ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. und schon wieder Fragen zu...

und schon wieder Fragen zu...

Themenstarteram 10. Mai 2010 um 22:45

Vorbereitung des Fahrzeuges...

Guten Abend Zusammen,

ich habe meinen Wagen nun bis heute mit der Hand bearbeitet. Es soll nun auch ein Ende haben, da ich nun sicher bin, die vorhandenen Kratzer auf meinem 4,5Jahre alten A6 nicht mit der Hand verschwinden lassen kann... Der Vorbesitzer, ist wohl ab und zu mal in die Waschstraße gefahren. Bis auf wenigere kleine Kratzer sind es schon eher feine Kratzer, die ich aber auch mit UC nicht mit der Hand wegbekommen habe...

Habe auch mich bereits ausreichend mit der SuFu beschäftigt und wollte Euch bitten kurzen Blick über meine Überlegung bzw Liste zu werfen...

Meine Überlegung für den Einkauf für Ende des Monats:

(Anregung/Verbesserungsvorschläge sind erwünscht)

Poliermaschine:

Wenn bis Ende des Monats lieferbar:

- Dodo Buff Daddy 135€

- sonst Kerstel Das6 115€

Politur:

- Menzerna PO85 RD 3.02 Intensive Polish / Power Finish 1l - 25€

- Menzerna POS 34 A Power Gloss - Schleifpaste 250ml - 12€

- Menzerna PO85 RE 5 Final Finish - Anithologramm-Hochglanzpolitur 250ml 12€

Pads:

- Lake Country 5,5" weiße 4x / je 10€

- Lake Country 5,5" weiße 2x / je 10€

Bereits vorhanden:

- Dodo btbm

- Lime prime lite

- Meg UC

- Meg ScratchX2.0

- Dodo Velvet blu

- Knete 100g

- Meg Detailer

und ausreichende MFT und Waschhandschuh sind vorhanden...

Fehlt noch etwas ?

 

Nun zu der Reifenfolge bzw Anwendung:

1.Schritt - Waschen /Kneten

Vorwäsche mit Hochdruckreiniger

1.1 Waschen mit Spüli

1.2 Waschen mit Dodo btbm

1.3 Kneten - (kompletten Wagen)

1.4 Abspülen und Trocknen

2.Schritt - Abkleben

2.1 Alle Kunststoffteile die in Berührung mit dem Exenter kommen könnten.

3.Schritt - Kratzerentfernen!

3.1 Mit einem Meg Pad den Lack mit UC vorbereiten und soviel wie möglich an Kratzer entfernen.

3.2 Die Prämiere der Maschine findet nun statt.

Benutzen würde ich die orangen Pads mit Menzerna POS 34 A. Bei 1-2

(im Kreuzgang)

4.Schritt - Politur /Cleanser

4.1 Die weißen Pads für PO85 RD 3.02

4.2 Wieder weiße Pads für Menzerna PO85 RE 5 Final Finish

4.3 und nochmal die weißen Pads für Lime prime lite

5. Schritt - Wachsen

5.1 Dodo Velvet Wachs - auftragen mit einem Meg Pad.

zum Schluss soll noch der Detailer die Kirsche auf dem Sahnehäupchen darstellen :D

 

Ich hoffe ich war verständlich und auführlich...

Bitte um Verbesserungsvorschläge/Ratschläge...

Danke

Gruß

Kerem

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von bigkerem

Vorbereitung des Fahrzeuges...

 

Guten Abend Zusammen,

ich habe meinen Wagen nun bis heute mit der Hand bearbeitet. Es soll nun auch ein Ende haben, da ich nun sicher bin, die vorhandenen Kratzer auf meinem 4,5Jahre alten A6 nicht mit der Hand verschwinden lassen kann... Der Vorbesitzer, ist wohl ab und zu mal in die Waschstraße gefahren. Bis auf wenigere kleine Kratzer sind es schon eher feine Kratzer, die ich aber auch mit UC nicht mit der Hand wegbekommen habe...

