ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. Turbo

Turbo

Themenstarteram 9. Mai 2003 um 14:46

moinsen....

ich bin schon seit einiger zeit auf der suche nch einem tunner für mein 2.5 16V und ich hab da schon ganze zwei angebote gefunden.

1.Turbo mit allen drum und dran für rund 5.500 Euro

von einer Werkstatt bei Berlin

2. Umbau von meiner 2.5 16V Maschine auf das

EVO 2 Triebwerk,samt Auspuffanlage, für 6.300 Euro

von HAGMANN

Der Tubrboumbau sollte worund 70 PS mehrleistung bringen und beim EVO-Umbau soll die leistung mit Prüfstand auf

235 PS steigen.

Sind denn die 5.500 für denn Turbo ne angemessene Summe oder könnt ihr mir sagen wer sowas noch macht?

Danke im vorraus

MfG Taddi

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 10. Mai 2003 um 15:42

ich würde den turbolader nehmen.

der turbolader bringt einen ordentlichen drehmomentschub und virtuelen hubraum.

die evo-maschine brauch viel drehzahl

um kraft zu entwickeln, und würde gegen ein turboumbau verlieren.

oder du läst dir ne größere maschine einbauen.

mfg

andy

Themenstarteram 10. Mai 2003 um 19:11

eigentlich reicht ja die leistung die ich jetzt habe aber so´n tacken mehr wär mal wieder ganz geil.

ne größere maschine ist glaub ich auch nicht das wahre....wegen der kosten und so...

wo liegt denn eigentlich der unterschiede zwischen KOMPRESSOR und TURBO???

Hallo...

Bist Du Dir denn sicher das Du noch 5500 geschweige denn noch mehr Euro ausgeben willst?Ich sage mal wenn Du das Geld hast dann Verkaufst Du Deinen,legst noch was drauf oder sparst etwas und holst Dir dann nen 500er.Der hat dann 320PS,490Nm,8Zylinder und 5Liter Hubraum.Da hast Du neben einem Geilen Understatement einen Geilen V8.Und nen 500er gibt es schon ab 8500Euro,auch wenn Autos dieses Preissegmentes oft "runter"sind.Aber für 10500 kriegst auf jeden Fall was gescheites.Turbo hin......Kompressor Her.....Ich sage mal Hubraum ist durch nichts zu ersetzen alleine auch schon der Haltbarkeit wegen.Wenn Du es natürlich brauchst mit einem aufgebohrten leichten und kleinen Benz an jeder Ampel der Erste zu sein,dann mach lieber den Umbau.Eine reine Frage des Geschmacks....

Themenstarteram 11. Mai 2003 um 23:21

aber so´n 500er iss ja nix besonderes oder?wenn ich mit nem 500 irgend ein bmw auf der autobahn ärgere ist das ja eigentlich keine wirkliche leistung aber wenn ich mit nem 190er und so um 250PS ein bmw ärgere kommt das doch viel geiler.bin jung und brauch das ein manchmal ein wenig.aber wie gesagt,für 5500 euro kriegt man auch andere schöne sachen...

Hi,

die Haltbarkeit des Motors,Getriebe sowie des gesamten Antriebsstranges

duerften sehr unter dem Leistungsschub leiden.

-Du solltest auch nicht die Wiederverkaufschancen ausser Acht lassen!

 

Gruss

Roro9

Der Wiederverkauf ist ein nicht außer Acht zu lassender Punkt.Wenn Dir der Wiederverkauf unwichtig erscheint dann baue ruhig um,aber glaube nicht das Das Auto dann irgendwann noch jemand haben möchte.Naja in so ner Tuningzeitschrift wirst Du es auf jeden Fall los.Klar ist das ein schönes Gefühl in verbleichte BMW Gesichter zu schauen wenn Du da mit nem 250 Pferde 190er links Druck machst: )

Wofür Du Dich auch immer entscheidest....Viel Freude beim Tunen und Fahren....Jeder hat seine Hobbys.

ich würde die evo stufe wählen !!!!

alleine schon wegen dem sound .

und sauger sind geiler als turbo´s .

turboumbauten sehe ich soweiso eher skeptisch.

wie wird die verdichtung gesenkt ? mit ner platte oder doppelten dichtungen ?? das ist meiner meinung nach sowieso murks .

was gibt die einspritzanlage her ?

wie sieht es mit der verrohrung des llk aus , nachher brummt die ( das ist in der serienentwicklung schon ne fickige sache ).

der sauger wird , einmal abgestimmt , so bleiben , der turbo ist wetterfühlig und der ausfall eines stellgliedes fürht relativ schnell zum exitus .

einen seriensauger auf turbo umbauen halte ich für sinnlos .

einen serienturbo tunen ist ok.

die variante mit dem größenren 500er motor ist auch ne alternative.

die grundfrage ist aber hier : welches fahrerlebnis wünschtst di dir ?

ein 500er oder ein turbo bieten ja ein vollkommen anderes laufverhalten als ein " heisser " kleinerer sauger .

die alternativen die du dir ausgesucht hast ( turbo oder evo umbau ) können ja kaum gegensätzlicher von der charakteristik sein.

oder lockt nur die leistung und der topspeed ??

am 28. Mai 2003 um 19:54

hmmmm Turbos mahebn aba den vorteil das sie keine folge kosten haben! weil du machst ja keienn grösseren motor rein! also keine steigerung bei versicherung und so!

aba für die 5500 kannste dir auch einen 320 24V motor holen! hat 220 ps oda so! und zieht richtig genial ab! und das noch bei einen 190! da is das genau das richtige!

achja da wir gerade bei motor sidn! suche einen 320 , 320 24V , 420 oda 500!!! KEIN AUSTAUCHMOTOR!!!

also weiss wer wo ich sowas finde???

oda ein kompressor oda turbolader! wobei kompi geiler ist!

weil suche imma noch so einen schicken motor oda mehr leistung!

soweit ich weiß gibt es keinen 320E 24V sondern nur einen 300E 24V und der hat 224PS.

der 320E hat glaube ich auch 224PS

MfG Eisi

Hallo...

der 300E 24V hat 162 Kw.Der 320E hat 162Kw und ebenfalls 24 Ventile.Er hat mehr Hubraum und verbraucht etwas weniger als der 300er.

am 30. Mai 2003 um 20:29

es gibt aba meiner meinung nach auch einen 300er motor ohne 24V!!! der hat 190ps oda so!

aba ich will mich da nicht festlegen! weil dazu habsch zu wenig ahnung von der planung!*gg*:)

ein grösserer motor kann doch nicht weniger verbrauchen als ein kleinerer!!! meiner meinung nach!

weil währe ja sinnlos!

Ja genau!Der 300er ohne 24V hat 180PS.Der 320 verbraucht gegenüber dem 300 24V weniger weil der 300er auf höhere Drehzahl ausgelegt ist.Das Drehzahlband geht beim 300er auch bis 7000.Dazu kommt dann natürlich noch das 5Gang Automatikgetriebe beim 320er welches zur Laufruhe beiträgt.Er klingt nicht so angestrengt auf der Bahn.Hatte vorher mal nen 300 24V ausgeliehen und wollte den kaufen.Aber dann kam Gott..........ähm:) ich meine mein gesunder Menschenverstand und bot mir einen schönen 320er an.Es sollte mein Schaden nicht sein.Das mit dem Verbrauch stimmt also wirklich......was aber nicht heißt das der 320er wenig verbraucht:D

Hi taddi_16V,

hast du scon mal bei LOTEC angefragt (wegen Turbo)?

Die haben in den 80igern den 190E 2.3-16V einen Turbo angeflanscht.

220kw (300PS) bei 6000/min und ein Drehmoment von 380Nm bei 4500/min.

0-100km/h unter 6.0 sec und Vmax über 260km/h :)

Moin,

Kurz und bündig ...

0708/344 - W-124, 300E, 2960 ccm, 132 kW (180 PS)

0708/343 - W-124, 300E, 2960 ccm, 138 kW (188 PS)

0709/372 - W-124, 300E, 2932 ccm, 140 kW (190 PS)

0708/404 - W-124, 300E-24V, 2960 ccm, 162 kW (220 PS)

0708/441 - W-124, 320E-24V, 3199 ccm, 162 kW (220 PS)

Iss natürlich nur die Halbe Wahrheit, weil die Drehzahlen und das jeweilige Drehmoment fehlen.

Sicherlich kann auch ein größerer Motor Sparsamer als ein kleinerer sein. Die Sparsamkeit eines Motors hängt auch, oder gerade (?), von seinem Drehmomentverlauf ab.

Ein Motor, der mehr Kraft, im unteren Drehbereich besitzt, muss nicht permanent hoch gedreht werden, und das spart Benzin.

MFG Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen