ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Verfügbarkeit “trockener“ Kfz-Batterien zum Erst-Befüllen ?

Verfügbarkeit “trockener“ Kfz-Batterien zum Erst-Befüllen ?

Themenstarteram 4. November 2018 um 20:57

Hallo,

gibt es auch heute noch (namenhafte) Hersteller von Starter-Batterien die man selber befüllen kann bzw. wo die neue Batterie (ohne Säurefüllung) noch "trocken" ist und die passende Säure separat mit dazu geliefert wird ?

Schöne Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Kung Fu schrieb am 5. November 2018 um 13:23:29 Uhr:

Bzgl. Qualität und Haltbarkeit guckt man sich einfach die Testberichte an. Noname-Ware ist was für Lottospieler.

Batterien von Markenherstellern halten auch nur wenige Jahre.

Blos man blecht doppelt so viel

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Wenn Dir die Batterie über eine Internetbestellung zugesandt wird. Dann ist die Säure öfters extra.

Einfach nach "trocken vorgeladen" googeln.

Themenstarteram 4. November 2018 um 21:25

Zitat:

@Genie21 schrieb am 4. November 2018 um 21:00:55 Uhr:

Wenn Dir die Batterie über eine Internetbestellung zugesandt wird. Dann ist die Säure öfters extra.

@Genie21 ,

Ist bereits schon abgearbeitet:

https://www.ebay.de/itm/162107497356?ul_noapp=true

Meine Frage an: online-shop-v-und-s

Hallo, gibt es auch noch Batterien die man selber befüllen kann bzw. die neue Batterie "trocken" und die passende Säure separat mit dazu geliefert wird ?

Antwort von: online-shop-v-und-s:

Hat es früher gegeben, stellt aber heute nahezu kein Hersteller mehr her.

Uns ist zumindest kein Namhafter Hersteller bekannt.

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 4. November 2018 um 21:03:12 Uhr:

Einfach nach "trocken vorgeladen" googeln.

@Go}][{esZorN ,

Dr. Google habe ich bereits über mehrere Stunden erfolglos bemüht. Es geht auch um Kfz-Batterien und wenn möglich um namenhafte Hersteller die ich als Privatperson erwerben kann.

Mit Säure laden /Säure entfernen/Batteriekammer mit Schutzgas füllen (Oxidation) und mit speziellen Klebestreifen verschliessen.

Geht aber bei den Wartungsfreien nicht mehr.

Letzte mal so vor 20 Jahren gesehen.

Diese Lösung stamm noch aus der Zeit als es verboten war gefüllte und geladene "Batterien mit der Bundesbahn zu befördern.

B 19

https://www.siga-batterien.de/siga-drybattery.html

Nur ein Beispiel von vielen. Kauf gleich mehrere und stelle sie dir weg.

Themenstarteram 4. November 2018 um 21:55

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 4. November 2018 um 21:44:10 Uhr:

https://www.siga-batterien.de/siga-drybattery.html

Nur ein Beispiel von vielen. Kauf gleich mehrere und stelle sie dir weg.

@Go}][{esZorN ,

erstmal Danke für den Link.

Ich werde morgen dort anfragen, ob ich als Privatkunde beliefert werde und melde mich dann hier zurück.

Themenstarteram 4. November 2018 um 22:11

@Go}][{esZorN ,

Wenn ich die Marke “SIGA Batterie“ google, kann ich die Ergebnisse nicht als namenhafte und bekannte Marke bezeichnen, im Gegenteil!

Also nicht gerade eines Deiner, Zitat: “Einfach nach "trocken vorgeladen" googeln.“ oder sich von der rare brand, Zitat: “Kauf gleich mehrere und stelle sie dir weg.“

Auch bei amzon so gut wie kaum zu finden.

Herrje, noch so einer, der absolut nix ohne Herbeiziehung hunderter Testberichte kauft und sein Leben danach ausrichtet. Von mir aus.

Mir sind schon teure Varta verreckt und die billigsten haben durchgehalten.

Dann musst du halt mal google so füttern, dass er deine Favoriten bevorzugt. Ich habe eben in zwei Minuten auch noch Banner, Exide usw gefunden. Auch nix? Geh in den Laden und lass dich beraten. Oder lerneGoogle zu bedienen.

Echt jet - das bekommt man noch ?

Hätte ick jetz nich gedacht.

Gruss, Marco

Für was braucht man denn so was? Prüft der TS gerne seinen Säurestand und füllt ihn auch gerne nach? Bei den "wartungsfreien" kann man sich das alles sparen.

Genauso könnte man von den "namhaften" Autoherstellern erwarten, daß sie noch Autos mit Anwerfkurbel anbieten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Verfügbarkeit “trockener“ Kfz-Batterien zum Erst-Befüllen ?