 

Habe auch mich bereits ausreichend mit der SuFu beschäftigt und wollte Euch bitten kurzen Blick über meine Überlegung bzw Liste zu werfen...

 

Meine Überlegung für den Einkauf für Ende des Monats:

(Anregung/Verbesserungsvorschläge sind erwünscht)

 

Poliermaschine:

Wenn bis Ende des Monats lieferbar:

- Dodo Buff Daddy 135€

- sonst Kerstel Das6 115€  <- hab ich auch ;)

 

Politur:

- Menzerna PO85 RD 3.02 Intensive Polish / Power Finish 1l - 25€

- Menzerna POS 34 A Power Gloss - Schleifpaste 250ml - 12€

- Menzerna PO85 RE 5 Final Finish - Anithologramm-Hochglanzpolitur 250ml 12€

 

Pads:

- Lake Country 5,5" weiße 4x / je 10€ beide weiß?? Sicher?

- Lake Country 5,5" weiße 2x / je 10€

 

Bereits vorhanden:

- Dodo btbm

- Lime prime lite

- Meg UC

- Meg ScratchX2.0

- Dodo Velvet blu

- Knete 100g

- Meg Detailer

und ausreichende MFT und Waschhandschuh sind vorhanden...

Fehlt noch etwas ?

 

Sicher das du genug Tücher hast? Wieviele?

Womit bekommst du nach dem Polieren die Politurrückstände runter? Ich mache es mit einem Isopropanol-Wassergemisch (1:1) Nimmst du dafür das Lime Prime? 

 

Nun zu der Reifenfolge bzw Anwendung:

 

1.Schritt - Waschen /Kneten

Vorwäsche mit Hochdruckreiniger

1.1 Waschen mit Spüli

1.2 Waschen mit Dodo btbm

1.3 Kneten - (kompletten Wagen)

1.4 Abspülen und Trocknen

 

2.Schritt - Abkleben

2.1 Alle Kunststoffteile die in Berührung mit dem Exenter kommen könnten. Scheißarbeit :D

 

3.Schritt - Kratzerentfernen!

3.1 Mit einem Meg Pad den Lack mit UC vorbereiten und soviel wie möglich an Kratzer entfernen.

3.2 Die Prämiere der Maschine findet nun statt.

Benutzen würde ich die orangen Pads mit Menzerna POS 34 A. Bei 1-2

(im Kreuzgang)

 

Mach auf jeden Fall nen testspot auf der Motorhaube! Mit dem harten Pad, der  PO85 RD 3.02 und genug Druck erreicht man auf Stufe 6 schon einiges. Da kannst du dir die POS 34A evtl. sogar sparen!

 

4.Schritt - Politur /Cleanser

4.1 Die weißen Pads für PO85 RD 3.02 (kannste auch ruhig mal mit nem harten oder mittelharten pad probieren -> wie gesagt "Probieren und testspot machen" ;)

4.2 Wieder weiße Pads für Menzerna PO85 RE 5 Final Finish

4.3 und nochmal die weißen Pads für Lime prime lite

 

5. Schritt - Wachsen

5.1 Dodo Velvet Wachs - auftragen mit einem Meg Pad.

zum Schluss soll noch der Detailer die Kirsche auf dem Sahnehäupchen darstellen :D

Ist der Detailer wirklich nötig? Hab bis jetzt immer mit LG versiegelt, aber hab gedacht den Detailer nimmt man erst zB nach der ersten Wäsche um die Wachsschicht dann wieder aufzufrischen :confused:

 

Ich hoffe ich war verständlich und auführlich...

Bitte um Verbesserungsvorschläge/Ratschläge...

 

Danke

 

Gruß

Kerem

Zitat:

Original geschrieben von bigkerem

 

ich habe meinen Wagen nun bis heute mit der Hand bearbeitet. Es soll nun auch ein Ende haben, da ich nun sicher bin, die vorhandenen Kratzer auf meinem 4,5Jahre alten A6 nicht mit der Hand verschwinden lassen kann... Der Vorbesitzer, ist wohl ab und zu mal in die Waschstraße gefahren. Bis auf wenigere kleine Kratzer sind es schon eher feine Kratzer, die ich aber auch mit UC nicht mit der Hand wegbekommen habe...

