ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. VCDS Neuling braucht Hilfe

VCDS Neuling braucht Hilfe

Themenstarteram 18. August 2011 um 20:54

Hallo zusammen.

Nach reichlicher Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen, mir für unsere beiden Autos ein VCDS Basiskit ( HEX-CAN ) zuzulegen.

Die Ware kam gestern überraschenderweise auch schon an. Hab mich direkt an die ordnungsgemäße Installation gemacht.

Danach bin ich voller Vorfreude zu meinem Auto um einen Testlauf zu absolvieren. Stecker rein, Zündung an und mal nen Auto-Scan gestartet.

Folgendes ist dabei herausgekommen:

Mittwoch,17,August,2011,21:12:11:49931

VCDS Version: PCI 10.6.4

Datenstand: 20110418

 

--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------

 

Fahrzeugtyp: 3B - VW Passat B5

Scan: 01 02 03 08 15 16 17 19 35 36 37 46 47 55 56 57 58 75 76 77

 

Kilometerstand: 164320km

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: PCI\038-906-018-AHH.lbl

Teilenummer: 038 906 018 EH

Bauteil: 1,9l R4 EDC 0000SG 2133

Codierung: 00002

Betriebsnr.: WSC 05311

VCID: 60CA3817CAD3

2 Fehlercodes gefunden:

17978 - Motorsteuergerät gesperrt

P1570 - 35-00 - -

17849 - Ventil für Abgasrückführung (N18): Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

P1441 - 35-00 - -

Readiness: Nicht Verfügbar

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: PCI\8E0-614-111-ABS.lbl

Teilenummer: 8E0 614 111 AB

Bauteil: ABS 5.3 FRONT D00

Betriebsnr.: BB 24548

VCID: 5EB606EFF0A7

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 15: Airbag Labeldatei: PCI\1J0-909-60x-VW3.lbl

Teilenummer: 1J0 909 607 A

Bauteil: AIRBAG VW3 S V04

Codierung: 00065

Betriebsnr.: WSC 05311

VCID: 2B509F3BF395

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: PCI\3B0-919-xxx-17.lbl

Teilenummer: 3B1 919 860 C

Bauteil: B5-KOMBIINSTR. VDO V01

Codierung: 04140

Betriebsnr.: WSC 00000

VCID: 2A5E9A3FFC6F

Teilenummer: IMMO

Bauteil: IDENTNR: VWZ7Z0X1286625

IMMO-IDENTNR: VWZ7Z0X1286625

1 Fehler gefunden:

01176 - Schlüssel

07-10 - Signal zu klein - Sporadisch

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: PCI\1J0-959-799.lbl

Teilenummer: 1J0 959 799 R

Bauteil: 3A Zentral-SG Komf. 0001

Codierung: 00257

Betriebsnr.: WSC 05311

VCID: 4D94F1A3AD41

Teilenummer: 1J1959801D

Bauteil: 3A Tõrsteuerger. FS0001r

Teilenummer: 1J1959802E

Bauteil: 3A Tõrsteuerger. BF0001r

4 Fehlercodes gefunden:

00928 - Schließeinheit für Zentralverriegelung Fahrerseite (F220)

27-00 - unplausibles Signal

00943 - Spiegelheizung Fahrerseite (Z4)

35-00 - -

00913 - Schalter für Fensterheber vorn rechts; Fahrer (E81)

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

00944 - Spiegelheizung Beifahrerseite (Z5)

35-00 - -

Ende --------------------------------------------------------------------

 

Eines vorweg. Alle Fehler die dort angegeben sind, erschliessen sich mir voll und ganz. Das mein Türsteuergerät defekt ist weiss ich. Ebenso beide Aussenspiegelheizungen. Vom Ventil der Abgasrückführung hab ich testweise den Stecker abgezogen, da ich ein "Tickergeräusch" am Auto habe, was von dem Ventil vermutet wurde.

Meine erste Frage:

Der Auto-Scan hat unglaublich lange gedauert...schätze so ca. 5 Minuten. Ist das normal? ( keine blöde Frage, ich habe halt noch keine Ahnung davon ).

