ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. TÜV Zettel weg

TÜV Zettel weg

VW
Themenstarteram 22. April 2021 um 8:55

Hallo ihr lieben

Ich bin neu hier.

Ich habe mein altes Auto abgemeldet

Die Kennzeichen aber mit zu mein neues Aito genommen

Das alte Auto hatte noch 1 Jahr TüV .

Das Auto habe ich verschenkt doch leider kann ich den TüV Zettel nicht mehr finden.

Wie kann man das Auto jetzt anmelden ?

 

Grüße Bianca

Ähnliche Themen
14 Antworten

Lass dir einen neuen Prüfbericht bei der Prüforganisation ausstellen die die HU gemacht hat.

Wenn ich nicht irre, ist ein Stempel auch im Fahrzeugschein.

Stempel im Schein reicht, den Prüfbericht brauchte ich noch nie.

Zitat:

@Datzikombi schrieb am 22. April 2021 um 10:02:19 Uhr:

Stempel im Schein reicht, den Prüfbericht brauchte ich noch nie.

Das wird zwischen verschiedenen Zulassungsstellen durchaus unterschiedlich gehandhabt.

Gruß Metalhead

Prüfberichts Zweitschrift ausstellen lassen. Ist oft kostenlos oder kostet max. 5,-

Bekommt aber i.d.R. nur der, der den Schein/Brief vorlegen kann (Datenschutz).

Viele Zul.-Stellen akzeptieren Stempel im Schein und Plakette auf dem alten Kennzeichen nicht

Viele (warum eigentlich nicht alle?) Zulassungsstellen können heute online überprüfen, ob ein Fahrzeug eine gültige HU hat. Dann können sie auch ganz auf die Vorlage des HU-Berichts verzichten.

Nicht alle Prüfer synchronisieren ihren Rechner täglich und somit ist die HU nicht abrufbar.

Wenn das ausnahmslos klappen würde, könnte man auf den Ausdruck der HU vollständig verzichten.

Zitat:

@hk_do schrieb am 22. April 2021 um 20:05:40 Uhr:

(warum eigentlich nicht alle?)

Weil: (O-Ton Merkel) "Internet ist noch Neuland".

Oder anders ausgedrückt: wenn sich schon die Bundesregierung, also unsere oberste Instanz, nicht mit dem Internet oder der IT allgemein und seinen Möglichkeiten (VPN, Cloud, Webdienste usw) aus kennt, wie soll man das dann von einem Amt auf Landesebene erwarten?

Zitat:

@windelexpress schrieb am 22. April 2021 um 20:31:08 Uhr:

Nicht alle Prüfer synchronisieren ihren Rechner täglich und somit ist die HU nicht abrufbar.

Wenn das ausnahmslos klappen würde, könnte man auf den Ausdruck der HU vollständig verzichten.

Du meinst, nicht ständig taggenau abrufbar. Ansonsten müssen die Daten der HU gem. § 34 FZV an das KBA übermittelt werden. Diese Angabe ist Voraussetzung für alle Onlinedienste im Zusammenhang mit der Fahrzeugzulassung. Mithilfe dieser Daten sollte sich die Stelle ermitteln lassen, bei der man eine Kopie des HU-Protoklolls anfordern kann.

Deutschland ist sicherlich mit vielem im Rückstand. Ganz so schlimm ist es nun aber auch wieder nicht.

Grüße vom Ostelch

Das die Prüfer übermitteln sollen, ist mir wohl bewusst, Tagesgeschäft, dass sie dies nicht immer aktuell tun, weiß ich mit ziemlicher Sicherheit. Weil es auch nur Menschen sind und keine Götter, wie sie selbst manchmal glauben mögen.

Es sind schon Gutachten nach einer Woche nicht abrufbar gewesen.

Zitat:

@windelexpress schrieb am 23. April 2021 um 18:03:52 Uhr:

Das die Prüfer übermitteln sollen, ist mir wohl bewusst, Tagesgeschäft, dass sie dies nicht immer aktuell tun, weiß ich mit ziemlicher Sicherheit. Weil es auch nur Menschen sind und keine Götter, wie sie selbst manchmal glauben mögen.

Es sind schon Gutachten nach einer Woche nicht abrufbar gewesen.

Mag sein, aber die Regel ist das wohl nicht. Und für Trödelei des Prüfers kann man nicht das Meldesystem verantwortlich machen.

 

Grüße vom Ostelch

Moin Moin !

Das Fzg wird ja wohl nicht als Taxi zugelassen gewesen sein , also kann man davon ausgehen, dass die letzte HU bereits 1 Jahr her ist. Da wird wohl selbst im Urlaubs- und anschliessendem Krankheitsfall des Prüfers mittlerweile der Bericht gesendet worden sein! Also ist er auf jeder Zul.stelle online einsehbar.

MfG Volker

@Pinkymaus ist wohl nicht nach antworten.

Pinkymaus hat dafür vielleicht keine Zeit, weil sie unter anderen Accounts weitere "Erstbeiträge" schreiben muss. Anders kann ich mir das plötzliche Auf- und Abtauchen solcher Neu-Foristen nicht erklären, wenn es außer der Themeneröffnung keinerlei Aktivität gibt.

 

Grüße vom Ostelch

Deine Antwort
Ähnliche Themen