Arbeite doch die UC später mit dem Exzenter und den orangenen LC Pads einmal durch. Die UC ist eigentlich prima geeignet für diese Maschine. Normalerweise sollten sich damit so gut wie alle leichten bis mittlere Defekte entfernen lassen.

Blicke bei den Pads nicht durch welche und wieviele willst du dir holen hatte bei meinem Audi A3 Sportback 3 orange und 3 weiße Pads als Tipp wen du noch genug Geld über hast vllt einen kleineren Teller noch dazu kaufen und ein dazu gehöriges Pad fahnde es richtig ätzend die Front mit dem großem Pad zu machen (muss ich mir auch noch kaufen)

Gruß Andi

Zitat:

Original geschrieben von AndiH89

Blicke bei den Pads nicht durch welche und wieviele willst du dir holen hatte bei meinem Audi A3 Sportback 3 orange und 3 weiße Pads als Tipp wen du noch genug Geld über hast vllt einen kleineren Teller noch dazu kaufen und ein dazu gehöriges Pad fahnde es richtig ätzend die Front mit dem großem Pad zu machen (muss ich mir auch noch kaufen)

Gruß Andi

Ummm Andi, ein paar Satzzeichen wären nicht schlecht!

Stimmt, ein kleinerer Teller und 1-2 77mm bzw. 100mm Pads (3.5" bzw. 4") für Ecken, Kanten und Rundungen sind sicher noch hilfreich.

Themenstarteram 10. Mai 2010 um 23:34

upsss...Danke für die schnelle Rückmeldung ;)

- Ich dachte eher an 4 WEIßE Pads und 2 ORANGE ^^

- Tücher hab 5 Towel, 4Cobra, 3 von meg, 2 orange babies

- Nach dem Polieren die Rückstände? ähmmm wollte es eig. mit einem MFT entfernen...

- @Exordium - Dann würd ich erstmal mit dem UC und orangen Pad mich ranmachen.

- Hartes Pad (ist das Gelbe, richtig?) die gibts doch leider bei lupus nur in 101mm :confused:

- Den Detailer kann man für verschiedene Zwecke nutzen :)

- @ Andi - meinst du die z.b.DODO JUICE Supernatural Orbital Backing Plate - 75mm? alles klar.

das geht auch noch da nun das 34A wegkommt.

grüsse

Kerem

Also:

1. nach dem Waschen mit Spüli würde ich direkt Kneten und danach erst mit btbm waschen

2. Versuch die Maschine mit 139er Teller zu bekommen, die 150er erzeugen doch ganz schön Reibung und wenn Du etwas mehr Druck ausübst, bleibt die Maschine schonmal stehen.

Wenn Du zusätzlich noch einen kleineren Teller kriegen kannst, wär das super für kleinere Bereiche wie Stoßfänger, Einstiege, A-Säule und rund um die Türklinken.

3. Gelbe Pads brauchst Du nicht-orange und weiß reichen aus.

Wichtig: Verwende je Produkt ein eigenes Pad!

4. das Menzerna POS 34 A brauchst Du (wenn überhaupt) nur spotweise für schwere Lackdefekte.

Das Zeug ist mega-abressiv. Wende es nicht aufs ganze Fahrzeug an, denn dann trägst Du viel mehr ab als nötig wäre. Das 3.02 ist schon sehr gut zu verarbeiten und hier kannst Du mit orange und weiß variieren. Das RE5 wendest Du dann zum Schluss an, das erzeugt wirklich guten Glanz.

5. Das LimePrimeLite ist ja nicht abrassiv und muss deswegen nicht mit der Maschine aufgetragen werden. Da bist Du von Hand schneller.

