ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. VCP geht nicht nach neu instalation

VCP geht nicht nach neu instalation

Themenstarteram 28. November 2020 um 16:13

Moin,

nachdem ich meinen PC neu aufgesetzt hatte, habe ich das VCP neu installiert.

Leider geht nun der Dongle nicht mehr.

Kann ja wohl nicht deren ernst sein oder?

Weil der Service abgelaufen ist kann man den 300€ Dongle nicht neu installieren??!!

Der Dongle hat auch ohne Service einwandfrei funktioniert bis zur Neu Installation.

Habe ich was falsch gemacht oder was kann ich da machen?

DANKE

Gruß Rolli

[Dongle] Reader USB Smart Card Reader 0 inserted !

Searching card ...

Detected SmartCard no :8233057186914xxx /

CARD Version: 0400

Connecting to 37.187.236.87.

Connected !

Logging in ...

Current Card Version: 0400

[SrvMsg] Server authorization OK

[SrvMsg] Your subscription ended in 2020/06/03 09:41:38

[CrdMsg] Card Authorization OK

[SrvMsg] Card charge: 99%

[CrdData] Card Registration : xxxxxxxxxxxxx

[VCP Version] Current VCP Version on server : 8.7.7.0

OK, key :8233057186914xxx authorized.

===============================================

Activated :YES

Your VCP Version: 8.4.1.4 .Current version on server: 8.7.7.0 .Update is available.

VCP Fehler nach Neu Installation
Ähnliche Themen
34 Antworten

Deine Lizenz ist abgelaufen dann geht es nicht.

Hatte ich auch.

Die Installation gelingt nur mit aktiver Update-Lizenz.

Habe mir dann die Verlängerung für ein Jahr beim Markus (VCP-Forum-Shop) geordert.

Hat keine Stunde gedauert, dann war es frei und konnte starten.

Wenn es installiert ist, kannst Du es auch ohne Update nutzen bis zum Sankt Nimmerleinstag..

Themenstarteram 28. November 2020 um 16:25

Hmm...

 

Danke für die Info.

 

Könnte kotzen. Wirklich ein schlechter Scherz. Nun soll ich wieder 80€ Zahlen und ich nutze das nur für mein Auto als Hobby....

Fällt mir nichts zu ein.

Dieses Verfahren ist aber Unrecht. Du hast die Hardware mit der damaligen aktuellen Software gekauft und damit müssen die dir mit der Software auch eine neue Installation gewähren. Die Lizenz ist für diese Software auch nicht abgelaufen. Dieses Jahresabo ist nur dafür um immer die aktuelle Software zubekommen nicht dafür das ich das Gerät weiter verwenden kann.

Zitat:

@Rolliderkleine schrieb am 28. November 2020 um 16:25:34 Uhr:

.... Nun soll ich wieder 80€ Zahlen und ich nutze das nur für mein Auto als Hobby....

...

Warum gehst Du nicht direkt auf https://vcpsystem.com/k20,subscription.html ?

Da kostet es 49 €.

Ich hab es immer Direkt auf der Polnischen Seite gekauft war immer am günstigsten.

Naja, ist halt das Microsoft-Prinzip.

Da sollst Du ja "eigentlich" auch eine neue Lizenz erwerben wenn Du den Rechner wechselst.

Gut, seit Win7 wurde das ganze ohne Ende aufgeweicht.

Nach wie vor kann man Win10 mit einer Win7 Lizenz freischalten.

Zu Zeiten von Steve Ballmer wurde alles noch etwas restriktiver gehandhabt.

Seit Nadela öffnet sich der Konzern ja langsam.

Wahrscheinlich wird es in der nächsten Dekade sogar Windows for free geben...

Deshalb sichert man seine VCP Installation immer auf einer externen Platte oder NAS ab. Dann muss man nur Aktivator / Treiber installieren und kann die vorhandene VCP.exe quasi einfach so starten.

Ist doch nicht unbekannt dass ein Download vom Server immer nur in der neuesten Version mit aktiver Subscription moeglich ist.

PS: Ich wuerde mich bei @mh254 melden. Der vertreibt VCP und kann dir sicher ein Angebot bzgl. Verlaengerung machen.

Ich stand/stehe vor dem gleichen Problem.

Für die Sachen die ich mit VCP machen möchte, brauche ich keine aktive Lizenz.

 

Und nur wegen einem PC Wechsel ein Jahr Support kaufen sehe ich nicht ein.

 

Ob es jetzt rechtens ist oder nicht mag ich gar nicht diskutieren. Für mich ist es alles andere als Kundenfreundlich um nicht zu sagen Kundenverarschung.

 

Ich hatte VCP eh nicht stark im Einsatz und werde mich jetzt komplett davon abwenden.

Themenstarteram 29. November 2020 um 14:46

Hallo,

 

hat hier jemand vielleicht die Version 8.4.1.4 und kann die zur Verfügung stellen?

 

Das würde mir sehr weiterhelfen.

 

Danke

 

Gruß Rolli

Das würde dir nicht weiterhelfen, glaub mir ...

So schlau waren die Polen auch, sonst könnte ja jeder immer so updaten. Die Software läuft nur mit dem System das angeschlossen war als es runtergeladen wurde.

Themenstarteram 29. November 2020 um 15:21

Also, die zu nutzende Version steht ja auf dem Dongle bei mir also die 8.4.1.4 und nur mit nem Update würde die hochgestuft werden. Das wird auch die Sicherung für die Polen sein das man keine andere Version nutzen kann. Ich denke das eine Version 8.4.1.4 auch von jedem anderen laufen wird. Versuch macht klug. Also wie schon geschrieben, wenn jemand eine solche Version zufällig nutzt würde ich mich freuen diese mal ausprobieren zu können. Sollte es dann nicht gehen, werde ich mir wohl was anderes einfallen lassen müssen.

 

Als erstes wird dann der VCP Ordner gesichert.

 

Danke

 

Gruß Rolli

Also normalerweise läuft das auch ohne es zu installieren. Versucht mal das. Den Ordner wo ihr VCP installiert hab auf den neuen Rechner Kopieren und dann einfach über die Ausführungsdatei öffnen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen