ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Unterstützung zum Kauf von Pflegeprodukten erbeten.

Unterstützung zum Kauf von Pflegeprodukten erbeten.

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 13:59

- Hersteller?

Cadillac

- Typ?

Seville STS

- Farbe?

Cashmere (dunkleres Silbermetallic mit Schlag ins Bronzefarbene)

- Metallic (j/n)?

ja

- Alter des Fahrzeugs?

EZ: 6/2000, also 13,5 Jahre alt

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. "Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs"

unbekannt, der Wagen scheint aber Waschanlagengepflegt zu sein.

- Beschreibung Zustand, wie z.B. "viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen".

allgemein gut, allerdings diverse Waschanlagenspuren, Chrom gut

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen.

aktuell nicht verfügbar

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger?

Meguiar's Ultimate Compound, Victoria Deep Cleanse

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung?

Victoria Red Concours Wax

- Was ist bisher an Fahrzeugpflegeprodukten vorhanden, die man ggf. weiter nutzen könnte?

diverse Microfasertücher, Shampoo, Knete

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze und bitte unbedingt einen Betrag in Euro nennen)?

200,-

- Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung und Defektbeseitigung (mehrere hundert Euro) in Frage oder möchtest Du gegebenenfalls selbst polieren?

nein

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose benötigt!) mit entsprechenden professionellen Mitteln im Frage (mehrere hundert Euro, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)?

ist vorhanden

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

nur Handwäsche

- Falls Handwäsche, wo planst Du diese durchzuführen (z.B. eigene Auffahrt oder naheliegende SB-Waschbox? Kann man dort Wasser zapfen oder muss man es mitbringen?)?

Waschbox mit üblichen HDR, warmes Wasser kann gegen Gebühr, kaltes Wasser gratis gezapft werden

- Wie viel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen?

ein bis allerhöchstens zwei Stunden

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu konservieren (wachsen oder versiegeln)?

so oft wie nötig

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)?

- Was soll erreicht werden?

1) Guter Glanz bei extrem langem Schutz, Produkte mit langer Standzeit und möglichst wenig Arbeit?

2) Extremer Glanz und möglichst Neuwagenlook, auch wenn es mehr und häufigere Arbeit bedeutet?

Hinweis: Beide Punkte gehen fließend ineinander über und müssen sich nicht ausschließen.

Extremer Glanz mit guter Standzeit. Das Auto ist kein Alltagsfahrzeug, kann aber leider trotzdem nicht in einer Garage untergestellt werden und ist daher den Umwelteinflüssen einer Großstadt ausgesetzt.

Zusätzliche Empfehlungen zur Reinigung und Pflege des weißen Leders und der Zebrano Echtholzapplikationen sind ebenfalls erwünscht.

Beste Antwort im Thema

Ich frage mal ganz direkt: Willst du uns verarschen?

Der Fragebogen ist für Einsteiger gedacht. Davon kann bei dir sicherlich keine Rede sein. Und für gezielte Fragen nach Leder- oder Holzpflege brauchst du den ganz sicher nicht. Was also ist deine Intention dabei?

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich frage mal ganz direkt: Willst du uns verarschen?

Der Fragebogen ist für Einsteiger gedacht. Davon kann bei dir sicherlich keine Rede sein. Und für gezielte Fragen nach Leder- oder Holzpflege brauchst du den ganz sicher nicht. Was also ist deine Intention dabei?

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 14:39

Danke, Test beendet, die großen Worte im Blog zum Thema „Zukunft des Pflegeforums“ waren dann wohl doch nur heiße Luft.

Hier kann somit geschlossen werden.

Was wurde genau getestet?

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von Memphis_Belle

Danke, Test beendet, die großen Worte im Blog zum Thema „Zukunft des Pflegeforums“ waren dann wohl doch nur heiße Luft.

Hier kann somit geschlossen werden.

von heißer Luft kann man hier nicht reden, wenn man deinen Beitrag sieht und somit kann ich die Antwort von AMenge voll und ganz unterstützen bzw. nachvollziehen.

Du hast mit dem durchlesen von dem Blog nicht verstanden um was es geht, ansonsten hättest du soetwas hier nicht provoziert!

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 15:44

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Was wurde genau getestet?

Gruss DiSchu

Schön, dass wenigstens einer nachfragt, bevor er seine Interpretation in die Welt hinaus schreibt. ;)

Leider nichts, denn zu auswertbaren Antworten mit Empfehlungen und nicht verstelltem Umgangston kam es dank AMenge ja nicht.

Hier hätte sich eigentlich zeigen sollen, wie die Reaktionen derjenigen auf eine Anfrage ausfallen, die nicht in Bunny Hunters Blog involviert sind und die nicht wissen, welche Regelungen unter den „alten Hasen“ getroffen werden und wurden. Meines Erachtens hätten sich hier durchaus positive und negative Ergebnisse gezeigt, die in die Diskussion im Blog und letztendlich vielleicht auch den Sticky und die FAQ hätten einfließen können.

Nebenbei hätte ich vielleicht auch noch etwas über den Lack (Härte, Empfindlichkeit, etc.) des Cadillac erfahren können, dessen Kauf hoffentlich im Laufe des Jahres ansteht. ;)

Aber statt dessen wurden lieber Vermutungen angestellt und zur Wahrheit deklariert, ich wolle das Forum vorführen und die etablierten User „verarschen“…

am 4. Januar 2014 um 15:57

Habe mir trotzdem überlegt - ich weiß, Du magst keine Versiegelungen, aber - Wie wäre mit einer Versiegelung getoppt vom hochwertigem Wachs? Z.B. die Gtechniq-Geschwister und oben drauf Zymöl Royal...? Ich überlege gerade ganz intensiv - wenn mich die Muse packt dann probiere das bei der FoFine auf der Motorhaube aus, allerdings mit Zaino oder Definitive Synthetik, da ich Gtechniq hier nicht habe...

EDIT: Einen Cadi habe ich noch nicht unter der Maschine gehabt, aber wenn das ein Ami Thermo-Lack ist, dann zieh Dich warm an. Der Lack ist die Pest, habe auf den 911er Targa gehabt (im meinen Blog).

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 16:16

Zitat:

Original geschrieben von MonaLisa_22

Habe mir trotzdem überlegt - ich weiß, Du magst keine Versiegelungen, aber - Wie wäre mit einer Versiegelung getoppt vom hochwertigem Wachs? Z.B. die Gtechniq-Geschwister und oben drauf Zymöl Royal...? Ich überlege gerade ganz intensiv - wenn mich die Muse packt dann probiere das bei der FoFine auf der Motorhaube aus, allerdings mit Zaino oder Definitive Synthetik, da ich Gtechniq hier nicht habe...

EDIT: Einen Cadi habe ich noch nicht unter der Maschine gehabt, aber wenn das ein Ami Thermo-Lack ist, dann zieh Dich warm an. Der Lack ist die Pest, habe auf den 911er Targa gehabt (im meinen Blog).

Hey, noch jemand, der mich nicht gleich zur Hölle jagen will. :D

Thermolacke sollten eigentlich seit den '80ern(?) auch bei Amis kein Thema mehr sein, die FoMoCo hatte sich afaik sogar noch früher von dem Zeug verabschiedet.

Beim Caddy (vielleicht wird's aber auch ein Lincoln) wäre ich einer Versiegelung und / oder einem Hybrid nicht abgeneigt, nur auf das Alteisen soll halt nix modernes – eine Stilfrage für mich…

Ein Hybrid oder eine Versiegelung wäre für den Laternenstellplatz wahrscheinlich auch noch vorteilhafter, der Truthahn bekam seinerzeit ja auch nicht Carnauba pur. ;)

am 4. Januar 2014 um 16:34

Shit, wer lesen kann, ist klar im Vorteil - hast ja geschrieben 13,5 Jahre alt. :D Dann kein Thermolack. Müsste mal suchen, aber das passt - seit den 80ern wird gar nicht mehr genommen.

Zymöl Titanium? Habe auf den 911er Targa drauf gemacht - glaube, die beste Standzeit in der ganzen Zymöl-Familie... Hat auch den schönen, warmen Glanz eines Wachses, allerdings nicht den Hammer-Effekt wie die reinen Show-it-off-Wachse. Aber Du brauchst ja auch die Standzeit...

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 16:52

Ohne jetzt nachzuschauen: Ist das Titanium nicht das Zymöl-Äquivalent zum Swizöl Shield?

Edit:

Bin jetzt erstmal off, 'ne Runde schwimmen… ;)

am 4. Januar 2014 um 17:07

Da fragste was... Weiß nicht...:( Müsste sein, oder?

Geh schwimmen, wenn es Dir danach ist! :p

Zitat:

Original geschrieben von Memphis_Belle

Beim Caddy ... wäre ich einer Versiegelung ... nicht abgeneigt ...

Wenn Herr Belle zur Polymer-Versiegelung greift .... Ich muss mal bei Nostradamus nachlesen und den Maya Kalender kon­sul­tie­ren ... Wann ist Weltuntergang? Armageddon? Das jüngste Gericht?

Legendär doch sein Satz: "Nun habe ich also auch Dich, meine Liebe, an die böse Hexe Polymer verloren…"

:D :D :D

Gruss DiSchu

am 4. Januar 2014 um 19:48

Er geht auch fremd. :D

Ich kaufe mir ein Wachs für die FoFine, Memphis_Belle eine Versiegelung. Die Welt steht auf dem Kopf. :D Von mir findest Du auch gefühlte 1000 Beiträge mit dem Inhalt "Auf die FoFine kommt NIE ein Wachs drauf!"....:cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Unterstützung zum Kauf von Pflegeprodukten erbeten.