ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Turbokits.de????

Turbokits.de????

Themenstarteram 7. April 2005 um 21:33

Turbokits.de

Die Seite ist ja endgeilo!!

Hab n ein paar Fragen:

Hat ein Honda Civic EG 5 einen B16A Motor?

Und ist er ein SOHC oder ein DOHC??

Weil ich ned genau weiß was für meine Karre is und was nicht!

Und wo is da TÜV dabei und wo nicht?

Welche Sachen krieg ich eingetragen???

Gibts da Erfahrungen??

MfG

SiMoN

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 7. April 2005 um 21:44

Das ist doch die 125PS Maschine aus dem CRXIII oder? Müsste dann ein SOHC sein. Der Motorcode ist glaub ich D16Z6, bin mir aber net sicher.

mfg

Dany

welchen motor du hast steht im motorraum bei der fahrgestellnummer, auf die teile gibt´s mit sicherheit kein tüv.

der eg6 hat den b16a2 motor....

mfg metzers

Themenstarteram 8. April 2005 um 16:11

Danke ich fahr aber ne EG 5...

MfG

SiMoN

mmmmhhh...Ventilteller aus Titan!

am 10. April 2005 um 6:31

Wenn Du wirklich (ernsthaft) über eine Turboaufrüstung nachdenkst, solltest Du dir erstmal eine VTEC Maschiene besorgen. Denn nur diese Motoren werden aktiv an den Kolben durch das Öl gekühlt.

Natürlich ist auch bei nicht VTEC Motoren ein Umbau möglich, jedoch sollte man dann gleich ein paar Hunderte € (bei einem kleinen Setup) mehr einplanen.

Ansonsten kann ich Dir jemanden empfehlen der gute Umbauten macht. Bei interesse einfach eine PM.

Ein "Turbokit" einzubauen ist recht einfach. Aber wie soll das Seriensteuergerät mit dem Ladedruck umgehen? Wer stimmt Dir das dann auf Deinen Motor ab? Die ECU und verwendeten Maps sind das A und O bei einem solchen Umbau. Meist wird hier geschlampt und der Motor ist nach kurzer Zeit hin.

Insgesammt solltest Du mit rund 4000€ für ein kleines Setup (+100 PS) rechnen. Da sind dann noch nciht das neue Fahrwerk und die Bremsanlage eingerechnet, die Du brauchst um das ganze mit Glück durch den TÜV zu bekommen.

Hope it helps, der Morn

Also nen VTEC hat der EG5 doch weil ist doch der 1.6 ESI der auch im EH9(LIMO) drin ist und den hat ein Kumpel von mir und da steht mächtig dich VTEC drauf

aber ich glaube nicht das ein Turbo bei unseren kleinen HONDA Motoren so gut ist zwecks Haltbarkeit...

mfg tom

am 10. April 2005 um 11:24

Die Haltbarkeit ist bei einem guten umbau nicht das Problem. Die produzierte Leistung ist das Problem. Wenn man nicht auf verstärkte Pleul, Kolben, Lager etc. umbaut, sollte man es bei einem "sanften" Ladedruck belassen. Und vor allem, die Abstimmung muss vom Profi gemacht werden. Sonst bringen die besten teile nichts.

Meine Bekannten fahren mit ihren 230 PS EE8 und EG2 (Del Sol) mit knapp über 300 PS im Alltag ohne Probs. Warm/Kaltfahren vor Heitzerein sind natürlich unumgängänglich.

Der Morn

Themenstarteram 10. April 2005 um 12:00

KRASS!!

Die haben ein Turbokit aufgerüstet UND das beim TVÜ eingetragen bekommen?

Was meinst du mti kleinem Setup für 100 €?

Also wenn ich das machen alsse, dauert das noch ne Weile, aber dann will ich alels perfekt machen udn nix kleines Setup sondern das volle Programm!

Mit Turbso kenn ich mich noch ned aus, aber ändert sich evtl. wenn man heir viel damit zu tun hat!

