ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. V-Reifen in 215/60 R16

V-Reifen in 215/60 R16

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 22:37

Hallo zusammen,

ich brauche demnächst neue Winterreifen. Die Reifengröße ist 215/60 R16. Ich hätte gerne V-Reifen, leider gibt es die nur von Goodyear (habe ich jetzt, bin ich nicht mit zufrieden) und nur als XL Version die ich nicht brauche. Alternativ gäbe es noch einige wenige Billigreifen, die will ich nicht haben.

Als letzte Alternative bliebe noch eine andere Reifengröße (225/55 oder 225/60), hier gäbe es dann mehrere V-Reifen. Leider verliere ich damit die Möglichkeit Schneeketten montieren zu dürfen. Das ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, könnte aber doch mal vorkommen.

Was tun, sprach Zeus?

Gruß, Pistensau

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich sehe da noch einen von Continental

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 23:30

Das ist soweit ich weiß ein Ganzjahresreifen der speziell für VW gefertigt wird.

Stimmt, ist der TS815. Bei reifen.com merkwürdigerweise als WR gelistet

Für welchen Wagen wären die Reifen denn @Pistensau1 ?

Vielleicht ergeben sich noch andere Möglichkeiten

Ich sehe da kein sooo großes Problem

https://www.idealo.de/.../7734F396387-396482-396495.html

V-Reifen gibt es doch wie Sand am Meer, auch von den allg. anerkannten Marken.

edit: ah, Dich stören die LI von 99, ja da ist es dünn

https://www.idealo.de/.../7734F396387-396482-396495-1693276.html

Mit welcher begründung möchtest Du den unbedingt V-Reifen und was spricht gegen XL, für was für ein Fahrzeug sind die Reifen?

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 6:43

@rufus608 Auf der verlinkten Idealo Seite ist nur noch der Dunlop hinzugekommen. Wäre vielleicht einen Versuch wert, obwohl ich mit Dunlop Winterreifen vor gut 10 Jahren eher schlechte Erfahrungen gemacht habe. Aber wie Sand am Meer kann ich nicht erkennen.

Interessanterweise wird der Reifen in der Größe auf der Dunlop Homepage gar nicht gelistet.

Es ist für ein Beetle Cabrio, ich möchte V-Reifen weil ich keine Lust mehr habe, bei 210 immer abbremsen zu müssen. Der Winter besteht nicht nur aus Matsch und Schnee.

Der 99er Lastindex stört mich nicht massiv, eher der Goodyear Reifen. Ich habe jetzt einen UG 8 + drauf, der mir einfach nicht zusagt, dazu brechen an der Vorderachse Profilblöcke weg.

Gruß, Pistensau

Diese drei kann ich mit ruhigem Gewissen empfehlen.

In der alternativen Grösse 225/55/16V ist die Auswahl bedeutend besser,

Dunlop Winter Sport 5 225/55 R16 99V XL , mit Felgenschutz (MFS) BSW

oder

Nokian WR A3 225/55 R16 99V XL

wobei der Nokian eher etwas mehr für Schnee ist.

Yokohama W.drive (V902B) 225/55 R16 99V XL RPB

Meine WR:

Nokian WR A4 auf MB SLC

Nokian Weatherproof (GJR) auf VW T5

Yokohama IT auf Toyota LC95

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 10:00

Das die alternativen Größen mehr Auswahl bieten, habe ich ja auch schon erwähnt. Ich weiss nur nicht, ob es ratsam ist auf die Schneekettenoption zu verzichten. Ich wohne zwar im Flachland, bin aber auch Wintersportler. Dafür nehme ich natürlich im Normalfall nicht das Cabrio aber wer weiß das schon was noch alles so kommt. Daher habe ich es bisher immer so gehalten, dass ich für den Fall der Fälle Winterräder mit Schneekettenoption fahre. Das ist aber nur bei der blöden Größe zulässig. Andere Felgen möchte ich auch nicht unbedingt kaufen.

Gruß, Pistensau

Also bleiben in der Dimension folgende Möglichkeiten

- schlechter Markenreifen

- Billigreifen mit zweifelhafter Leistung (Star Performer, Duraturn...)

- Ganzjahresreifen zur Winternutzung

- Nur noch 210 km/h fahren

Ich glaube mein Lösungsweg wäre 4, 2, 3, 1.

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 10:32

4 habe ich heute, da will ich ja mit den nächsten Reifen von weg.

3 ist keine sinnvolle Option für mich, dann lieber 1

2 Ist absolut keine Option für mich.

Sich bei einem Auto, das mit einer bbH von 223 km/h angegeben ist auf 210 km/h beschränken zu müssen ist natürlich schon ein arger Einschnitt :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen