ForumPuma & Ecosport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Puma & Ecosport
  6. Verbrauch und Steuer beim Puma ST-Line 155 PS

Verbrauch und Steuer beim Puma ST-Line 155 PS

Ford Puma J2K
Themenstarteram 13. Juni 2020 um 21:53

Moin,

wer von euch fährt denn die Raubkatze als ST-Line mit 155 PS und kann mir sagen

a) wie hoch die KFZ-Steuer

b) und der Verbrauch ist?

Ich habe aktuell zwei Gebrauchte zur Auswahl und kann mich nicht so recht entscheiden - einen mit der kleinen, einen mit der größeren Maschine.

Für Erfahrungswerte wäre ich dankbar!

Ähnliche Themen
12 Antworten

Steuer bei beiden Varianten 84€, die Versicherungs-Einstufung ist m. E. auch gleich. (beides aber ohne Gewähr, bloß vorab unverbindlich berechnen lassen)

Steuern wurden ja schon genannt, habe den großen, würde ich auch empfehlen... Verbrauch auf den ersten 1800km im Schnitt 5,8l

Hallo

Haben einen ST-Line X 155 PS

Kostet an Steuern 102€

EZ:03.2020

Bei jedem zusätzlichen Extra ändert

sich der der CO2 Ausstoss

Hab mich auch gewundert aber man

kann das im Konfiguraur auf der Ford

Seite sehen wenn man darauf achtet.

Gruss

Mondeo 1997

Was hast Du denn an zusätzlichen Extras?? Zahle 86€ für meinen ST Line X mit 155 PS und alles außer AHK und 19“

Zitat:

@Champagner-D schrieb am 14. Juni 2020 um 13:00:36 Uhr:

Was hast Du denn an zusätzlichen Extras?? Zahle 86€ für meinen ST Line X mit 155 PS und alles außer AHK und 19“

Hallo,

Der Unterschied sind dann gerade mal 8 g CO2 und die machen die 19 Zoll Räder schon aus. Also nicht ungewöhnlich.

Gruß

GS

Ok, hätte auch die 19“er genommen, fand diese aber deutlich hässlicher als die 18“

Hallo

Fast alles was es gab ausser AHK u elektr.Kofferraumöffner

CO2 = 136g/Km = 102,00€

 

Gruss

Mondeo1997

Steuer im Monat oder im Jahr?

Bin aus Österreich...

Zitat:

@78618 schrieb am 15. Juni 2020 um 14:43:54 Uhr:

Steuer im Monat oder im Jahr?

Bin aus Österreich...

Im Jahr ;)

Themenstarteram 15. Juni 2020 um 22:08

What :eek:? Jedes Extra kostet mehr Steuern, weil mehr CO2?

Mein potentieller Zukünftiger hat "leider" alles, was geht - sogar die 19"er. Eigentlich finde ich die Felgen gar nicht so schick zur Farbe (metropolis-weiß), aber sie sind nun mal dran. Denn es handelt sich um einen Vorführwagen ;)

Naja, wenn ich jetzt bereit bin, so viel Geld für das Auto auszugeben, werd' ich die 20 Euro mehr im Jahr für Steuern wohl auch noch verkraften:D.

Zitat:

@AutomotiveGuy schrieb am 15. Juni 2020 um 20:35:03 Uhr:

Zitat:

@78618 schrieb am 15. Juni 2020 um 14:43:54 Uhr:

Steuer im Monat oder im Jahr?

Bin aus Österreich...

Im Jahr ;)

Da legst bei uns das 5-6 fache hin...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Puma & Ecosport
  6. Verbrauch und Steuer beim Puma ST-Line 155 PS