ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Türern sind zu, Wind pfeift trotzdem rein..

Türern sind zu, Wind pfeift trotzdem rein..

Themenstarteram 14. Juni 2006 um 18:34

SERVUS!

Mal ne einfache Frage ;-)

Auf der Beifahrerseite hab ich immer ein Pfeifendes Geräusch, das von eindringendem Fahrtwind verursacht wird. Lässt sich auch spüren das was reinkommt. Wasserdicht ist alles, selbst bei Hochdruckattacken!

Habe die gummis schon mit Weichmacher behandelt (mehrmals die letzten Wochen) aber da ändert sich nicht viel.

Lässt sich da was einstellen???

 

Gruß

Astra-F-2.0-16V

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 14. Juni 2006 um 18:36

Uuuupppsss!

Kleiner Fehler in der Überschrift.

Türen natürlich...

liegt die tür denn am gummi an? od. haste nen spalt wo licht durchscheint? (würde man logischerweise nur von innen sehen)

hab son ähnliches problem mit der heckklappe... die liegt in der rundung des rücklichtes nicht aufm gummi auf...

am 14. Juni 2006 um 18:54

haste m spiegel und den schaumstoff nicht drunter gemacht? bei mir ziehts da auch rein *fg* zwar nur bei hohen geschwindigkeiten aber wenigstens etwas

am 14. Juni 2006 um 18:57

Ich hab auch das problem und weiss nit wo es her kommt und seltsamerweise kommt fahrtluft aus der boxe an der fahrertür!

son ****

das nennt sich bass :D

kann eigentlich nicht sein... die fahrertür is ja unten wo der ls sitzt geschlossen... die luft kann also nur unterm ls zw. tür und dichtung reinkommen

Themenstarteram 14. Juni 2006 um 20:02

@ Bimmelimm

Das war auch mein erster gedanke, aber da scheint nix durch, stand grad mitten in der Sonne und da ist nix zu sehen, kann mir das nicht erklären warum da luft durch kommt...

 

@K-Town85

Spiegel sind sereinmäßig, daran kanns also nicht liegen...

 

Gibts eine Möglichkeit da was nachzustellen???

 

Gruß

Astra-F-2.0-16V

Ist vielleicht die Folie zwischen Türverkleidung und Blech eingerissen?

Zitat:

Original geschrieben von laessig

Ist vielleicht die Folie zwischen Türverkleidung und Blech eingerissen?

und wo soll die luft in den türen herkommen? die wasserablauflöcher werden wohl kaum einen tierischen sog verursachen ;)

was manchmal hilft ist drauf zu hören ob die tür auch richtig anliegt. also beim schliessen sollte kein prellen zu hören sein. im laufe der jahre kann sich der winkel (keine ahnung wie das jetzt richtig heisst) in den das schloß einrastet ein wenig nach aussen ziehen und dann kann sowas passieren. da ist aber drauf zu achten wenn man die schrauben dafür ein wenig löst und den winkel wieder leicht nach innen versetzt das keine kante beim spalt zwischen vorder und hintertür entsteht.

wäre meine erste idee gewesen *g*

am 15. Juni 2006 um 1:35

ich tipp auch mal auf ein fahrtwindgeräusch verursacht durch zu wenig überstand der türe bzw durch gar keinen

die türe sollte nen bisschen weiter herausen sein als die seitenwand oder die hinteren türen

da sich sonst verwirbelungen und geräusche bilden

einfach mal nachkucken

am 15. Juni 2006 um 11:59

das is die folie... wenn die risse hat auch net kleben das kommt scheisse das flattert dann und macht geräusche.

hatte ich auch, habe neue rein is besser geworden.

werde aber eh mal mit bitumenmatten arbeiten dann ists eh weg.

wo hast den die folie her genommen vom freundlichen ???

Zitat:

Original geschrieben von soundfan

werde aber eh mal mit bitumenmatten arbeiten dann ists eh weg.

kommt aber blöd wenn du mal wieder in der tür arbeiten musst... da reißte den ganzen schmodder wieder ab und kaufst neu...

@dealer2063: da kannste auch billige folie ausm baumarkt oder gartenbaubetrieb nehmen... is egal...

am 15. Juni 2006 um 18:05

für was musst du bitte an der tür arbeiten? höchstens um eine scheibe zu wechseln is aber dann nicht mein ding sondern dem glaser seins.

also wenn die türpappe weg ist würd ich an alles rankommen wo ich hingehen würde/muss.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Türern sind zu, Wind pfeift trotzdem rein..