ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. V Klasse Preisentwicklung

V Klasse Preisentwicklung

Mercedes V-Klasse 447
Themenstarteram 30. September 2021 um 23:17

Moin Zusammen,

ich suche seit Monaten eine V Klasse. 1-2 Jahre alt und weniger als 30.000km gelaufen. Edition oder Rise mit ein bisschen Cam, 2 Türen LED wäre der Plan. Doch gefühlt gibt es nur Abzockpreise, wenn ich mit dat vergleiche.

Beispiel: 9/20 zulassung in spanien auf MB AG 25.000km rise kein mbux, aber cam, led und 2 schiebetür und 17er alus drauf: 47.000€ inkl.24 Monaten Grantier.

Adac sagt maximal 39.000€, dat 34.0000€

Was haltet Ihr davon? Sind die 47 ein Mondpreis oder einfach zur Zeit realität?

Lohnt es zu kaufen weil es nicht billiger wird? Oder sieht es bald anders aus?

Danke für Eure Einschätzung

Ähnliche Themen
38 Antworten

Hi, ich bin auch auf der Suche nach einer V-Klasse. Die Familie vergrößert sich.

Ich habe bei AutoScout ein paar Annoncen gefunden. Frage mich jetzt aber, ob das überhöhte Preise sind.

Der nachstehende Van kostet knapp 47.000 €.

https://www.autoscout24.de/.../...db69-4e99-47be-9b7d-64c5277ca513?...

Wenn ich die MB Webseite richtig verstehe dann kostet ein 250d mit Automatik in der Lang-Version ab 53.400€

https://voc.i.daimler.com/voc/de_de

Ich muss aber zugeben, dass ich bisher keinen Neuwagen konfiguriert habe.

Hi m13011 (?),

bedenke aber die laaaange Produktionszeit bzw Lieferzeit eines neuen. Das könnte sein, daß der erst 2023(!) geliefert wird.

Lg

Ulli

Zitat:

@m13011 schrieb am 19. Oktober 2021 um 15:18:10 Uhr:

... frage mich jetzt aber, ob das überhöhte Preise sind.

Und wenn, was dann? Der Markt ist leer. Ich bin vorhin bei einem Händler in meiner Nähe vorbeigefahren, der sich auf junge V-Klasse und Vito fokussiert hat. Üblicherweise stehen dort 20 bis 30 Jahreswagen auf dem Hof. Heute stand dort 1 (in Worten: ein) Fahrzeug. Ich wollte es kaum glauben, daher habe ich seinen Bestand online https://www.hufgardauto.com/ gecheckt, aber da ist tatsächlich nicht mehr.

Hallo ich würde mich von meiner trennen EZ 11.16 mit 96000km 250er in lang bei interesse bitte pn mit Telefonnummer dann ist alles schnell persönlich geklärt

Gruß

@m13011 Die Frage ist unverständlich! Scout gibt doch an, es ist ein "sehr guter Preis". Also schnell bevor dieser nicht mehr verfügbar ist. Übrigens mit kleinem Aggregat. Da ist das Angebot von 2016 eigentlich schon besser. Wenn ich die Entwicklung sowohl technisch als auch preislich sehe, werde ich wohl keinen Fahrzeugwechsel mehr anstreben.

Guten Morgen,

danke für die Rückmeldungen!

Nun ich muss zugeben, dass ich mich mit dem Autokauf, noch nicht hinreichend beschäftigt habe. Welche Liefer- und Produktionszeiten MB für die V-Klasse hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich kann auch eben nicht einschätzen, was ein Gebrauchtwagen kosten sollte.

Der Auffassung, dass meine Frage unverständlich sein soll, kann ich mich nicht anschließen. Im Gegenteil! Die Bewertung durch AutoScout basiert doch eben auf Basis vergleichbarer Angebote. Folgt man der Annahme, die hier vertreten wird, dann befinden sich doch wenige oder weniger angebotene V-Klasse auf dem Markt, ipso facto, müssten die Preise marktbedingt steigen. Dass die von mir verlinkte Annonce bereits eine Preisbewertung enthält macht meine Frage daher nicht unverständlich, sondern dient doch eben der vom Themenstarter aufgeworfenen Frage.

