ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Umbau in Jetta Front

Umbau in Jetta Front

Themenstarteram 20. August 2008 um 17:30

Hi, ich hab ein "Serien" 2er golf, (BILD ) stehen auch alle infos die mein wagen hat.

ich weiß nich was man da so für infos braucht für den umbau, aber da stehen alle :)

Vielleicht kann mir jemand ein Link schicken wo man des selber umbauen kann, bin handwerklich recht gut, und die mittel hätte ich auch, (am auto rum zu basteln) am bessten mit preisen für die teile die man braucht. Und was dann noch gut wer die frontscheinwerfer in chrom mit angel eyes wenns des gibt^^.

oda gibts da schon mal ein Thread?? find iwie nix :( außer ich guck nich tief genug in die foren rein :p

MfG Thimo

Ähnliche Themen
17 Antworten

Servus,

Der Umbau ist recht einfach, erklärt sich eigentlich selbst wenn der Grill und die Stoßstange abgebaut ist und benötigt wird eigentlich nur der Schlossträger, Scheinwerfer und Kühlergrill,

sollte alles recht günstig beim nächsten schrotter zu bekommen sein.

Scheinwerfer mit standlichtringen, gibts für den jetta meines wissen nicht, soweit ich weiß nur klarglas mit Linsen.

MFG

Themenstarteram 22. August 2008 um 11:41

hmm, ja ok, danke erst mal, werd mal sehen was sich so her zaubern lässt. :)

danke erst mal

mfg thimo

oben links und rechts 2 schrauben, kühlerhalter abschrauben und kühler nach hinten kippen, am bugblech unten 1 schraube durch die plastikblende lösen und der einfachheit halber die frontstosstange abbauen (4x 17mm, zwei links zwei rechts, nach vorne wegziehen).

von innen unten an der airbox noch ein paar schrauben sowie halterungen lösen, kabelzug von der hauben entriegelung vom schlossträger ausklipsen und kabelende ausfädeln und ziehst das ganze nach oben weg jetta träger rein und hopp, alles wieder an seinen platz stecken und schrauben. immer darauf achten, das dir keine clips abbrechen, die dinger sind im alter spröde....

unten beim bugblech drauf achten, dass das lange stück HINTER dem blech liegt... wenns vorne liegt und du alles festmachst, dann kriegst erstens die untere zentralschraube nicht rein und müsstest alles wieder rückgängig machen.

könnte sein, dass die standlichtfassungen vom golf nicht in die jetta-scheinwerfer passen, daher darauf achten, dass beim schrotti die fassungen mit den scheinwerfern gleich mitnehmen kannst.

angel eyes für jetta hab ich noch keine gesehen, nur so klarglas, geschwärzt oder so linsenoptik-style. die angel eyes gibts glaub ich erst für den vento bzw. jetta 3.

viel spass

 

dem letzten eintrag ist nichts hinzuzufügen...

am 22. August 2008 um 15:42

Man muß net unbedingt die Stoßtange abbauen mein Mann hat se drin gelassen und trozdem überall und gut verschraubt. dauerte net mal 1 stunde ca. . Habe davon bilder aufen rechner falls es dir hilft kann ich se dir als PDF senden.

 

lg Andrea

 

@edogg perfekt beschrieben

nimmste sie runter, gehts in 20 min

Hi,

hab die Stoßstange eigentlich auch immer dran gelassen. Ist nur die eine Schraube in der Mitte wo es dann ein wenig fummliger ist als nötig:D

Geht aber immer noch schneller als unter Auto zu robben und die Stoßstange zu lösen.

 

Gruß Tobias

am 22. August 2008 um 16:22

Mit lackieren 20 minuten??Man sollte se schon jenachdem entrosten und neu lacken . haben wa auch gemacht

Themenstarteram 5. September 2008 um 17:26

also noch mal für mich:D

so wie er da steht die motorhaube öffnen, dann alles was mit den scheinwerfer (an schrauben) zu tun hat, lösen, dann den grill(is kla) und dann einfach die jetta scheinwerfer(samt zubehör) anschrauben, fertig.???? (mit grill natürlich:P)

2. variation

alles demontieren, (auch den spoiler) und dann alles so machen wie oben. und dann neu lackieren, und montieren, fertig.????

naja gut in dem zu stand wie mein auto is, möchte ich ihn sowieso iwann schwarz metallic um lackieren. also kann theoretisch die stoßstange dran bleiben.

mfg thimo

neee, ist zwar leicht, aber ganz so leicht auch wieder nicht

du benötigst neben jetta scheinwerfernun d grill nämlich auch noch den schlossträger, der wo die scheinwerfer reingeschraubt werden. die jetta leuchten passen nicht in den träger vom golf und umgekehrt...

hier kannste den schl0ssträger neu kaufen für 30€

Klick mich

dann schraubste die jetta leuchten in den neuen träger

du musst an deinem golf die schrauben, mit denen der träger am auto befestigt ist, lösen, drei UNTER dem rechten und linken scheinwerfer sowie eine in der mitte hinter der frontstoßstange.

dann haste, nachdem du scheinwerfer, hupe, kühler und motorhaubenzug ausgestöpselt hast, die ganze mimik in der hand, scheinwerfer samt maske.

jetzt verfährst du in umgekehrter reihenfolge, um alles wieder zusammen zu setzen, 7 schrauben festziehen, motorhaubenzug, hupe und kühler wieder einhängen, scheinwerfer anschließen und fertig.

mit routine dauerts 20 min, wenn mans nie gemacht hat, vielleicht das 30 bis 40 min

gruß

mischa

ach ja, den neuen grill einbauen...

und ganz wichtig, die scheinwerfer einstellen lassen....

bei atu machen die das umsonst, aber kauf da bloss nix und lass da sonst nichts machen

;-)

wenn du eine neue Frontmaske verwendest, solltest du eine Blind-Nietzange besitzen, sonst kannst du das Haubenschloss nicht mehr einnieten.

Generell würde ich von einem neuen Schlossträger abraten. Ich hab mal einen nachgekauft, die Verarbeitung war saumäßig. Hast überall noch die Fließspuren vom Metall durch das Presswerkzeug gesehen. Zudem war das Metall viel zu dünn und die Lackierung schäbig.

Aber auf dem Schrott deines Vertrauens bekommst du mit etwas suchen eine komplette Jetta-Front. Und mit dem Argument "neu kostet das doch auch nur 30 Euro" kannst du sicher auch was am Preis machen ;).

und, wie mein Vorredner bereits sagte, unbedingt Scheinwerfer einstellen lassen. Beim TÜV machen die das auch kostenlos, gerade jetzt zum Herbst hin.

ich hab den empfohlenen selber letztens gekauft, und die qualität ist, würd ich sagen mittelmaß.

da die jetta masken auf dem schrott immer seltner und bei ebay immer teurer werden und meistens krumm sind, (ich hab schon 2 ersteigert, die mich jede menge nerven gekostet haben) ist das vielleicht nicht die allerschlechteste alternative, ich würd den vom schrott dem gebrauchten von ebay auf jeden fall vorziehen.

die maske ist von der materialstärke sicherlich nicht mit dem original zu vergleichen, aber sie tut ihren dienst.

mfg

mischa

Hi,

hab mir das damals auch eine neue gekauft. Das komplette Set hat damals 300DM gekosten,bin halt schon etwas älter:rolleyes::D

 

Die Qualität war damals aber schon mehr als mies. Da der Träger vom Transport ein paar Macken hatte hab ich ihn extra nochmal lackiert. Trozdem hat das komplette teil schon nach einem Jahr übelst angefangen zu rosten. Ich glaube nach 2 Jahren wären schon die ersten Löcher drin gewesen:(

Wenn man ein gescheites oroginales bekommt ist das wahrscheinlich um längen besser.

 

Noch ein kleiner Zusatztipp: Wenn ihr Emblemlose Grills benutzt kommt man mit nem Schraubendreher Kinderleicht an den Fanghaken der Motorhaube und kann diesen entriegeln. Ihr werdet also unter umständen net lange freude am neuen Grill haben. Meinen wollten sie bereits nach 2 Wochen klauen. Er war jedoch zusätzlich mit Kabelbindern gesichert und die haben sie net aufbekommen.:D

Hab mir dann auf den Schloßträger direkt vor dem Fanghaken ein etwa Postkartengroßes Blech aufgenietet. Daduch kommt man net mehr so ohne weiteres an den Fanghaen um die Motorhaube zu entriegeln.

Gruß Tobias

Deine Antwort
Ähnliche Themen