ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Unterforum für Diagnose auf MT? Problem mit C3-Multiplexer

Unterforum für Diagnose auf MT? Problem mit C3-Multiplexer

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 18:31

Einen Guten Rutsch ins neue Jahr an die Sternengemeinde!

Kurz und knapp: Gibt es eigentlich speziell für Diagnosesysteme ein Unterforum bei dem es nicht um Baumarkt Geräte geht?

ich habe bisher nur etwas gesehen, wo man sich über Bluetooth Handy Apps und so weiter unterhält...

Derzeit gibt's ein Problem mit meinem "französischen C3" - und ich meine keinen Citroen ;)

 

Mfg , wolfman

Der C3
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. Februar 2019 um 9:43

Hallo noch mal, glücklicherweise war es möglich den Multiplexer zu reparieren. Für mich war es zu aufwändig - aber ich spreche großen Dank an @Mackhack aus, sowie seinem Netzwerk an Freunden die mir ermöglicht haben nun wieder ein einsatzbereites System zu haben!

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Und das wäre?

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 21:18

Danke Sippi-1 , das meine ich...

Ist wohl zu allgemein.

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 21:24

@Mackhack :

 

Leider hat es mich auch erwischt und mein Multiplexer ist über Nacht kaputt gegangen.

Ich hatte ihnen versehentlich in der OBD Dose gelassen und das CTEK Ladegerät über Nacht an der Batterie - ob es damit zusammenhängt?

Eigentlich dürfen ja keine Störungen auftreten...

 

ich habe übrigens ein "französisches" Modell welches angeblich nicht aus China stammt - wenn man es dann öffnet um nach Fehlern zu suchen, stellt man allerdings fest dass ein chinesischer Produktions Aufkleber vorhanden ist...

gibt es dafür einen User hier in motortalk der sich gut auskennt oder eine Firma die man anschreiben kann?

 

anbei ein paar Bilder innen und außen

20181230-144729
20181230-174049
20181230-174138
+3

Naja der Aufkleber ist halt eine Kopie (inkl der Seriennummer) eines Originals. :D

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 21:27

Zwei dieser relais bzw zwei ICs scheint es über Nacht zu warm geworden zu sein - allerdings ist es nicht sicher, denn ich habe vorher noch nie einen Blick darauf geworfen...

Was mir noch aufgefallen ist, aber niemand vorher geschrieben hat:

normalerweise muss doch die grüne LED leuchten sobald es mit dem OBD Stecker und dem Fahrzeug verbunden ist.

diese bleibt allerdings dunkel.

20181230-174336
20181230-174348
20181230-174456-1
Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 21:33

Doch eine Kopie?!

Das wirkt von außen sehr echt, ist nämlich nicht nur ein label, sondern zwei "leisten" von beiden Seiten - bin mir nun auch nicht mehr sicher welche Herkunft mein multiplexer hat :(

Allerdings habe ich bisher mit den Wagen ganz gut arbeiten können - bis auf einen vermeintlichen CAN Bus Fehler im Innenraum.

Wollte mir im Frühjahr vornehmen die ganzen Knotenpunkte zu überprüfen.

1000 % eine Kopie. Originale haben keine Chinaaufkleber drauf :D Denn du hast auch garantiert kein solches Datenkabel (mit Seriennummer des Kabels) vom Muxer zum Computer wie mein original System aus 2000. Deins hat einen DB9 Anschluss mit Konverter in der kleinen Box zwischen drin. Die beiden Kabel alleine wiegen über 5 kg. Kommt noch das OBD Kabel dazu sind wir bei 8 kg nur an Kabeln.

Die grüne LED muss leichten sobald der Muxer Strom bekommt.

Original Part D Kabel
Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 23:22

Ich bin hin und hergerissen :-/

das Gerät enthält durchaus Komponenten welche Siemens/Infineon und ähnliches sind und ich fand einen chinesischen Aufkleber. mann Mann Mann !

habe das Teil vor einem halben Jahr ca. von einem MT User hier erworben mit der Aussage es wäre kein China Teil - darauf hatte uch wert gelegt...

Keine Ahnung ob es etwas mit dem Laden mit einem CTEK über Nacht zu tun hat - normalerweise sollte hier nichts passieren, auch wenn der MUX an der OBD steckt.

Denn laut Typenschild ist das Gerät auch für 24 Volt Bordnetz ausgerüstet und kann mit Lastwagen und Bussen umgehen...

Bezüglich des Kabels vom multiplexer zum Laptop: enthält das Kabel keinen zwischen Block. also weder mit noch ohne Füllung.

Gut, das OBD Kabel wäre länger besser, aber das ist jetzt nicht DAS Problem.

Was haltet ihr von den Bildern?

Keine Ahnung wie oft das vorkommt - jedenfalls komm ich mir ziemlich blöd vor - hatte gemeint, das wenn überhaupt der Laptop irgendwann nicht mehr will...

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 23:25

@Mackhack stimmt, meine Kabel enthalten keine Seriennummer mit Stern.

Allerdings sind die Stecker sehr hochwertig und ähnlich wirkend wie die auf deinem Bild - alles schön in Metallausführung.

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 23:29

@Mackhack danke,

genau das gleiche hatte ich beobachtet: solange noch alles in Ordnung war leuchtete die grüne LED auch wenn die Zündung aus war und der Laptop nicht in Betrieb.

Aber nun ist die LED nicht mehr in Betrieb :(

Ich vermute der MUX hat ein Problem mit der Eingangsspannung?!

Kann vieles defekt sein. Fang an bei den 3 großen Transistoren die an den Alublock geschraubt sind. Die beiden 74er ICs sehen wie du schon sagtest auch nicht mehr frisch aus.

Themenstarteram 31. Dezember 2018 um 0:08

Sind die großen Transistoren sozusagen für den Eingang?

Wie gesagt vermute ich ein generelles Spannungsproblem, weil die grüne LED keinen Status meldet .

Direkt daneben liegen einige Dioden in verschiedenen Leistungsstufen - um die zu prüfen müsste man sie eigentlich auslöten das gleiche gilt für die Transistoren.

All diese Teile haben allerdings keinen optischen Fehler.

Gehe diese Transistoren am häufigsten über den Jordan?

was hälst du davon...mit dem einfachsten anzufangen? miss die spannung am OBD?^^

aber da du den eh schon offen hast..kannste auch direkt im gerät messen..ist da keine spannung..ist wohl nur die sicherung von deinem OBD am auto kaputt..warum auch immer

wenn du spannung im gerät hast..dürfte es bei dem einfachen layout kein problem sein die spannung weiter zu verfolgen...soo findest du sicher den fehler

weil optisch sieht man praktisch nie ob etwas defekt ist...dann riecht man es auch ;)

die 2 ICs sehen für mich ok aus..hat wohl jemand vergessen das flussmittel zu entfernen..aber pff..

und der plexer ist eine kopie..sollte aber nicht stören..gibt fürn C3 auch verschiedene mods um höhere Zugriffslevel zu erreichen, mit xentry aber nicht so interessant

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Unterforum für Diagnose auf MT? Problem mit C3-Multiplexer