Themenstarteram 11. Mai 2010 um 9:38

Also die Masch. von Dodo hat ja schon den kleineren Teller, im Vergelcih zu Kerstel. "glaub 129mm".

Würde aber zusätzlich noch eine ca 80er Teller auch nehmen und mit 101mm Pads arbeiten.

Ok das A34. kommt nun komplett weg, all zu schwere Kratzer/problemstellen habe ich nicht.

Danke :)

Hab gerade ne Mail an Lups geschickt da ich mir ebenfalls den kleinen Teller für meine DAS6 holen möchte. Gerade bei so bereichen wie Holm, Frontstoßstange und Spiegel fängt man mit dem großen (133mm) nicht wirklich viel an ;)

Was Pads angeht war das harte bei mir orange, das mittlere blau, hab diese aber von Devilgloss und nicht die von dir geposteten von Meg.

Fürs Finish sollten übrigens 2 Pad´s ausreichen, da geht man ja hinterher noch "mal eben" drüber. Allein mit der PO85 RD 3.02 und einem mittleren Pad erreicht man schon ein echt gutes Finish. Einige wenden die RE5 danach gar nicht mehr an ;)

Ich brauchte die RE5 letztens um Holos rauszubekommen die ich mir vorher reinrotiert habe :rolleyes:

Ich hab sie bei mir damals auch angewendet! Sicher ist Sicher ;) Einige kommen aber mit entsprechendem Pad schon mit der RD3.02 schon an ein super Finish. Denke das ist ein wenig "Erfahrungssache" und man muss auch ein bischen Testen und probieren....

Themenstarteram 11. Mai 2010 um 17:40

Also die Dodo soll nun Anfang Juni wohl lieferbar sein, da ich meinen Einkauf eh für den Ende des Monats geplant habe, kommt es mir richtig.

Aber es spricht prizipiell nichts gegen meine Reihenfolge oder? :)

Waschen und Co.

UC mit Maschine

dann RD3.02

dann RE 5

dann mit der Hand noch Prime Lite

:)

Werde mir dann wohl das Dodo Set für 180€ wohl zulegen...

(Lieferumfang:

- 1x Buff Daddy Orbital Maschine Polisher

- exklusive Dodo Juice Tasche

- passender Reiseadapter

- 1x Lake Country CCS Light Cutting Pad Orange 5,5" 139mm

- 3x Lake Country CCS Polishing Pad White 5,5" 139mm

- 2x Lake Country CCS Polish/Finishing Pad green 5,5" 139mm

- 1x Menzerna PO85 RD 3.02 Intensive Polish / Power Finish 250ml

- 1x Menzerna PO 85 RE 5 Anti-Hologramm Politur 250ml )

Statt den grünen Pads werde ich den Björn mal anschreiben ob ich etwas anderes bekommen kann.

So müsste ich nur noch ein kleineren Teller für 15€ und je 1Pad 101mm (orange + weiß) mir zulegen.

 

Und wenn ich schon bei lupus bestelle, gibt es noch i.welche Mittel zu denen Ihr mir raten könnt?

Die CG Produkte werden doch ständig so hochgelobt :D

LG

Was brauchst du denn noch?

Wollte auch die nächsten Tage bei Lupus bestellen und bin ruck zuck schon wieder bei >100€ :D

Haste was für die Plastikteile und den Innenraum?

Evtl. Jet Seal zur Felgenversiegelung?

Nettes Trockentuch schon vorhanden?

 

Themenstarteram 12. Mai 2010 um 8:18

Hmmm Trockungstuch benutze ich 2x die orange B's ;)

Innenreinigung hab ich eig auch alles, Kuststoffpflege, Lederpflege, auch was für Felgen und Reifen :D

Das Shampoo von CG werd ich noch bestellen die 473ml / 10€.

(günstiger als das Btbm) und soll auch qualitativ hochwertig sein.

:D 100€ ja das geht ruck zuck ^^

Detailer? - den CG PRO Detailer kann ich noch empfehlen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. und schon wieder Fragen zu...