ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Vario Finanzierung über die Audi Bank - Problematik Autohaus

Vario Finanzierung über die Audi Bank - Problematik Autohaus

Themenstarteram 30. Oktober 2018 um 10:25

Hallo zusammen,

nach langem hin und her habe ich mich nun entschieden einen Jahreswagen über ein Autohaus zu finanzieren, da der aktuelle Zinssatz mit 0,99 % äußerst attraktiv ist.

Das Auto wird über die Vario Finanzierung finanziert.

Ich leiste eine Anzahlung von 6.375,00 € und habe eine monatliche Rate von 313,00 Euro (inkl. ServiceKomfort - Wartung und Verschleiß). Die Schlussrate liegt bei 30.000,00 €.

Ich fahre jährlich 30.000 KM und somit würde das Auto mit knapp 100.000 - 105.000 KM abgegeben werden.

Das Fahrzeug ist ein Audi A5 2.0 TDI Quattro mit einem aktuellen Verkaufswert von 45.000 Euro und einer Laufleistung von 5.800 KM.

Jetzt habe ich mir mal die letzten Geschäftsberichte und Bilanzen des Autohauses angeschaut. 2017 hatte das Autohaus einen Jahresfehlbetrag von über 700.000 € zu beziffern, des Weiteren ist der Umsatz geschrumpft. Laut dem aktuellen Lagebericht des Unternehmens sieht die Prognose für dieses Jahr besser aus. Naja man weiß ja nie.

Mein Problem ist nun folgendes. Falls das Autohaus Insolvenz anmeldet, müsste ich das Auto für 30.000 Euro der Audi Bank abkaufen. Meiner bescheidenden Einschätzung nach finde ich den bezifferten Restwert zu hoch. Ich möchte das Auto definitiv am Ende der 36 Monate abstoßen und würde doch keine 30.000 Euro mehr für einen 3 Jahre alten Wagen mit einer Laufleistung von 100.000 - 105.000 KM bekommen.

Somit macht mich aktuell der Restwert stutzig, da ich nur ungern am Ende der Laufzeit, bei einer möglichen Insolvenz des Autohauses, 5.000 Euro oder ähnlich viel verbrenne. Evtl. sind auch meine Einschätzungen falsch und der Restwert haut ungefähr so hin.

Über Meinungen würde ich mich freuen.

Viele Grüße

 

Ähnliche Themen
15 Antworten

Was kostet denn aktuell ein vergleichbarer A5 mit 100.000 km auf der Uhr und etwas über 3 Jahre Alter?

Laut mobile.de werden diese zwischen 21.000 € und 30.000 € angeboten. Vielleicht ist das der Grund, wieso dieses Autohaus so defizitär läuft?

Ist er bis zum Dach voll ausgestattet?

Nicht das du jetzt grob in 3 Jahren 17.000€ bezahlst für die Nutzung und dann kommt nochmal ein Betrag X für eine falsche Berechnung... ist das ein Garantierter rückkauf Preis?

Themenstarteram 30. Oktober 2018 um 11:25

Hallo zusammen,

ja es ist ein garantierter Rückkaufpreis, das Restwertrisiko trägt der Händler.

Anbei die technischen Daten:

Audi A5 Sportback 2.0 TDI Quattro S-Tronic.

Erstzulassung: 12/2017

Kilometer: 5.800

Werksdienstwagen der Audi AG, 1 Fahrzeughalter.

Manhatten Grau Metallic.

------------------------------------------------------------------------------

Highlights:

Qualitätssiegel GW:plus; 1. Hand; Scheckheftgepflegt; Anschlussgarantie 3 Jahre, max. 100.000 km; CO2-Effizienzklasse: A+

Technik + Sicherheit:

ESP; Antiblockiersystem; ASR; Fullsize Airbags mit Beifahrer-Airbag-Deaktivierung; Seitenairbags vorn und Kopfairbagsystem; elektromechanische Parkbremse; Start-Stop-System; Innenspiegel, automatisch abblendend, rahmenlos; Elektromechanische Servolenkung

Multimedia:

MMI Navigation plus; MMI® Navigation plus mit MMI touch; Audi connect Navigation & Infotainment; Audi sound system; Audi Phone Box; Audi Smartphone Interface; digitaler Radioempfang

Assistenzsysteme:

Geschwindigkeitsbegrenzungsanlage; Distanzregelung; Audi active lane assist; Kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung; Assistenzpaket Tour; Reifendruck-Kontrollanzeige; Audi drive select; Einparkhilfe plus; Scheibenwischer-Intervallschaltung mit Licht/Regensensor; Audi pre sense city; Audi connect Notruf & Service inkl. Fahrzeugsteuerung

Innen:

Komfortklimaautomatik 3 Zonen; Lederausstattung Milano; Ledersportmultifunktionslenkrad; Fensterheber elektrisch; Audi virtual cockpit; Wärmeschutzverglasung; Elektrische Luftzusatzheizung; Nichtraucherausführung; Einstiegleisten mit Aluminiumeinlage und Rauten-S-Emblem, beleuchtet

Sitze + Polster:

Innenfarbe: schwarz-schwarz/schwarz-schwarz/schwarz/titangrau; Sitzheizung vorn; Komfortmittelarmlehne vorn; Rücksitzbank ungeteilt, Lehne geteilt umlegbar (dreiteilig) mit Mittelarmlehne; Vordersitze, elektrisch einstellbar; Sitzbelüftung vorn; 4-Wege-Lendenwirbelstütze für die Vordersitze; Sportsitze vorn; Kindersitzbefestigung ISOFIX für den Beifahrersitz; Kopfstützen hinten; Kindersitzverankerung vorn; Kindersitzbefestigung ISOFIX und Top Tether für die äußeren Fondsitze

Aussen:

Zentralverriegelung "Keyless-Entry" ohne Safesicherung; Außenspiegel elektrisch einstell-, beheiz- und anklappbar; Gepäckraumklappe, elektrisch öffnend und schließend; Außenspiegelgehäuse in Wagenfarbe lackiert

Scheinwerfer + Leuchten:

Audi Matrix LED-Scheinwerfer inkl. dynamischem Blinklicht Front und Heck; Audi Matrix-LED-Scheinwerfer; Leuchtweitenregulierung; Ambiente-Lichtpaket

Räder + Reifen:

Leichtmetallräder 8 1/2J x 19; Pannen-Set

Pakete:

Glanzpaket; S line Exterieurpaket; S line selection

Sonstiges:

Scheiben seitlich und hinten in Wärmeschutzverglasung; Dynamikfahrwerk; S line Schriftzüge auf den vorderen Kotflügeln; Kindersicherung, elektrisch; Radschrauben, diebstahlhemmend; Stoßfänger in sportlich-markantem Design; Dachhimmel in Stoff; Finanzierung / Leasing und Inzahlungnahme möglich; Rücksitzanlage, dreisitzig; Technology selection; Mittelkonsole unten in Kunstleder; Dekoreinlagen Aluminium Ellipse silber

-------------------------------------------------------------------

Der Audi sieht sowohl Innen als auch Außen wie neu aus.

Ich habe mir bereits ältere Modelle angeschaut, mit der ungefähren Kilometerlaufleistung sowie der ungefähren Ausstattung. Das rangiert sich immer zwischen 24.000 Euro bis 32.000 Euro. Die höheren Summen erzielen aber immer die 3.0 TDI Maschinen und nur sehr wenige 2.0 TDI Maschinen.

Daher bin ich unschlüssig, da ich das Risiko ungern eingehen möchte, am Ende das Auto mit enormen Verlusten verkaufen zu müssen bzw. für teuer kaufen müsste.

Danke und Grüße

Im schlimmsten Fall müsstest du den Wagen statt für 30.000 nur für 20.000 € verkaufen, weil er bestimmt nur Euro6b hat und in drei Jahren möglicherweise von Fahrverboten bedroht sein kann.

Themenstarteram 30. Oktober 2018 um 11:55

Das Risiko wäre es mir echt nicht Wert. Schade, der Wagen war mein Favorit.

Ich frage mich, wo der Unterschied zum Leasing bei dem Finanzierungsmodell ist?

Wäre das nicht eine Alternative und auch das Risiko anders gelagert?

Themenstarteram 30. Oktober 2018 um 12:17

Hallo fraxx2001,

ich gehe davon aus, das beim Leasing das oben beschrieben Risiko keine Rolle spielt, da man den Wagen abgeben muss. Daher wird der Darlehensbetrag auch nur die 36x monatliche Rate betrage.

Leider Gottes, wäre Leasing in diesem Fall durchaus teurer, bei diesem A5 wären das 100,00 Euro.

Hallo Lessi,

hm, der Unterschied in der Höhe wundert mich.

Nur mal als Vergleich, ich hab gerade gestern ein Angebot für einen 5er BMW bekommen, das ziemlich gut zu deinem Szenario passt:

Aktueller Wert ca. 44.300 €

30k km pro Jahr, 36 Monate Laufzeit

Leasingrate 489,- mit Service - also ziemlich genau deine Rate (wenn man die Anzahlung auf die Monate umlegt).

Schau evtl. einfach mal nach einem ähnlichen Fahrzeug in der Audi Gebrauchtwagenbörse und lass dir von einem anderen Händler ein (Kilometer-)Leasingangebot machen. Nicht, weil ich Leasing unproblematisch finde, sondern weil das bisherige Konstrukt mit Vario Finanzierung und garantierter Rücknahme ziemlich das gleiche ist. Nur eher einem Restwertleasing ähnlich und damit riskanter.

In dem Fall würde ich auch zum Leasing greifen.

 

Zudem würde ich in dem Preisbereich unbedingt den 3.0 Sechszylinder nehmen. Ist zum 2.0 ein Unterschied wie Tag und Nacht ;-)

Themenstarteram 31. Oktober 2018 um 9:41

Hallo Zusammen,

vielen Dank für eure Antworten.

Leider ist es gar nicht so einfach, die passenden Leasingangebote zu finden. Ich habe mich schon etwas in den A5 verliebt und würde gerne den passenden finden.

Den Unterschied zwischen der 3 Liter und der 2 Liter Maschine habe ich bereits erfahren. Definitiv wird der Sechszylinder bevorzugt.

Lattementa, der ist aber auch heftig teuer für nen Gebrauchten.

369 Euro dürften weit unter LF 1,0 liegen. Das ist doch fast geschenkt ;-)

Bei 10.000 km im Jahr. Bei den vom TE gewünschten 30.000 km im Jahr sind es 569 € und das noch ohne Wartungspaket.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Vario Finanzierung über die Audi Bank - Problematik Autohaus