Ich für meinen Teil, nach der - wie oben angemerkt - nur unzureichenden Recherche, habe nicht den Eindruck, dass sich nicht ausreichend viele Angebote finden lassen. In diesem Zusammenhang bedanke ich mich auch für das freundliche Angebot, lieber Nm-junky. Ich suche jedoch ähnlich wie der Themenstarter ein jüngeres Fahrzeug mit weniger Kilometern.

Im Übrigen, rühmt sich MB auf der hauseigenen Webseite auch damit, dass Auto-Bild und Schwake den Van ERNEUT als wertstabilsten PKW in seiner Kategorie bewertet haben. Das rundet die Thematik ja ganz nett ab!

Bester Gruß

Bitte kein Problem er geht die nächsten Tage Tage ins Portal weil mein anderes Spielzeug wartet in fröttmanig zum Abholung bereit .... brauche wieder etwas mit Leistung .....grins

:confused:

Beispiel vom gestrigen Tag ... nur ein einziger V250 beim Händler - ansonsten nur ca. 5 Vitos auf dem Hof:

u. ein Miet- Batterie - EQV

Jahreswagen
Rental

Nachtrag:

Vorführer
W447
Neuwagen
+1

Hallo,

 

die Preise sind echt heftig momentan. Ich habe unseren V220 Ez 6/2016 im Dezember 2017 aus 1. Hand mit 17.000km 31% unter Listenneupreis gekauft.

 

Nach den Preisen in den einschlägigen Börsen müsste der Wert heute nach insgesamt 80.000km noch mind. 50% betragen. Das ist in der Tat das wertstabilste Auto das ich je hatte.

Zitat:

Das ist in der Tat das wertstabilste Auto das ich je hatte.

Was aber eher an der allgemeinen Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt liegt. Wohl jeder kann sein Auto derzeit zu nie erwarteten Preisen verkaufen (und muss nie erwartete Lieferzeiten für Neuwagen in Kauf nehmen). Meinen T5 habe ich nach fast sieben Jahren mit 64 % des damaligen Kaufpreises inseriert- also ein Wertverlust von 36 % (+ "x", etwas wird ja noch verhandelt) für einen sieben Jahre alten Neuwagen.

Mach es mal über die DAT-Bewertung:

https://www.dat.de/gebrauchtfahrzeugwerte/#/start

 

da hast du den Tiefstpreis, immerhin noch 4.000 € tiefer - als die penetrante Bewertung von :"wir kaufen dein Auto.de "

Von Wertstabilität kann ich beim -W447 kompakt - nicht allzuviel erkennen.

NP ca. 72.000

DAT 24.500 (nach 6 Jahren & 42.000 km )

wir kaufen ... 28.500

Kosten/km: weit > 1€ ... ... ... Verlust: 47.500

Fazit: ... behalten ...

Bei Inzahlungnahme, setzt der :) eiskalt auf den DAT-Wert ... sein geplanter Verkaufswert liegt dann ganz berechtigt ca. 3 t€ höher (muß sein ! )

Lediglich bei integr. Neuwagenkauf ist der :) dann weniger hartleibig ! :D

Akt. DAT Händler-Einkauf!

72000 für nen kompakten Edition.? Das wäre ein bisschen viel, oder.?

 

Naja der Freundliche muss Garantie geben und das Ding muss einmal durch die Werkstatt, ne Bremse rundum, nen Satz reifen und ne große Wartung muss immer Luft sein und alle die da arbeiten müssen auch von irgendwas bezahlt werden.

muß nochmal präzisieren: KP: 70.206

Avantgarde mit AHZ - Drehsitze & Tisch - Sportfahrwerk - WR 8fach - 2.el. Schiebetür - sw. Nappa usw.

Fand KP OK !

Erschrecken kann mich beim:) nix mehr ... Wahnsinnseinbuße bei B-Klasse (Lamellendach usw. ... 42 auf 13 t€) - S350 CDI 72 auf 28500 allesamt hat der :) mit berechtigten Aufschlag ca. 3 t€ weiterverkauft.

p.s.: meine Haltedauer meist 5 J. (immer 3 J. Garantie-Verlängerung )

Deine Antwort
Ähnliche Themen