ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. verbrauch 1.8 TFSI mit /ohne tempomat

verbrauch 1.8 TFSI mit /ohne tempomat

Themenstarteram 29. Januar 2010 um 18:12

hi leute ich hab ein a3 cabrio 1.8 TFSI und spiele mit den gedanken mir einen tempomat nachrüsten zu lassen...

ich wollte mal fragen ob es sinn macht in sachen verbrauch usw...

ich fahre am tag etwa 40 km einfach... und das auch nur auf der landstraße... und verbrauche da etwa 8.2L

mit welchen verbrauch könnte ich rechner wenn ich die ganze zeit mit tempomat fahre... ? oder bleibt sich das geilch

Beste Antwort im Thema

das thema hatten wir letztens schon, kommt auf das gefühl in deinem füßchen an;) wenn du es schaffst die gewünschte geschwindigkeit beizubehalten, ob nun bergauf oder bergab, dann sollte der verbrauch nich großartig anders sein als mit GRA, denn was anderes übernimmt die automatik da ja auch nich!

also welten wirst du da keine erwarten können, vielleicht 0,2 L weniger oder so (wenn überhaupt)! also ich würde mir die GRA nich wegen der kostenersparnis (denn das würde lange dauern, bis sich die einbaukosten amortisiert haben), sondern wenn dann nur wegen dem komfortplus!

gruß tino

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

das thema hatten wir letztens schon, kommt auf das gefühl in deinem füßchen an;) wenn du es schaffst die gewünschte geschwindigkeit beizubehalten, ob nun bergauf oder bergab, dann sollte der verbrauch nich großartig anders sein als mit GRA, denn was anderes übernimmt die automatik da ja auch nich!

also welten wirst du da keine erwarten können, vielleicht 0,2 L weniger oder so (wenn überhaupt)! also ich würde mir die GRA nich wegen der kostenersparnis (denn das würde lange dauern, bis sich die einbaukosten amortisiert haben), sondern wenn dann nur wegen dem komfortplus!

gruß tino

Themenstarteram 29. Januar 2010 um 18:40

wenn ich zur arbeit fahre geht es fast die ganze zeit bergauf... ich glaub mit tempomat bergauf fahren ist um einiges leichter die 110 km/h zu halten...

auf dem weg nach hause verbraucht er etwa 6.1 l ^^ das ist schon hammer und weniger geht wohl kaum

Würd ich auch nicht machen, zumindest nicht um Sprit zu sparen. Wie mein Vorredner schon sagte wird sich die Ersparnis in Grenzen halten und allein die Einbaukosten wieder rein zu holen...

8.2 l / 100 km ist schon ein stolzer Wert, wenn du nur Landstraße fährst.

Hallo

 

als ich noch den Golf IV hatte, habe ich auch GRA nachgerüstet und der Verbrauch ist leicht gestiegen. Ich habe festgestellt, dass z.B. beim bergab Fahren (im Schiebebetrieb) der Momentanverbrauch nicht auf 0,0 gegangen ist, sondern immer etwas Spritverbrauch zu verzeichnen war. Ohne GRA ging der Verbrauch auf 0,0. Der Verbrauch stieg mit GRA etwa um 0,5 L/100Km.

Ich muß zu meiner Schande gestehen, dass ich das beim A3 noch nicht überprüft habe. Vielleicht hat ja einer ähnliche erfahrungen???

Themenstarteram 30. Januar 2010 um 10:11

wenn ich bergab fahre etwa 100 km/h 6 gang und ich das auto rollen lasse verbraucht er 0.0L was ich nicht ganz glaube kann weil der motor ja sonst aus sein müsste...

wenn ich keinen gang drin habe verbaucht er etwa 0.8 bis 1.6L

Zitat:

Original geschrieben von ahahi

wenn ich bergab fahre etwa 100 km/h 6 gang und ich das auto rollen lasse verbraucht er 0.0L was ich nicht ganz glaube kann weil der motor ja sonst aus sein müsste...

 

wenn ich keinen gang drin habe verbaucht er etwa 0.8 bis 1.6L

Im Schiebebetrieb wird meines Wissensnach kein Kraftstoff eingesprizt. Das Getriebe bremst praktisch den Motor. Wenn du keinen Gang einlegst, läuft das Fahrzeug im Leerlauf und der Kraftstoff wird eingesprizt. Das sieht man auch am Drehzahlmesser. Leerlauf wenig Drehzahl, Schiebetrieb höhere Drehzahl (aber kein Kraftstoffverbrauch(ohne GRA)).

Themenstarteram 30. Januar 2010 um 10:27

das dachte ich mir eben auch... aber wenn kein kraftstoff eingespritzt wird warum geht der motor nicht aus... ?

oder warum habe ich immer noch das Geräusch des motors ?

Was du hörst sind Abrollgeräusche, Getriebegeräusche und der Motor dreht ja auch noch und das geschieht eben alles nicht lautlos. Das heißt es wird immer noch der Motor verdichtet und so weiter. Wenn du ohne GRA fährst wird in dem Moment, wenn du Gas wegnimmst kein Kraftstoff mehr verbraucht, die GRA verbraucht eben immer etwas solange sie aktiviert ist, so war es jedenfalls beim Golf. Das kann aber beim Audi alles schon wieder anders sein.

Einfach gesagt: Wenn du Gas gibts, werden die Räder vom Motor angegtrieben. Beim dahinrollen ohne Gas, treiben die Räder den Motor an.

Zitat:

Original geschrieben von scorp1on

Einfach gesagt: Wenn du Gas gibts, werden die Räder vom Motor angegtrieben. Beim dahinrollen ohne Gas, treiben die Räder den Motor an.

Genau so ist es. Aber Die GRA ist natürlich was feines und ohne möchte ich auf der AB auch nicht mehr unterwegs sein.

Zitat:

Original geschrieben von ahahi

das dachte ich mir eben auch... aber wenn kein kraftstoff eingespritzt wird warum geht der motor nicht aus... ?

oder warum habe ich immer noch das Geräusch des motors ?

Der Motor ist dann aus !

Themenstarteram 30. Januar 2010 um 11:13

hört sich alles nicht schlecht an aber ?

ich hab mit einem leihwagen etwa bei tempo 20 bergab den motor per schlüssel aus gemacht gang und so weiter war noch drin und ich bin noch sehr weit gerollt... warum hatte ich dann keinen motor sound mehr ? der motor kann ja wohl kaum stehen wenn ein gang eingelegt ist oder ?

jetzt bitte kein "das ist aber mehr als schlecht für den motor " das war mir kla ;)

Zitat:

Original geschrieben von scorp1on

Einfach gesagt: Wenn du Gas gibts, werden die Räder vom Motor angegtrieben. Beim dahinrollen ohne Gas, treiben die Räder den Motor an.

schimpft sich dann auch Schleppleistung.

Grüße

Domi

Zitat:

Original geschrieben von ahahi

hört sich alles nicht schlecht an aber ?

 

ich hab mit einem leihwagen etwa bei tempo 20 bergab den motor per schlüssel aus gemacht gang und so weiter war noch drin und ich bin noch sehr weit gerollt... warum hatte ich dann keinen motor sound mehr ? der motor kann ja wohl kaum stehen wenn ein gang eingelegt ist oder ?

 

jetzt bitte kein "das ist aber mehr als schlecht für den motor " das war mir kla ;)

Weil der Gebläsemotor auch ausgeschaltet wird, deren Geräuschpegel auch nicht zu verachten ist. Außerdem werden Lüfter und Klimakompressor nicht mehr Arbeiten und die Lichtmaschine brauch keine Leistung mehr abgeben, was den Motor auch ruhiger laufen läßt. Vielleicht wird ja auch noch die Luftzufuhr zum Motor oder zum Innenraum unterbrochen???. Wie gesagt, keine Kraftstoffzufuhr, keine Verbrennung keine Geräusche. Am besten läßt du dir das von einem Audi Schrauber genauer erklären, ich bin da persönlich überfragt. Aber im Prinzip ist es so, wie es hier von mehreren Leuten erklärt wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. verbrauch 1.8 TFSI mit /ohne tempomat