ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Über die Firma Berlin Motors Import

Über die Firma Berlin Motors Import

Themenstarteram 29. Juni 2016 um 8:45

So..........

wir haben in den letzten Wochen,nachdem wir die Firmen Interfracht, SCL Rotterdam und andere verschlissen haben (danke für die nichtabgewickelten SChäden) sind wir bei der Firma Berlin Motors gelandet.

Tja..was soll ich sagen: Bisher alles schadfrei bis auf 2 Beulen, die aber unter Pech fallen....alles schnell, günstig, meistens viele Bilder (das schwankt, von einem gibts viele vom anderen gar keine).

Partnerbetrieb ist Marlog in Roosendaal....toller Platz, schnelle Abwickung, hilfsbereite Jungs und Mädels auf dem Platz. Nix fehlt, nix verdallert...

Lediglich die Annahme bei CFR in Kearny ist etwas schlafwandlerisch.....da fluppt es nicht immer, aber das gute: Selbstabgabe möglich und siesin VOR der teuren Mautbrücke....was 50$ spart wenn manein Auto auf dem Trailer hat

Daher....die nächsten stehen schon wieder drüben.

Danke, ihr BerlinerInnen

Beste Antwort im Thema

Eigenartig sind auch Leute die sich extra anmelden um Lobgesänge auf eine kritisierte Firma anzustimmen... ;)

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

Ich kann an dieser Stelle ebenfalls wie der TE eine amtliche Warnung vor Interfracht geben. Die haben mir da eine Customs-Brokerin an die Hand gegeben, bei der ich ernsthafte Bedenken habe, ob die morgens ihre Schuhe zu bekommt. Es kam mir nicht nur einmal vor, als ob die das gefuehlt zum aller ersten Mal gemacht hat.

Die Highlights:

1) Abgabe in Bremerhaven, die totale Katastrophe. Die Beschilderung im Hafen wie auch die Karte auf der Webseite ist unter aller Sau. Perchlor und ich haben 45 Minuten lang die grosse Hafenrundfahrt gemacht, bis wir die Bude von denen gefunden haben. Bei der Adresse auf der Webseite ist man schonmal ganz falsch. Freundlichkeit wird ja im Norden bekanntlich eh nicht so fuerchterlich gross geschrieben, aber die Jungs dort waren fast schon dreist.

2) Die Bezahlung. Mir wurde am Telefon gesagt, dass man PayPal nicht akzeptiere, da man ja ein Geschaeft fuehre. Die Firma Paypal wurde genau fuer solche Transaktionen gegruendet!? Als Geschaeftsinhaber muss ich dazu sagen: Wenn der Kunde bezahlen will, kann er das gerne auf aller Art wege tun. Geld? Nehme ich in welcher Form auch immer gerne an!

3) "EXTREME CUSTOMS HOLD". So lautete die e-mail als das Auto zwei Wochen im Hafen von Jacksonville stand. Ich wurde noch zusaetzlich angerufen - man war am anderen Ende schon ganz aufgeloest, so etwas habe es noch nie gegeben. Was war tatsaechlich passiert? Die Herren von der FDA, EPA und DEA wollten sich das Auto etwas genauer anschauen. Hatten wir bisher jedes mal beim Import/Export, also alles halb so wild. Meine Guete, soll vorkommen, es ist schliesslich erst der dritte Typ 86c von VW in der neuen Welt. Gut, dass ich die Karre nicht vorher voll mit Crack gepackt habe...

@V8-Triker ich bin halt noch nicht solange mit dabei wor Ihr Profis und habe den tipp bekommen das man hier sich ganz gut austauschen kann. Wollte einfach nur mein Meinung äußern zu dem Thema. ;)

Themenstarteram 14. Januar 2017 um 0:32

Da ich ja schon eingie mit BM geholt habe kann ich wohl sagen das die jungs (und Mädels) von BM für die Scheisse die die Penner drüben machen nur Blitzableiter spielen können...ich hab jetzt schon mehrere Abgabestellen in USA kennengelernt...und fast alle waren Leut denen würd ich nicht mal nen Pitbull zum Gassigehen um die Ecke anvertrauen....egal was es da für gesetze und Vorschriften gibt...aber 3 Autos in 3 Tagen abgeben, nach 2 1/2 Montaen kommt der erste, der zweite dann nach 3 und der dritte ist nicht mal avisiert..da kann BM nix für..das ist wahrscheinlich CFR auf der Suche nach einem noch billigerem Verlader...Ich hab jetzt 1100 US$ bezahlt für den Pickup (plus Schäden und Diebstahl) da denk ich kann ich doch auch erwarten daß die Teile zügig ankommen...

Zitat:

@W212.T schrieb am 11. Oktober 2016 um 14:41:29 Uhr:

Zitat:

@Chrissy1982 schrieb am 6. Oktober 2016 um 00:52:59 Uhr:

 

Dass ich dann nach etwa 80km mit Motorschaden liegengeblieben bin ist m.E. nicht die Schuld von Berlin Motors.

Uuuuhhhh Chrissy1982 das hört sich nach einem Griff ins Klo an. Was haste gemacht, den Wagen reparieren lassen oder auf dem Schrott? Haste vorher alle Flüssigkeiten wechseln lassen? Also Motoröl, Getriebeöl, Bremsflüssigkeit. Das werde ich jedenfalls machen lassen, ok verhindert jetzt nicht unbedingt einen Motorschaden, aber schaden tuts ja nicht.

Ich hoffe ich habe mehr Glück oO

Hey!

Ich hab lange nicht ins Forum geschaut... ??

Verschrottet wird er selbstverständlich nicht, im Moment bekommt er einen nagelneuen Motor (+Getriebe). Ist etwas komplizierter, weil der Vorbesitzer so ziemlich alles geändert hat und nun nix zusammenpasst ??

Gut, dafür kann BM nix. Ich hätte ja vor dem Kauf einen Gutachter beauftragen können... Aber was wirklich gar nicht geht, ist die Tatsache, dass denen scheinbar egal war, was in der Artikelbeschreibung steht. Ich meine, die kaufen in meinem Namen ein Auto über EBay. In der Artikel Beschreibung steht, dass die Klimaanlage nicht eingebaut ist, aber ALLE Teile an den Käufer übergehen. Da geht man doch davon aus, dass Berlin Motors bei der Abholung des Wagens darauf achtet, dass alles dabei ist. Hab ich ja quasi mitgekauft.

Doch bei der Abholung des Wagens, wo dann auffiel, dass nix dabei war, heißt es auf Nachfrage bloß: Keine Ahnung, also wir haben da nix rausgenommen.

Super. Also entweder BM hat geklaut, oder deren Werkstatt, oder die Firma in Holland beim Verzollen (Marlog), oder das Unternehmen beim Verschiffen (CFR Rinkens) oder beim Transport... Oder denen war einfach scheißegal, ob bei der Abholung alles vollständig ist. Kunde zahlt ja im Voraus. Was solls.

Ich würde BM daher nicht weiterempfehlen. Für die Bezahlung kann man einen Treuhänder in den USA beauftragen, Rinkens und Marlog kann man auf eigene Faust auf Deutsch kontaktieren und für den Transport und die Umrüstung in Deutschland gibt es auch genug Alternativen.

Nun ja, war mein erstes Mal... aber aus Fehlern lernt man. Meine Erfahrungen mit Berlin Motors sind nicht gut; mag sein, dass es anderen hier anders geht. Aber ich werde diese Firma nicht nochmal in Anspruch nehmen.

Themenstarteram 22. März 2017 um 9:33

Geht ja garnicht dein Vorwurf........

Ich habe schon einige Fahrzeuge geholt, viele mit SCL (die einen Kapitalschaden nicht beglichen haben) und BerlinMotors. Meine Karren sind immer vollgestopft mit Teilen da ich drüben vom letzen Geld nach dem Tanken immer noch bei Sears oder HomeDepot vorbeifahre und kaufe was die Karte hergibt.

Und in all den Jahren ist nie etwas geklaut worden von dem ich annehme das es nach der US Grenze gestohlen wurde. Die Packfirmen drüben sind fast alle für den Arsch und lustigerweise bislang wenn Ausländer immer Osteuropäer. Geklaut wurde eines von 4 Überbrückungskabeln, ein BoseKopfhörer und unwichtiger Kleinkram..halt was beim rangieren vielleicht in die Tasche passt. Aber ich hab schon echt wertvolles Zeug in den Autos gehabt und da kam auch bei marlog nie was weg.

Und dein Vorwurf die arbeiten schlampig: woher soll der der den Karren abholt wissen was von dem Kram im kofferraum alles Klima ist? Die schicken keinen OldieSachverständigen dahin, der jede Kabel jede Schraube kennt

...wereinen Bausatz kauft uss mit rechnen das Teile fehlen..willst du das alles so gemacht wird wie du das willst mach es selber..aber schieb nicht anderen die schuld in die schuhe

Zitat:

@dagehtshin schrieb am 22. März 2017 um 09:33:53 Uhr:

 

woher soll der der den Karren abholt wissen was von dem Kram im kofferraum alles Klima ist? Die schicken keinen OldieSachverständigen dahin, der jede Kabel jede Schraube kennt

...wereinen Bausatz kauft uss mit rechnen das Teile fehlen..willst du das alles so gemacht wird wie du das willst mach es selber..aber schieb nicht anderen die schuld in die schuhe

Welchen Kram im Kofferraum meinst du? Es war GAR NICHTS dabei. Nix. Nicht eine Schraube. Bei einzelnen fehlenden Teilen würde ich nichts sagen. Aber wenn Verkäufer sagt, alle Teile für die Klima sind dabei, und dann überhaupt nix ankommt, ist das schon doof.

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass das unterwegs abhanden gekommen ist. Wurde wahrscheinlich bei der Abholung beim Verkäufer einfach nicht drauf geachtet. Und das geht einfach nicht.

Zitat:

@Chrissy1982 schrieb am 22. März 2017 um 14:30:11 Uhr:

Zitat:

@dagehtshin schrieb am 22. März 2017 um 09:33:53 Uhr:

 

woher soll der der den Karren abholt wissen was von dem Kram im kofferraum alles Klima ist? Die schicken keinen OldieSachverständigen dahin, der jede Kabel jede Schraube kennt

...wereinen Bausatz kauft uss mit rechnen das Teile fehlen..willst du das alles so gemacht wird wie du das willst mach es selber..aber schieb nicht anderen die schuld in die schuhe

Welchen Kram im Kofferraum meinst du? Es war GAR NICHTS dabei. Nix. Nicht eine Schraube. Bei einzelnen fehlenden Teilen würde ich nichts sagen. Aber wenn Verkäufer sagt, alle Teile für die Klima sind dabei, und dann überhaupt nix ankommt, ist das schon doof.

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass das unterwegs abhanden gekommen ist. Wurde wahrscheinlich bei der Abholung beim Verkäufer einfach nicht drauf geachtet. Und das geht einfach nicht.

Hast du den Verkäufer denn mal kontaktiert?

Vielleicht hat er ganz einfach vergessen die Kiste mitzugeben.

In denn fall könnte man da ja noch was arrangieren, dass Aberle n Motors zum Beispiel die Kiste mit dem nächsten Transport mitnimmt. Mit etwas Glück vielleicht aus Kulanz auch gratis?

Zitat:

@w124kombi/w201 schrieb am 22. März 2017 um 19:00:07 Uhr:

Zitat:

@Chrissy1982 schrieb am 22. März 2017 um 14:30:11 Uhr:

 

Welchen Kram im Kofferraum meinst du? Es war GAR NICHTS dabei. Nix. Nicht eine Schraube. Bei einzelnen fehlenden Teilen würde ich nichts sagen. Aber wenn Verkäufer sagt, alle Teile für die Klima sind dabei, und dann überhaupt nix ankommt, ist das schon doof.

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass das unterwegs abhanden gekommen ist. Wurde wahrscheinlich bei der Abholung beim Verkäufer einfach nicht drauf geachtet. Und das geht einfach nicht.

Hast du den Verkäufer denn mal kontaktiert?

Vielleicht hat er ganz einfach vergessen die Kiste mitzugeben.

In denn fall könnte man da ja noch was arrangieren, dass Aberle n Motors zum Beispiel die Kiste mit dem nächsten Transport mitnimmt. Mit etwas Glück vielleicht aus Kulanz auch gratis?

Hey!

Ja, ich habe den Verkäufer angeschrieben. Der reagiert natürlich nicht. Was solls, ich bin um eine Erfahrung reicher, besorge mir die Klima woanders und werde beim nächsten mal direkt Rinkens beauftragen. Ohne überflüssige Umwege...

Themenstarteram 11. April 2017 um 1:28

Gute Idee...zumal Rinkens drüben wohl die selben Leute hat wie der Broker....

Berlin Motors und CFR Rinkens stecken unter einer Decke, totale Katatstrophe -.- Gibt es keine vernüftigen Spediteuere mehr ??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Über die Firma Berlin Motors Import