ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Umfrage VW

Umfrage VW

Themenstarteram 30. Juli 2005 um 21:32

Hi

Wollte mal eine Umfrage starten. Besonders Leute die sich einen VW kaufen wollen/wollten. Würdet Ihr aufgrund der letzten Geschehnisse (Schmiergeldskandal) bei VW noch einen solchen kaufen. Sagt ihr. Nein. Ich kaufe keinen VW mehr. Oder. Was haben die Autos von VW mit dem fehlverhalten einzelner Manager zu tun. Ich kaufe trotzdem VW.

Die Antworten würden mich sehr interessieren. Und badanke mich.

Bis denn

Tigerman

Ähnliche Themen
21 Antworten

Natürlich würde ich nur dann wieder VW kaufen wenn der Gegenwert wieder gerechtfertigt ist und die Produkte sich nicht nur preislich und bei einigen vielleicht auch imagemäßig von der Konkurrenz aus Rüsselsheim, Köln oder Tokyo absetzen können sondern auch technisch und verarbeitungsmäßig. Außerdem würde eine frisches Außendesign den Produkten der WOBs gut zu gesicht stehen um auch außerhalb der Grenzen Deutschlands wieder in der von den WOBs gewünschten Menge verkauft zu werden. Aber auf lange Sicht sehe ich an Toyota/Lexus in allen Belangen kein vorbeikommen wenn sich nicht grundlegen vor allem an der Zulassung und Qualität andert.

Natürlich werde ich wieder einen VW kaufen :)

so korupte Sch..... gibts doch bestimmt auch bei allen anderen Automarken

Zitat:

Original geschrieben von pv125

Natürlich würde ich nur dann wieder VW kaufen wenn der Gegenwert wieder gerechtfertigt ist und die Produkte sich nicht nur preislich und bei einigen vielleicht auch imagemäßig von der Konkurrenz aus Rüsselsheim, Köln oder Tokyo absetzen können sondern auch technisch und verarbeitungsmäßig. Außerdem würde eine frisches Außendesign den Produkten der WOBs gut zu gesicht stehen um auch außerhalb der Grenzen Deutschlands wieder in der von den WOBs gewünschten Menge verkauft zu werden. Aber auf lange Sicht sehe ich an Toyota/Lexus in allen Belangen kein vorbeikommen wenn sich nicht grundlegen vor allem an der Zulassung und Qualität andert.

Über geschmack lässt sich bekanntlich Streiten.

Mir gefallen die VW Produkte von aussehen her weit aus besser als Opel oder Ford... Also kann man es so schon mal nicht sehen!!!

GM hält die Opelarbeiter wie Sklaven, sollten wir daher überhaupt noch einen Opel kaufen, und die Sklavenhalter damit unterstützen???

Sieht auch jeder anders...

Ich würde mir, wenn ich im Lotto gewinnen würde, wieder ein Fahrzeug aus dem VW-Hause oder einer größeren Tochter kaufen...

Zitat:

Original geschrieben von BadFP

Über geschmack lässt sich bekanntlich Streiten.

Wäre mir neu, da sich bekanntlich über Geschmack NICHT streiten lässt.

Btw geht es hier um Gebrachtwagen die 2 Generationen vor den aktuellen Modellen produziert wurden?

Re: Umfrage VW

 

Zitat:

Original geschrieben von Tigerman

Was haben die Autos von VW mit dem fehlverhalten einzelner Manager zu tun.

Genau so sehe ich es.

Pfffff, was interessiert es mich, ob es bei einem Manager rausgekommen ist. Solche Typen gibt es überall, auch im Bundestag.

VW produziert, imho, keine schlechten Autos. Ich hatte bisher keine Vorkommnisse, welche nicht auch bei anderen Autos hätten vorkommen können.

Bsp.: Unser alter Passat (35i TDI) hat (fast) keine Probleme gemacht. Einmal ein kleines Prob mit einer Ruckelei, was aber nichts wildes war und ein kleine Prob mit dem Turbolader.

Von unserem neuen (3B PD TDI) ist noch gar nichts zu verzeichnen, außer, dass ich die Glühkerzen wechseln sollte.

Bei meinem (35i VR6 syncro) ist eine ganze Reihe von Sachen (Kühler undicht, ABS Block defekt (Kontakte abgegammelt), ZV hat nachgearbeitet, Radlager). Dieses Auto habe ich aber so schon gekauft, die Sachen werden jetzt gemacht und das Fahrzeug nächstes Jahr im April dann angemeldet.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich mich nicht aufgeile, wenn irgendwas an Autos defekt ist. Es wird halt gemacht und das Teil funktioniert dann wieder. Ich habe eher Probleme damit, mein Auto einer Werkstätte anzuvertrauen (schon verdammt viele schlechte Erfahrungen gemacht).

Gruß WarLord

Also mein nächstes Auto wird entweder ein Passat Kombi oder ein Ford F150 King Ranch. Aber wahrscheinlich letzteres.

Also ich würde/werde mir auf jeden Fall wieder einen VW kaufen.

Denn wie gesagt was habe ich denn mit Fehlverhalten von Managen am Hut. Ich will ein Auto das mir gefällt und das ich als zuverlässig erachte !!

Wenn man jetzt sagt, weil die Unternehmensleitung Mist gemacht hat werde ich dieses Unternehmen nicht weiter unterstütztn kann man bald nichts mehr konsumieren ->

VW

Mercedes

GM

Geld zur Deutschen Bank ??

Zur Wahl gehen ??

usw

usw

 

Gruß

Die aktuelle Entwicklung bei VW ist natürlich bedauerlich. Trotzdem würde ich mir wieder einen VW kaufen.

Themenstarteram 1. August 2005 um 17:48

Hi

Danke für die jetzigen Antworten. Fallen ja doch positiver aus als ich erwartet habe. Aber selbst Aktien und Unternehmensexperten, sprechen auch von einem Imgeverlust bei VW der gegen 0 tendiert.Leute würden die Sache schnell vergessen. Das heißt nach diesen Personen , dürfte das VW Imge weiterhin gut sein. Erleichternd. Zumal ich sehr viel Vertrauen in Wolfgang Bernhard habe. Er packt die Sache richtig an. Hat Chrysler schließlich profitabler als MB gemacht. Und Chrysler war wirklich fast pleite. Da findet er bei VW schon fat gute Verhältnisse vor die noch stark verbessert werden müssen. Besonders die Effiziens muss erhöht werden. Da die Produktionskosten 40 % über z.B BMW liegen. Über weitere Antworten würde ich mich freuen.

Bis denn

Tigerman

.

 

Weil ich mit der Marke zufrieden bin und die Werstatt ok ist, wird mein nächster auch wieder einer aus dem VW Konzern sein.

Was die Bosse so anstellen ist mir ehrlich gesagt egal...

Alle Top Manager usw. haben (oder hatten mal) Dreck am Stecken! :D

 

----------------------------------------------------------------------

Rechstanwälte unter sich nach einer beendeten und kämpferischen Gerichtsverhandlung:

"Tut mir leid, denn Prozess hast Du zwar verloren, aber dafür lade ich dich jetzt auf ein Bier ein..." ;)

----------------------------------------------------------------------

 

Gruß Andi

 

.

Ich denke Volkswagen wird keinen größeren Imageverlust haben.

Das Image einer Marke bzw. eines Konzerns definiert sich ja zu einem großen Teil aus der Qualität seiner Produkte und die ist im Volkswagen Konzern hervorragend.

Ich bin mir sicher die Autos werden sich auch weiterhin so gut verkaufen wie bisher.

Gruß Oli

Naja weder das Image noch die Qualität ist derzeit bei VW überragend. So manche Leute haben VW auch schon geraten eine Namensänderung vorzunehmen ;)

Imageschaden wird VW keinen erlitten haben, aber nicht weil es nichts zu verlieren gab...

Würd ich für mich an persönlichen Erfahrungen und am Werterhalt festlegen.

Fahre schon 20 Jahre durch alle Golf Modelle hindurch.

Mal GTI, Cabrio, 16V und aktuell nen 4er.

Waren mit nem "geschenkten Opel Kadett" den ich mal 2 Jahre hatte nicht zu vergleichen. Golf ist einfach ein viel besseres und auch "subjektiv" schöneres Auto.

Was die Manager angeht,...trifft mich doch nicht!

Ist halt wieder mal was "heute" völlig Normales rausgekommen.

Glaubt mir, wir wissen immer noch nicht alles über die Kapital-Schw..., und werden es auch nie erfahren.

Die sitzen in allen Fabrikaten. IN ALLEN !

Ich habe gerne nen Golf.

Denk schon über nen 5er GTI nach.

 

Gruß

Golfcarlo

Deine Antwort
Ähnliche Themen