ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Überholverbot

Überholverbot

Themenstarteram 16. Mai 2009 um 17:12

Hallo,

Ab nächstem Winter soll ein Generelles Überholverbot für LKW bei schlechter Sicht (Regen,Schnee,Nebel) in Deutschland kommen.

Verstöße dagegen werden mit 80€ und 2 Punkte geahndet.

 

Gruß

Ähnliche Themen
21 Antworten

Quelle?

Hab ich auch die Woche im Radio gehoert. Ist natuerlich keine richtige Quelle. Und vor der Sportschau geh ich nicht auf nachrichtenseiten, heute :-P

Themenstarteram 16. Mai 2009 um 18:09

Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Quelle?

http://www.verkehrsrundschau.de/...e-im-maerz-im-bundesrat-805366.html

Verschiedene Verbände, Fahrzeug-Zeitungen, Automobilclubs.

Nun ja, es wäre schon einiges interessanter zu wissen, was aus dieser Initiative geworden ist. Die Quelle beschreibt eine Gesetzes Initiative von Februar 2009. Bleibt nur die Frage ob sie im Wahlkampf Getöse unter gegangen ist.

son Bockmisst

Die Initiative stammt aus dem Februar. So schnell haben wir's hier mit der Gesetzgebung nicht. Das kann noch während des Wahlkampfes unter gehen.

Themenstarteram 16. Mai 2009 um 22:33

Zitat:

Original geschrieben von tandem11

son Bockmisst

Hallo,

Seh ich anderst, in Bayern gilt es schon wenn Schneefall ist ist generelles LKW-Überholverbot da die LKW wenn sie an Bergen hängen bleiben sonst alle 2oder 3 Spuren blockieren und so hintereinander bleiben und die Räumdienste noch durchkommen.

 

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Kipptransporteur

Seh ich anderst

Aber doch wohl nicht bei Nebel oder Regen?

Themenstarteram 16. Mai 2009 um 23:14

Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Zitat:

Original geschrieben von Kipptransporteur

Seh ich anderst

Aber doch wohl nicht bei Nebel oder Regen?

Bei Nebel schon .... Außer für Fahrzeuge mit Abstandswarner die den dann auf 100meter einstellen und so immernoch die reserve haben um anhalten zu können.

 

Bei Regen ist es ein zwiespalt, zum einen um die Sicherheit bei Gischt usw, und zum anderen um die PKW fahrer die dann mit 60vor einem rumschleichen und einen aufhalten ....

totaler Schwachsinn so eine Reglung... und das mit den Abstandshaltern auch... wer im Winter an einem Berg überholt wo es womöglich noch stark schneit ist meiner Meinung nach selber schuld.. und sollte am Berg verecken... aber bitte bei Regen und Nebel... oh mann Deutschland das Paragraphenland... bald kommt noch die Atemsteuer

Also wenn demnächst bei starken Schneefall ein äußerst schlecht bereifter und auch noch schwer beladener Zug an irgendeinem Knapp kurz vorm stehen bleiben ist, bleib ich auch stehen. Somit ist der Stau schon noch eher da und man wird noch eher im Radio vor diesem gewarnt. :rolleyes:

Man hätte seine zweite Achse des 6x4 + Differenzial sperren und solange man rollt noch überholen können aber nein. Im Stau stehen bleiben, ganz vorne ist schon was feines. :rolleyes:

Im letzten Winter habe ich das genau umgekehrt erlebt. Die PKW standen auf der rechten Spur und mangels Räumung konnten sie auf der linken Spur nicht fahren, die LKW's schon.

Hier wird mal wieder eine Mücke mit einem Elefanten getötet. Da bleiben ein paar unzureichend ausgestattete Fahrzeuge mit sich selbstüberschätzenden Fahrern stehen, die sich mit großer Wahrscheinlichkeit noch unter Druck gefühlt haben und dann muss diese Option gleich komplett gestrichen werden.

Meine Anweisung im letzten Winter war: Was nicht geht, geht nicht. Wenn zuviel Schnee liegt, bleiben die Fahrzeuge stehen. - Genauso wurde auch verfahren. Leider trifft das auf andere Unternehmen nicht zu.

Es würde doch reichen, wenn man das Überholverbot bei schneebedeckter Fahrbahn bergaufwärts verbietet. Auf solche Ideen kommt man allerdings nicht.

Noch ein paar Verbote und man braucht mit dem LKW nicht mehr vom Hof, da das Fahren ja überall verboten ist!

Mal sehen, vielleicht fällt es dann einigen wie Schuppen aus den Haaren wenn es plötzlich dann nur noch Dauerstaus gibt.

Und einige der Schlafmützen/Abgehobenen in Berlin werden hart auf den Boden gezogen.

Hallo @Chris, ist dir da nicht ein kleiner Schnitzer unterlaufen:confused::

Zitat:

Original geschrieben von ScaniaChris

... wenn man das Überholverbot ... verbietet...

Ansonsten muss ich dir Recht geben, insbesondere auch in diesem Fall: 

Zitat:

... Im letzten Winter habe ich das genau umgekehrt erlebt. Die PKW standen auf der rechten Spur und mangels Räumung konnten sie auf der linken Spur nicht fahren, die LKW's schon...

Insbesondere bei Neuschnee kann man dies beobachten, dass (vor allem) Solo-Lkw sich "leichter durch die Schneemassen kämpfen".

 

Grüsse,   motorina.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen