ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Über die Firma Berlin Motors Import

Über die Firma Berlin Motors Import

Themenstarteram 29. Juni 2016 um 8:45

So..........

wir haben in den letzten Wochen,nachdem wir die Firmen Interfracht, SCL Rotterdam und andere verschlissen haben (danke für die nichtabgewickelten SChäden) sind wir bei der Firma Berlin Motors gelandet.

Tja..was soll ich sagen: Bisher alles schadfrei bis auf 2 Beulen, die aber unter Pech fallen....alles schnell, günstig, meistens viele Bilder (das schwankt, von einem gibts viele vom anderen gar keine).

Partnerbetrieb ist Marlog in Roosendaal....toller Platz, schnelle Abwickung, hilfsbereite Jungs und Mädels auf dem Platz. Nix fehlt, nix verdallert...

Lediglich die Annahme bei CFR in Kearny ist etwas schlafwandlerisch.....da fluppt es nicht immer, aber das gute: Selbstabgabe möglich und siesin VOR der teuren Mautbrücke....was 50$ spart wenn manein Auto auf dem Trailer hat

Daher....die nächsten stehen schon wieder drüben.

Danke, ihr BerlinerInnen

Beste Antwort im Thema

Eigenartig sind auch Leute die sich extra anmelden um Lobgesänge auf eine kritisierte Firma anzustimmen... ;)

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

Dann nenne doch mal ein paar Preisbespiele.

Vielen Dank für die Infos zu Marlog / Rinkens.

Macht Berlin Motors dann die Umbauten oder wer wäre in Berlin zu empfehlen ?

Themenstarteram 30. Juni 2016 um 8:34

Preisbeispiele sind schlecht da wir ja mehr als einen holen.:Abwicklung kostet wie überall 450 Euro. Aber es gibt nur bei denen Rabatt für mehrere...hat uns bisher noch kein anderer gegeben selbst wenn man ein Container für sich hatte

Umbauten machenwir selber

Ich kann leider nichts positives über Berlin Motors berichten, bei mir lief das ziemlich schief.

Die tollen Bilder bei der Verschiffung waren noch einen Lacher wert.

Momentan kümmert sich mein Anwalt um den Rest.

La03
La04
La19

Zitat:

@dagehtshin schrieb am 30. Juni 2016 um 08:34:35 Uhr:

Preisbeispiele sind schlecht da wir ja mehr als einen holen.:Abwicklung kostet wie überall 450 Euro. Aber es gibt nur bei denen Rabatt für mehrere...hat uns bisher noch kein anderer gegeben selbst wenn man ein Container für sich hatte

Ist ja schön, aber wenn ich irgendwo einen Rabatt für irgendeine Dienstleistung oder eine Ware bekomme, dann weiß ich doch den Ursprungspreis; und den kann man doch preisgeben.

 

Zitat:

@stephan671 schrieb am 30. Juni 2016 um 09:10:09 Uhr:

Ich kann leider nichts positives über Berlin Motors berichten, bei mir lief das ziemlich schief.

Die tollen Bilder bei der Verschiffung waren noch einen Lacher wert.

Momentan kümmert sich mein Anwalt um den Rest.

Ohne bis ins kleinste Detail zu gehen, könntest Du doch mal Deine Erfahrungen schildern.

Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen.

Zitat:

@mikekerpen schrieb am 30. Juni 2016 um 13:00:17 Uhr:

Ist ja schön, aber wenn ich irgendwo einen Rabatt für irgendeine Dienstleistung oder eine Ware bekomme, dann weiß ich doch den Ursprungspreis; und den kann man doch preisgeben.

Unten das Angebot was ich bekommen hatte:

Bm

Zitat:

@stephan671 schrieb am 30. Juni 2016 um 09:10:09 Uhr:

Ich kann leider nichts positives über Berlin Motors berichten, bei mir lief das ziemlich schief.

Die tollen Bilder bei der Verschiffung waren noch einen Lacher wert.

Momentan kümmert sich mein Anwalt um den Rest.

Verrätst du, warum du einen Anwalt einschalten musstest?

 

Ich habe BerlinMotors nämlich auch beauftragt (inkl. Umrüstung/H-Zulassung), schon im Februar, und fühle mich so langsam von denen verarscht...

Mein Chevy ist Anfang Mai in Rotterdam angekommen (Bis dahin lief alles top), da hieß es noch ich könnte ihn Ende Mai fertig umgerüstet abholen. Am 25. Mai kam er dann endlich in der Werkstatt an, da wurde mir gesagt die Umrüstung dauert 3-10 Tage.

Vier (!) Wochen später hieß es plötzlich, die Kofferraumwanne ist total durchgerostet und muss getauscht werden. Vorgestern kam dann eine E-Mail, dass die Scheinwerfer bestellt sind und das Datenblatt beantragt ist, aber die Bremsen nicht funktionieren; sie würden sich das mal angucken.

Es ist das erste Mal, dass ich ein Auto importieren lasse, habe daher keine Erfahrungen... Aber das ist doch nicht normal, oder?

Themenstarteram 7. Juli 2016 um 22:55

Macht Berlin Motors den Umbau oder Partnerwerkstatt? Warst du schon selber da und hast den Wagen angeschaut?

Das der Werkstatt erst nach der Reparatur der Bodnewanne die falschen Scheinwerfer auffallen ist nicht grade sehr vertrauenserweckend....zumal die wissen sollte das US Scheinwerfer prinzipiell nicht BRD Tauglich sind

Meine Corvette haben sie am 3.6. abgeholt, war am 5.6. in New York.

Jetzt habe ich den ca. Abfahrtstermin genannt bekommen. 14.7. Abfahrt in NY!

Das heißt der steht da jetzt seit 6 Wochen rum!

Und auf Nachfrage diese Woche ob der wenigstens in der Halle steht, sagt er nur "sollte schon"!!

Zitat:

@dagehtshin schrieb am 7. Juli 2016 um 22:55:46 Uhr:

Macht Berlin Motors den Umbau oder Partnerwerkstatt? Warst du schon selber da und hast den Wagen angeschaut?

Das der Werkstatt erst nach der Reparatur der Bodnewanne die falschen Scheinwerfer auffallen ist nicht grade sehr vertrauenserweckend....zumal die wissen sollte das US Scheinwerfer prinzipiell nicht BRD Tauglich sind

Das macht eine Partnerwerkstatt, S.R. Point in Bremerhaven (Das hat Berlin Motors mir zwar nicht gesagt, aber ich arbeite in einer SEO-Agentur; das Internet verrät Alles;)). Ich habe den Wagen leider noch nicht gesehen (war natürlich dummerweise auch noch ein "Blindkauf"), die Öffnungszeiten der Werkstatt vertragen sich leider nicht mit meinen Arbeitszeiten und Bremerhaven ist ziemlich weit weg...

Das mit den Scheinwerfern war denen eigentlich im Vorhinein klar, mich regt nur wahnsinnig auf, dass die in den 6 Wochen, die das Auto jetzt bei denen in der Werkstatt steht, noch NICHTS in Sachen Umrüstung gemacht haben. Und das denen erst nach vier Wochen einfällt, dass die Kofferraumwanne durch ist, ist auch heftig. Viele leere Versprechungen, ständig muss man nachhaken... In der FB Oldtimer Gruppe wurde mir geraten, die bei BM richtig zu nerven, sonst wartet man Monate. Tja, scheint ja zu stimmen...

 

@w124kombi/w201: Das ist krass. Mein Chevy stand nur etwa 2 Wochen in Long Beach. Die voraussichtliche Abfahrt wurde damals aber nochmal nach hinten korrigiert. Von NY braucht das Schiff zum Glück nicht ganz so lange...

 

Zitat:

@Chrissy1982 schrieb am 7. Juli 2016 um 16:33:52 Uhr:

Zitat:

 

Verrätst du, warum du einen Anwalt einschalten musstest?

Ich habe BerlinMotors nämlich auch beauftragt (inkl. Umrüstung/H-Zulassung), schon im Februar, und fühle mich so langsam von denen verarscht...

Da die Klage am laufen ist werde ich erst was dazu sagen sobald das Thema abgeschlossen ist.

Bei mir waren u.a. die Bremsen auch angeblich defekt (Anhang) und hätten wiederinstandgesetzt werden müssen.

PS: Falls du dich über die Werkstatt Berlin Motors beschweren möchtest z.B. bei der IHK in Berlin dann wirst du feststellen das Berlin Motors weder eine bei der Innung oder Handwerkskammer eingetragene Werkstatt hat.

Kva

Hallo hallo,

fast 85€ Stundenlohn (brutto) ist schon ganz schön happig für eine, na ja, sagen wir mal nicht Vertragswerkstatt.

Webb die das wirklich in Bremerhaven umbauen lassen, Dann kapier ich nicht warum sie im Angebot immer transport nach Berlin zur Umrüstung anbieten ???

Hast du das auch bezahlt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Über die Firma Berlin Motors Import