ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Vergaser schweißen oder löten?

Vergaser schweißen oder löten?

Themenstarteram 6. Oktober 2015 um 20:03

Hallo,

mir ist etwas am Vergaser weggebrochen und nun wollte ich fragen, ob das wieder mit Schweißen oder Löten repariert werden kann. Vergaser sind doch aus Aluminium, da müsste doch Aluschweißen funktionieren? Oder doch eher Löten? Allerdings ist es sehr klein, was geschweißt werden müsste. Diese Kaltmetall-Paste ist auch zum Kleben geeignet? Würde das halten, wenn das abgebrochene Teil damit wieder angeklebt wird? Kann ich mir jetzt nicht so vorstellen. Wenn Schweißen ginge, würde ich es schweißen lassen.

Beste Antwort im Thema

Von was für einen Vergaser reden wir hier überhaupt? Klar, das mit den Schrauben wird funktionieren, allerdings muss die Querbohrung exakt auf der selben Höhe sein wie vorher, sonst kriegt man den Schwimmerstand nicht richtig eingestellt und hat nachher nur Probleme mit dem Motorlauf. Ist das Ding so selten, dass es keinen Ersatz gibt?

mfg

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

@Spargel1 schrieb am 8. Oktober 2015 um 11:28:57 Uhr:

Endfest 300 ist auf Dauer nicht hitzebeständig, da auf Epoxyharz-Basis. Daher zwar gegen viele Lösungsmittel beständig, aber bei Benzin, also Ester, und bei getauchten Klebestellen wird es wohl kritisch.

.

Im oder am Vergaser treten kaum höhere Temperaturen als 80° auf und Benzin macht dem Kleber nichts aus.

Aber jeder so wie er will.

Zitat:

@conny-r schrieb am 9. Oktober 2015 um 17:11:55 Uhr:

Zitat:

@Spargel1 schrieb am 8. Oktober 2015 um 11:28:57 Uhr:

Endfest 300 ist auf Dauer nicht hitzebeständig, da auf Epoxyharz-Basis. Daher zwar gegen viele Lösungsmittel beständig, aber bei Benzin, also Ester, und bei getauchten Klebestellen wird es wohl kritisch.

.

Im oder am Vergaser treten kaum höhere Temperaturen als 80° auf und Benzin macht dem Kleber nichts aus.

Aber jeder so wie er will.

Ich hatte vergessen zu schreiben, dass Epoxyharz wie auch Benzin Ester ist. Kurz in Benzin tauchen ist für Endfest 300 kein Problem. Aber Ester dauerhaft in Ester tauchen?

Als Kinder haben wir damit durchgerostete Moppedtanks abgedichtet - hat gehalten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Vergaser schweißen oder löten?