Ist das normal, das so wenig Steuergeräte in meinem Auto verbaut sind die sich auslesen lassen? Ich hab z.B ne manuelle Klima...das Steuergerät dafür taucht hier gar nicht auf. Auto ist ein Passat 3b 1.9 TDI Basis, bj. 99

Wenn ich manchmal bei anderen den Auto-Scan sehe, die sind manchmal ellenlang.

Ich hab noch nen Polo 9n3 zur Verfügung. Sind es da mehr ( weil neuer )??

Weiterhin kann ich nicht manuell auf die Steuergeräte zugreifen. Wenn ich beispielsweise das Steuergerät 46 ( Komfortsteuerung ) manuell unter "Auswahl" ansteuere, sagt mir das VCDS das keine Verbindung hergestellt werden kann. Im Auto-Scan funktioniert es aber wie oben zu sehen.

Wäre für Hilfe dankbar. Möchte so ein teueres Programm ( es ist aber auf jeden Fall sein Geld wert ) auch verstehen können.

MfG

Micha

 

Ähnliche Themen
4 Antworten

Dass der Auto-Scan bei einem Passat diesen Baujahres lange dauert ist normal. Es wird praktisch jedes Steuergerät angesprochen was im Passat 3B verbaut sein könnte: es wird ein Verbindungsaufbau gestartet mit mehreren Protokollen und erst wenn alles durchlaufen ist, schaltet VCDS weiter zum nächsten Stg.

Bei neueren Fahrzeugen wird im Gateway die Verbauliste abgefragt und dort steht die tatsächliche Anzahl der verbauten Stg drin und diese werden dann nur abgefragt beim Scan, geht somit schneller...

In neueren Fahrzeugen sind (natürlich) mehr Steuergeräte verbaut, in meinem A4 z.B. 23 Stück...

Hallo,

ob bei deinem Auto alles normal ist weiß ich nicht, kenne mich mit dem 3B nicht wirklich aus.

 

Aber wie man den Autoscan beschleunigen kann, da kann ich dir einen Tipp geben.

 

Ich gehe jetzt mal davon aus das das alle Steuergeräte sind die du hast die in dem Autoscan aufgeführt sind.

 

VCDS starten - Autoscan anklicken - oben links “AUTOSCAN.TXT modifizieren” anklicken. Dann öffnet sich einen Text Datei.

 

In die Datei fügst du z.B. “01,My Passat,01,03,15,17,46” ein. Ich hab auch mal ein Bild gemacht wie das z.B. bei mir aussieht. Dann speichern und schleißen.

 

Wenn du dann “VCDS starten - Autoscan anklicken - Fahrzeugtyp wählen” klickst, hast du ganz oben dein ganz persönliches Fahrzeug und es werden nur die Steuergeräte abgefragt die du auch hast (vorausgesetzt in dem Autoscan von oben sind auch wirklich alle drinnen). Hab auch davon ein Bild gemacht wie das z.B. bei mir aussieht.

 

Wenn du das machen würdest, geht der Autoscan auch deutlich schneller, es werden dann nur die 5 Steuergeräte abgefragt und nicht versucht alle 20 möglichen abzufragen.

 

Allerdings musste man diesen Vorgang nach jedem Update neu machen, da die TXT Datei da auch oft/immer bearbeitet wird.

 

MFG 1781 ccm

Txt-autoscan
Fahrzeugwahl

Na dann hätt ich zu meinen Fehlern auch mal ne Frage, was das alles bedeutet:

 

00-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000

01-Motorelektronik -- Status: Fehler 0010

03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000

08-Klima-/Heizungsel. -- Status: Fehler 0010

09-Zentralelektrik -- Status: Fehler 0010

15-Airbag -- Status: i.O. 0000

16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000

17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000

19-Diagnoseinterface -- Status: Fehler 0010

25-Wegfahrsperre -- Status: Fehler 0010

42-Türelektr. Fahrer -- Status: i.O. 0000

44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000

46-Komfortsystem -- Status: Fehler 0010

52-Türelektr. Beifahr. -- Status: i.O. 0000

53-Feststellbremse -- Status: i.O. 0000

56-Radio -- Status: Fehler 0010

62-Türelektr. hi. li. -- Status: Sporadischer Kommunikationsfehler 1000

72-Türelektr. hi. re. -- Status: i.O. 0000

76-Einparkhilfe -- Status: i.O. 0000

77-Telefon -- Status: i.O. 0000

7D-Zuheizer -- Status: nicht erreichbar 1100

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: AIB\03G-906-021-BMM.lbl

Teilenummer SW: 03G 906 021 MR HW: 028 101 211 9

Bauteil: R4 2,0L EDC G000SG 9389

Revision: --H01--- Seriennummer: VWZCZ000000000

Codierung: 0000072

Betriebsnr.: WSC 67989 141 60804

VCID: 7BCDDA3E4375

1 Fehler gefunden:

006472 - Steuergerät für Kühlerlüfter 2; Lüfteransteuerung: Kurzschluss

P1948 - 000 - - - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 3

Fehlerhäufigkeit: 254

Kilometerstand: 122725 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2011.03.25

Zeit: 15:18:58

Umgebungsbedingungen:

Drehzahl: 1722 /min

Geschwindigkeit: 14.0 km/h

Last: 21.6 %

Spannung: 14.36 V

Binärwert: 00001100

Temperatur: 71.1°C

Tastverhältnis: 9.7 %

Readiness: 0 0 0 0 0

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: AIB\3C0-907-044.lbl

Teilenummer SW: 3C0 907 044 R HW: 3C0 907 044 R

Bauteil: ClimatronicPQ46 042 0202

Revision: 00042004 Seriennummer: 00000000000000

Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000

VCID: 30573D12DAB3

1 Fehler gefunden:

00402 - Heizelement für Luftzusatzheizung (Z35)

004 - kein Signal/Kommunikation

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100100

Fehlerpriorität: 3

Fehlerhäufigkeit: 240

Verlernzähler: 103

Kilometerstand: 121520 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2011.02.26

Zeit: 11:36:15

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 09: Zentralelektrik Labeldatei: AIB\3C0-937-049-23-H.lbl

Teilenummer SW: 3C0 937 049 L HW: 3C0 937 049 L

Bauteil: Bordnetz-SG H37 1301

Revision: 00H37000 Seriennummer: 00000002066465

Codierung: E5888F0700041A00000A00000F000000000D5D435C0000

Betriebsnr.: WSC 67989 141 93129

VCID: 3253371AD4BF

Teilenummer: 3C1 955 119

Bauteil: Wischer VW461 012 0503

Codierung: 00065493

Betriebsnr.: WSC 67989

Teilenummer: 1K0 955 559 T

Bauteil: RegenLichtSens 011 1110

Codierung: 00208933

Betriebsnr.: WSC 67989

2 Fehlercodes gefunden:

00061 - Fußraumleuchten

012 - elektrischer Fehler im Stromkreis

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01101100

Fehlerpriorität: 5

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 103

Kilometerstand: 130496 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2011.08.11

Zeit: 10:06:00

Umgebungsbedingungen:

ein

Spannung: 14.05 V

ein

ein

aus

aus

aus

00483 - Steuergerät für Luftzusatzheizung

004 - kein Signal/Kommunikation

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 254

Verlernzähler: 103

Kilometerstand: 122556 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2011.03.21

Zeit: 15:42:00

Umgebungsbedingungen:

ein

Spannung: 11.80 V

ein

ein

aus

aus

aus

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 19: Diagnoseinterface Labeldatei: 3C0-907-530.lbl

Teilenummer SW: 3C0 907 530 C HW: 3C0 907 951 A

Bauteil: Gateway 007 0040

Revision: 00007000 Seriennummer: 0700C0582307A3

Codierung: 3DFD3C04C62002

Betriebsnr.: WSC 05311 000 00000

VCID: 2171C8568159

2 Fehlercodes gefunden:

00483 - Steuergerät für Luftzusatzheizung

004 - kein Signal/Kommunikation

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 178

Verlernzähler: 38

Kilometerstand: 121691 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2011.03.01

Zeit: 18:25:18

01333 - Türsteuergerät hinten links (J388)

004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100100

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 115

Kilometerstand: 130370 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2011.08.10

Zeit: 14:28:13

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 25: Wegfahrsperre Labeldatei: AIB\3C0-959-433-25.lbl

Teilenummer SW: 3C0 959 433 K HW: 3C0 959 433 K

Bauteil: IMMO 038 0367

Revision: 00038000 Seriennummer: VWZCZ000000000

Betriebsnr.: WSC 67989 141 93129

VCID: 3253371AD4BF

Teilenummer: 3C0 905 861 C

Bauteil: ELV 023 0350

3C0905861C ELV 023 0350

2 Fehlercodes gefunden:

02823 - Verriegelungsbedingungen für ELV nicht erfüllt

000 - - - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00110000

Fehlerpriorität: 7

Fehlerhäufigkeit: 2

Verlernzähler: 131

Kilometerstand: 130761 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2011.08.14

Zeit: 16:49:15

02827 - Weckanforderung durch ESP

008 - unplausibles Signal - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00101000

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 131

Kilometerstand: 130818 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2011.08.15

Zeit: 14:44:44

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: AIB\3C0-959-433-46.clb

Teilenummer SW: 3C0 959 433 K HW: 3C0 959 433 K

Bauteil: KSG PQ46 ELV 038 0455

Revision: 00038000 Seriennummer: VWZCZ000000000

Codierung: 0091020851030E763804941570084F0E703C00

Betriebsnr.: WSC 67989 141 93129

VCID: 3253371AD4BF

Teilenummer: 1K0 951 605 C

Bauteil: LIN BACKUP HORN H03 1301

Bauteil: NGS n.mounted

Bauteil: IRUE n.mounted

1 Fehler gefunden:

00896 - Schließeinheit Heckklappe (F256)

008 - unplausibles Signal

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01101000

Fehlerpriorität: 4

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 185

Kilometerstand: 122724 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2011.03.25

Zeit: 15:17:03

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 56: Radio Labeldatei: AIB\1K0-035-1xx-56.lbl

Teilenummer SW: 1K0 035 186 AD HW: 1K0 035 186 AD

Bauteil: Radio BVX 034 0045

Revision: 00034000 Seriennummer: VWZ1Z2F2756212

Codierung: 0042400

Betriebsnr.: WSC 67989 141 93129

VCID: 68E7957222E3

1 Fehler gefunden:

01044 - Steuergerät falsch codiert

000 - -

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 7D: Zuheizer

nicht erreichbar

Ende --------------------------------------------------------------------

Wenn mir jemand abhilfe bei meinen Fehlern geben könnte, wäre ich sehr dankbar!

Themenstarteram 27. August 2011 um 20:17

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

Hallo,

ob bei deinem Auto alles normal ist weiß ich nicht, kenne mich mit dem 3B nicht wirklich aus.

Aber wie man den Autoscan beschleunigen kann, da kann ich dir einen Tipp geben.

Ich gehe jetzt mal davon aus das das alle Steuergeräte sind die du hast die in dem Autoscan aufgeführt sind.

VCDS starten - Autoscan anklicken - oben links “AUTOSCAN.TXT modifizieren” anklicken. Dann öffnet sich einen Text Datei.

In die Datei fügst du z.B. “01,My Passat,01,03,15,17,46” ein. Ich hab auch mal ein Bild gemacht wie das z.B. bei mir aussieht. Dann speichern und schleißen.

Wenn du dann “VCDS starten - Autoscan anklicken - Fahrzeugtyp wählen” klickst, hast du ganz oben dein ganz persönliches Fahrzeug und es werden nur die Steuergeräte abgefragt die du auch hast (vorausgesetzt in dem Autoscan von oben sind auch wirklich alle drinnen). Hab auch davon ein Bild gemacht wie das z.B. bei mir aussieht.

Wenn du das machen würdest, geht der Autoscan auch deutlich schneller, es werden dann nur die 5 Steuergeräte abgefragt und nicht versucht alle 20 möglichen abzufragen.

Allerdings musste man diesen Vorgang nach jedem Update neu machen, da die TXT Datei da auch oft/immer bearbeitet wird.

MFG 1781 ccm

Hallo zusammen.

Hatte heute endlich mal wieder etwas Zeit, etwas mit VCDS am Auto "rumzuspielen".

Hab Deinen Tip beherzigt und mir so ne Liste erstellt. Hat super funktioniert. Muss man ja auch erst mal alles wissen :D.

Als ich dann heute einen erneuten Auto-Scan durchgeführt habe, ging das auch schon wesentlich schneller. Einige Fehler waren auch schon verschwunden. Die verbliebenen hab ich gelöscht.

MfG

Micha

Deine Antwort
Ähnliche Themen