt ist.

Da werden auch die Längstrage mit verbogen sein.

Wie ist denn Der in dein Auto gefahren? Rückwerts mit Vollgas und Hängerkupplung?

@bmw-biker....das ist nicht der Querträger sondern müsste der Stoßstangenhalter sein...das sah bei meinem Unfall viel schlimmer aus aber der Rahmen hat sich nicht verzogen.

Und bei mir war es damals tatsächlich ne AHK...bei Omileg wird es wohl die Ecke von nem anderen Auto gewesen sein?!?

Gruß Bender

Zitat:

Original geschrieben von OMILEG

 

Aber keine Angst,ich nerv euch trotzdem weiter hier.

So leicht bekommt ihr mich nicht los.

auch das noch ;)

 

ne im Ernst schade um den schönen Wagen :-( hoffe mal du findest passablen Ersatz! wenns wohl auch auf ne Frontfräse hinausläuft.... mein Beileid.... meiner wartet auch auf die Bezahlung der Versicherung (die F***** antworten einfach nicht *grrrrrr*)

 

MfG Flo

Naja wenn jemand rein gefahren ist, ist das doch alles nicht so schlimm.

So wie der Unfall aussieht wurde das Auto schon durch die Versicherung bezahlt..... alles was jetzt noch kommt ist extra.

Ich pers. hätte den wieder zusammgebaut, mit gebrauchten Teilen, und unter der Hand Lackierung.

DAs hätte dann einen ganz kleinen Euro gekostet aber der Verkauf wäre viel einfacher und vor allem gewinnbringender gewesen.

Hallo,

is ja echt ein schönes Wägelchen, vor allem weiß man da das er auch wirklich gepflegt wurde. Das Teil wieder herzurichten wär für mich als gelernten Lackierer ja kein Problem..wenn ich nicht so sehr an meinem Alten hängen würde....und schwarzes Innenausstattung is auch nicht so mein Fall..aber naja hab ja noch ein paar Tage zum Überlegen....

Gruß Olli

Deine Antwort
Ähnliche Themen