Kannst du mal ne Alles-in-allem-Rechnung posten, wieviel ein Turbokit, (plus 100 bis plus 200 PS) und das nötige Zubehör, (Abstimmung des Steuergerätes, Nockenwellen etc etc)

Kannst du bitte auch auflistenw enn du weißt was getanm werden muss was alles gemacht werden muss, und evtl einzelne Preise dafür? (also z.B: Verstärken der Nockenwellen 250€,- etc)

Wegen deinem Bekannten, soll ich da dann die Teile mitbringen oder schon macht der alles und ich drück ihm am Ende das geld in die Hand?

Und apropos Ende, wie lang bräuchte der dann die Karre, bis alles eingestellt is etc.?

Wieviel Kostet TÜV Eintragung? Wie sicher wird das eingetragen? Macht dein Bekannter der das auch noch oder muss ich mich da aselber drum kümmern?

Krieg natürlich falls es sein solte für alels Bezahlung pro Std. etc!!!

Datum wird evtl Mitte 2006 sein wenn alles klappt! Aber eher später!

Also mach bitte kein ich will sparen Rechnung bei mir, sondern Best of Quality!! Ich will meinem Baby PS schenken, keinen frühzeitigen TOD!

MfG

SiMoN

du wirst wohl mit 10´000 euro rechnen können

am 10. April 2005 um 12:52

Kleines Setup für 100€? Irgendwas hast Du falsch aufgefasst.

Also das Setup vom Del Sol (von 160 auf knappe 300PS) kostet ca. 3000€. Aber dann darfst Du nicht vergessen, das auch die Antriebsteile und Kupplung entweder durch verstärkte Teile ersetzt werden sollten (spätestens, wenn die Serienteile breit sind).

Ansonsten dann noch die Bremsanlage und evt. das Fahrwerk. Sonst wird es nichts mit dem TÜV. Summasumarum dürfte das dann um die 8.000€ kosten.

Wenn Du eine "Preisliste" haben willst, müsst ich nachfragen. Insgesammt dürfte es Dich aber günstiger kommen, wenn Du Dir gleich ein stärkeres Fahrzeug kaufst, als in einen EG5 soviel rein zu stecken (vom Wirtschaftlichen Faktor aus gesehen).

Am besten wäre für so einen Umbau immer die beste Motorisierung des Typs (in diesem fall der EG6 mit 160 PS) geeignet.

Wenn Du also wirklich bereit bist, das Geld dafür auszugeben, kann ich Dir die Kontaktdaten zukommen lassen. Allerdings haben die Jungs im Moment einiges zu tun.

Der Morn

Themenstarteram 10. April 2005 um 13:17

Ne passt im mom mal!

Muss schauen wie es vom Geld hinhaut, also 8000 € und dann fahr ich mit 300 PS rum?

Cool!

Na ja werden wir sehen wie alles läuft!

MfG

SiMoN

am 10. April 2005 um 13:32

Irgendwie scheinst Du meine Beiträge nicht richtig zu lesen. Ich habe gesagt, dass der Del Sol von 160 auf ca. 300 PS gebracht wurde. Du hast dann nochmal 35 PS weniger. Das ist an sich kein Ding. Deine Maschiene kann auch 300 PS leisten. Aber irgendwie mache ich mir dann Gedanken um den Motor. Ich sage nochmal, der Turbo grillt den Motor nicht. Nur die Leistung die Produziert wird.

Wieviel KM hat Deine Maschiene runter? Der Sol Motor wurde zur Sicherheit runderneuert. Wenn Deine Pleul noch die ersten sind, könnte es gut sein, dass die einwirkende Kraft die Dinger nach einiger Zeit brechen lässt. Und es sieht echt unschön aus, wenn sich so ein Pleulbruch am Motor abteichnet. Nochdazu wo sowas nur beim fahren passiert... ;)

Wenn Du aufladen willst, wäre eine Softaufladung das Sinnvollste. Damit würdes Du um die 200-220 PS bekommen. Wenn Du mehr willst, kommst Du um neue Motorinternas nicht herrum. Und ab dann geht es richtig ins Geld.

Der Morn

Themenstarteram 10. April 2005 um 13:50

200 bis 220 PS sind genug, das wär ein traum!

Motor is mom mom auf 78 t km!

Bis dahin werden das so 85 bis knappe 90 t kam sein!

MfG

SiMoN

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Turbokits.de????