ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. über 200.000 km Laufleistung

über 200.000 km Laufleistung

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 18. April 2021 um 0:58

Hallo zusammen

Ich möchte mir gerne eine ältere E-Klasse (212) kaufen. (Benziner)

Allerdings finde ich selten Fahrzeuge unter 200.000 km.

Wie sind die Motoren so?

 

LG

DD1953

Ähnliche Themen
13 Antworten

Guckst Du einfach mal hier nach und fragst die entsprechenden Foristi. Ich selbst fahre Diesel, derzeit 220 tkm und der Vorgänger ging bei 328 tkm wegen Rost seiner Wege. ;)

Themenstarteram 18. April 2021 um 14:58

Vielen Dank Franjo001

Zitat:

@DD1953 schrieb am 18. April 2021 um 00:58:06 Uhr:

Hallo zusammen

Ich möchte mir gerne eine ältere E-Klasse (212) kaufen. (Benziner)

Allerdings finde ich selten Fahrzeuge unter 200.000 km.

Wie sind die Motoren so?

 

LG

DD1953

Sowohl der 2L (OL651) als auch der 3L (OM642) können durchaus alt werden. Nicht selten sieht man Fahrzeuge mit 500-600 und sogar 800.000 km auf der Uhr. Man(n) sollte jedoch Finanzreserven für eventuelle Reparaturen haben. Mein 3L hat aktuell 250.000 auf der Uhr (W211 aber vergleichbarer Motor)

 

 

 

Ups, Sorry das sind alles Diesel. Ich habe übersehen, dass du nach einem Benziner suchst,

Themenstarteram 19. April 2021 um 7:21

Kein Problem,danke trotzdem für deine Rückmeldung

am 19. April 2021 um 14:49

Ich hätte es auch fast übersehen...also Benziner, ok.

Grundsätzlich muss man wissen, dass ein Motor, je mehr Last er hat, schneller verschleißt.

Also sind schonmal folgende Faktoren wichtig:

Welcher Motor? 4 oder 6 Zylinder oder sogar E63 mit 8? Mehr Zylinder - weniger Aufwand für den Motor (einfach gesagt). Der V8 muss nicht ständig hochdrehen, um voranzukommen. Deshalb hält er auch ewig.

Hat er Anhänger gezogen? Das belastet nicht nur das Getriebe sondern auch die kleinen Motoren.

Wenn Du einen V6 Benziner nimmst, hast Du sicher noch ne Menge Guthaben auf der KM-Uhr. Die CGI-Motoren sind sparsam und leistungsstark (350er zB). Allerdings klingen sie irgendwann ein bisschen wie ein Diesel (bauartbedingtes Nageln).

Beim Vierzylinder ist bei der Laufleistung noch lange nicht Ende. Aber die Luft ist raus und der Verschleiß spür- und sichtbar (im Inneren).

Hast Du denn schon konkretere Vorstellungen? Was brauchst/willst Du? Fahrspaß? Langlebigkeit? Sparfuchs? Mega-Power-Bombe (E63)?

Themenstarteram 19. April 2021 um 17:49

Hy Carsten253

Auch dir vielen Dank fürs antworten.

Also ich möchte gerne eine E-Klasse 200 ab Bj 2003.

Ich möchte einfach nur entspannt und gemütlich fahren,und Automatik soll es werden.

Gucke schon die ganze Zeit,aber die meisten haben schon ab 230.000 km auf dem Tacho,deswegen hatte ich gefragt wie so die Laufleistungen sind bei denen.

Mein BMW 528i (Benziner) hatte jetzt 345.500 km aufm Tacho und lief bis vor kurzem einwandfrei.

Aber jetzt möchte ich gerne mal wieder einen Benz da das Fahrgefühl ja doch um Welten anders ist.Aber keinen neuen sondern wie gesagt ab Bj 2003 weil man da auch noch Dinge selber reparieren und wechseln kann und man nicht für jedes bisschen ne Werkstatt besuchen muss.

Na ja, ab Bj. 2003 das ist dann ein 211. Den 212 gab es ab 2009.

Themenstarteram 19. April 2021 um 19:04

ch habe jetzt eine E-Klasse 240 mit 245.400 km aufm Tacho und Bj 2003,im Auge zum kaufen.Es ist ein Langstreckenfahrzeug und Benziner.

Kann mir dazu jemand was sagen?

Robust,Reparatur anfällig,Rostschwäche.

Über eure Erfahrungen wäre ich sehr dankbar wenn ihr mich daran teilhaben lasst.

Lg

DD1953

Zitat:

@DD1953 schrieb am 19. April 2021 um 17:49:25 Uhr:

Hy Carsten253

Auch dir vielen Dank fürs antworten.

Also ich möchte gerne eine E-Klasse 200 ab Bj 2003.

Ich möchte einfach nur entspannt und gemütlich fahren,und Automatik soll es werden.

Gucke schon die ganze Zeit,aber die meisten haben schon ab 230.000 km auf dem Tacho,deswegen hatte ich gefragt wie so die Laufleistungen sind bei denen.

Mein BMW 528i (Benziner) hatte jetzt 345.500 km aufm Tacho und lief bis vor kurzem einwandfrei.

Aber jetzt möchte ich gerne mal wieder einen Benz da das Fahrgefühl ja doch um Welten anders ist.Aber keinen neuen sondern wie gesagt ab Bj 2003 weil man da auch noch Dinge selber reparieren und wechseln kann und man nicht für jedes bisschen ne Werkstatt besuchen muss.

Ab 6.700 Euro bist du doch dabei mit unter 100.000 km.

Muss du eben halt suchen und auch mal eine weitere Anfahrt in Kauf nehmen.

Angebote E Klasse

Naja, ohne OBD Diagnose kommst du aber nicht weit, falls der Wagen mal spinnt.

Themenstarteram 19. April 2021 um 19:07

Das weiß ich,ich meinte ja auch eher mal ne Birne auswechseln,bremsen wechseln und solche Sachen.

Zitat:

@DD1953 schrieb am 19. April 2021 um 19:04:04 Uhr:

ch habe jetzt eine E-Klasse 240 mit 245.400 km aufm Tacho und Bj 2003,im Auge zum kaufen.Es ist ein Langstreckenfahrzeug und Benziner.

Kann mir dazu jemand was sagen?

Robust,Reparatur anfällig,Rostschwäche.

Über eure Erfahrungen wäre ich sehr dankbar wenn ihr mich daran teilhaben lasst.

Lg

DD1953

Ich würde dir das W211-Forum empfehlen.

Der 240-er ist sehr robust und unauffällig aber recht durstig und lahm für seine 170 PS. Suche mal im 211-er Forum, da sind wir viel mehr unterwegs.

EDIT: Ach da bist du ja schon ...

Themenstarteram 19. April 2021 um 19:10

Ja,da habe ich auch schon reingeschrieben,wollte mich aber nicht einfach so hier verabschieden,kann ja sein das hier auch jemand Erfahrungen damit hat.

am 20. April 2021 um 10:19

Der W211 ist schon ne ganz andere Nummer. Da gibt tolle Aufreger von Wassereinbruch in den Kofferraum über Rost vieles zu berichten. Otako hat Recht. Die sind ziemlich müde im Antrieb. Damit musst du dann leben. Aber du willst ja nur ein bisschen rumrollen - sag ich mal.

Der W211 ist gemütlich und gut für sein Alter. Du kannst Glück oder Pech haben. Such nach dem typischen Opa-Wagen. Dann hast du gute Chancen. Den W211 bekommt man mittlerweile echt nachgeschmissen. Da kannst Du dir schon ein gutes Modell mit ordentlicher Ausstattung aussuchen.

Nur AUgen auf! Es gibt auch genug kaputtgesparte im Umlauf. Mit dem Motor mach dir mal keine Sorgen. Die Laufleistung vom BMW wird ein Mercedes wohl schon schaffen :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. über 200.000 km Laufleistung