ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Unterschiede im Durchschnittsverbrauch BC1 / BC2 - WOHER?

Unterschiede im Durchschnittsverbrauch BC1 / BC2 - WOHER?

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 6. Dezember 2012 um 22:51

Habe die Bakterie gewechselt und damit alle Durchschnittsverbräuche auf "0" gesetzt - lange nich nach geschaut um jetzt festzustellen, dass bei BC1 und BC2 verschiedene Verbräuche dargestellt werden.

Der tatsächliche Durchschnittsverbrauch liegt laut Tankrechnungen genau in der Mitte.

Hat einer eine Idee? ...also mich stört's nich, es fiel mir nur auf...

BC1
BC2
Ähnliche Themen
26 Antworten

0,4l/100km Unterschied ist ja lustig ;)

Am besten einfach nicht auf den BC schauen, der macht was er will :D

der Unterschied kommt durch verschiedene Abnullzeiten der BC1 und BC2. Auch wenn die Bat. abgeklemmt wird, geht zwar der Kolometerstand auf 0, der gerechnete wert (l/100km) bleibt. Sprich er rechnten immer noch mit dem Zeitpunkt der Abnullung.

Ganz einfach: beide nullen und vergleichen--> müsste gleich bleiben.

Gruß

Auch wenn du gleichzeitig Nullst dann ist ein Unterschied zu sehen... Ist mir auch schon aufgefallen.

 

Stimmt! Habe genullt und jetzt nach 1200km wieder 0,2l Unterschied...

Danke für Eure Antworten!

Habe gestern eine neue Batterie eingebaut und anschließend wegen dieser Thematik BC1 und BC2 resettet. Bislang gehen sie absolut synchron und ich werde das für die nächsten ca. 800 km beobachten. Danach nulle ich nämlich nur noch BC1.

 

Merkwürdigerweise müsste ich allerdings heute feststellen, dass sich der gemittelte Durchschnitt im Testmodus nach dem Löschen von 35 Fehlern wieder als 9,0 darstellte, obwohl er gestern nach ca. 20 km schon leicht auf 8,5 gefallen war.

2012-12-14-14-11-11-fehler-loeschen

Nach ca. 250 km und schnellem Umschalten zwischen BC1 und BC2 muss ich feststellen: sämtliche Werte sind völlig identisch, die Nachkommastellen schalten exakt zur gleichen Zeit um. Eine Rußfilterregeneration war übrigens auch dabei und dann habe ich noch den Verbrauchskorrekturfaktor +3,3 % drin.

 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das Verhalten noch ändern wird, beobachte natürlich weiter.

Zitat:

Original geschrieben von stbufraba

Nach ca. 250 km und schnellem Umschalten zwischen BC1 und BC2 muss ich feststellen: sämtliche Werte sind völlig identisch, die Nachkommastellen schalten exakt zur gleichen Zeit um. Eine Rußfilterregeneration war übrigens auch dabei und dann habe ich noch den Verbrauchskorrekturfaktor +3,3 % drin.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das Verhalten noch ändern wird, beobachte natürlich weiter.

sag ich doch...

Du hast "müsste gleich bleiben" geschrieben, was nicht besonders überzeugend wirkt. Direkt danach behaupten zwei Leute das Gegenteil.

 

Da teste ich lieber selber (300 km bislang). :D

Hab ich zwar schon in einem anderen Thread gepostet aber trotzdem nochmal hier:

Nach einer laaanngeenn Reise nach Polen - Stau ohne Ende - Hier mal BC1 und BC2

bei mir keine Toleranz! Ich lass das erstmal so und schau wie es sich weiterhin verhällt!

http://www.motor-talk.de/.../2012-12-22-21-52-02-i205801819.html

1000 km um und nach wie vor keinerlei Unterschied in den Anzeigen. Den Reifenumfang hatte ich inzwischen auch mal umprogrammiert (jetzt 195 cm). Dies hat ebenfalls keine Auswirkung.

 

Darf ich BC1 nun resetten oder braucht noch jemand etwas länger? :p

2013-01-07-19-10-img-8773
2013-01-07-19-10-img-8774

Wahrscheinlich ist das nicht bei allen so :confused:

Ich denke schon, wenn man wirklich alle Werte (!) der beiden BCs gemeinsam löscht und nicht jeden einzeln und wenn dabei der Motor nicht läuft.

 

PS: 1060 km vorbei. Beim schnellen Umschalten ist noch immer keine Differenz erkennbar.

Hab noch was:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Unterschiede im Durchschnittsverbrauch BC1 / BC2 - WOHER?