ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. TSI: Getriebe-Rasseln bei warmem Motor ab 2. Gang?

TSI: Getriebe-Rasseln bei warmem Motor ab 2. Gang?

Themenstarteram 10. Mai 2010 um 10:47

Hallo zusammen,

nachdem ich ein paar kleinere Geräusche eliminieren konnte und mein "El Niño negro" (wie ich ihn nenne :D) seitdem prinzipiell super schnurrt, gibt es jedoch eine Sache, bei der ich mich frage, ob sie normal ist:

Wenn der Motor richtig warm ist (so nach ca. 15 km), höre ich ab dem 2. Gang zusätzlich ein leichtes "Rasseln" im Getriebe. Im Leerlauf und auch im 1. Gang ist es NICHT da, ab dem 2. Gang hingegen schon.

Innen hält es sich noch in Grenzen, aber wenn ich die Fenster runter mache, so merkt man, dass es auch außen hörbar ist - gestern haben sich sogar die Leute umgedreht, als ich von hinten angefahren kam.

Besonders wenn man z.B. durch Wohnsiedlungen fährt, wo die Häuserwände die Geräusche des Autos reflektieren, hört man es SEHR deutlich.

Es klingt irgendwie metallisch, so als ob entweder ein Blech scheppert (kann eher nicht sein, weils ja vom Getriebe kommt, im Leerlauf und 1. Gang ist, wie gesagt, alles okay) oder man die Zahnräder (oder irgendwas anderes im Getriebe) "rasseln" hört.

Es stört den sonst so sonoren (und wertigen) Sound des Motors IMO schon sehr und lässt meinen Polo IMO gerade von außen wie eine billige Klapperkiste klingen.

Kann noch jemand von Euch so etwas bestätigen?

Gruß

Cyberguy

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 10. Mai 2010 um 10:52

Dazu gibt es schon einen ganzen Fred "mein TSI klingt wie ein alter Diesel".

Viele TSI Fahrer, auch ich, haben das Problem gehabt.

Lange Geschichte, kurzer Sinn: vermutlich eine anschlagende Klimaleitung.

Viel Spass beim lesen!

Themenstarteram 10. Mai 2010 um 10:58

Ja, den Thread kenne ich schon.

Aber die Klima-Leitung habe ich selber mit einer Gummi-Muffe gedämpft, war für ein andere Geräusch zuständig.

Dies nun muss also noch was anderes sein.

ist DSG-Rasseln nicht im Golf-Bereich auch schon Thema gewesen?

meine, das mal gelesen zu haben

 

(sonst kann ich dazu leider nichts beitragen)

Themenstarteram 10. Mai 2010 um 11:29

Wie meine Signatur offenbart habe ich aber keinen DSG, sondern nen 6-Gang-Manual-Shifter. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Cyberguy

Wie meine Signatur offenbart habe ich aber keinen DSG, sondern nen 6-Gang-Manual-Shifter.

oops, sorry - kleine Fehlschaltung meinerseits :(

Themenstarteram 10. Mai 2010 um 12:03

Hehe, hast wohl auch kein DSG, hm? :p

Sicher, dass es ein Getrieberasseln ist?

Bei mir würde ich es eher ein Auspuffrasseln nennen.

Finde aberich nicht sonderlich spektakulär, da ich ja 2 Jahre Werksgarantie habe =)

Themenstarteram 11. Mai 2010 um 8:36

Wie gesagt, ich kann nicht sagen, woher es kommt, habe nur auf Getriebe getippt, weils halt erst ab dem 2. Gang auftritt. Wobe ich gestern im Stand mit geöffneter Motorhaube mal Gas gegeben habe - es tritt z.T. auch im Leerlauf bei bestimmten Frequenzen auf, somit scheppert oder rasselt doch irgendwas am Motor selber. Habe daraufhin im Motorraum nochmal einige Leitungen mit Schaumstoff gedämpft und z.T. mit Kabelbindern fixiert (toll, daß man bei einem neuen Auto mit solchen Mitteln selber ran muß). Direkt hinter dem Kühlergebläse-Lüfter hingen z.B. zwei Leitungen lose in der Luft, die bei Betrieb problemlos gegen diverse Bleche schlagen konnten.

Offenbar sind/waren unterm Strich mehrere "Klapperpunkte" für das Rasseln verantwortlich.

Das hat man wohl davon, wenn man mit als erster den neuesten Motor haben will, da wird man nunmal zwangsläufig zum Beta-Tester... :(

Dennoch kann ich nun ganz gut mit dem Ergebnis leben. Es ist nicht komplett weg, aber nun nicht mehr störend. Und dass ein Motor Geräusche macht ist klar. Und dass sich die Geräusche geringfügig verändern, je wärmer der Motor wird iebenfalls. Es ist haltauch nur ein Stück Mechanik, das den Gesetzen der Physik ausgeliefert ist.

Wenns nun so bleibt und nicht wieder schlimmer wird, betrachte ich die Sache aber nun erstmal als erledigt.

Werde später noch ein paar Bilder posten.

Gruß

Cyberguy

Themenstarteram 11. Mai 2010 um 20:01

Nachtrag, nachdem ich vorhin mal in nem Parkhaus war:

Das Geräusch ist eindeutig "Getrieberasseln", wird im Parkhaus ganz enorm hörbar, sobald ich die Kupplung kommen lasse und der Wagen im 2. oder auch 3. Gang anrollt. Je niedriger die Drehzahl, desto mehr klingt es richtiggehend wie ein Klappern von Zahnrädern, Kupplung o.Ä..

Ich bin nun etwas verwirrt, da die beiden Autos, die ich zuvor hatte, ein Automatik-Getriebe hatten - und von dem sind mir solche Geräusche absolut fremd.

Ist es bei aktuellen Schaltwagen normal, dass man, wenn man unter hoher Last einkuppelt (z.B. beim Anfahren, am besten noch bergauf) dieses Rasseln hört?

*nachobenschieb*

Selbe Problematik auch bei meinem TSI... hab den Cyberguy vor 5 Minuten angeschrieben, bevor ich seinen Thread hier fand...

- Im Leerlauf Gas geben = Rasseln, Scheppern

- Einkuppeln in den zweiten (wie beim Cyberguy im Parkhaus mit anschliessender Last) = klack, schepper & ungesundes keuchen (wie ein alter Diesel, aber das scheint bei dem Motor fast normal zu sein) mit weiterem klackern und rasseln bis der Motorlauf sich beruhigt...

- langsames Anfahren beim Stop&Go (Beispiel im McDrive, dort herrscht eine gute Schallreflektion, die Leute drehen sich sogar um...hallo Neuwagen?!)

- Standgasfahren im 2. (und 3.) kann man ja komplett streichen bei dem Motor... die Motorsteuerung kommt da nicht nach.

- sporadisches Knallen der Kupplung bei normaler Fahrweise in der City, wenn man nicht zärtlich genug kuppelt und Gas gibt... fühle mich dann aber schon wieder als Verkehrshinderniss, frei dem Motto "Was da los? Findet der Depp den Gang net?")

Ich kenne das nicht so krass von meinen bisherigen Autos (alles Sauger)... ansonsten ist der Wagen echt super.

Themenstarteram 1. Juli 2010 um 16:20

Tja, was Du so schreibst könnte man 1:1 auf meinen TSI übertragen - was für mich mehr und mehr die Erkenntnis nährt, daß es anscheinend wohl wirklich normal zu sein scheint (meinte der Mechaniker, der mit mir gefahren war, ebenfalls).

 

Ich hatte gestern übrigens nen Fox (ebenfalls neu, 1200 km runter) als Leihwagen.

War ein Benziner. Da dachte ich ab dem 3. Gang das Getriebe fliegt mir um die Ohren, ein lautes, unangenehmes, hartes, und vor allem unregelmäßiges Röhren/Rasseln/Rubbeln.

Klang als hätte das Getriebe kein Öl und die Zahnräder würden nackt und trocken aneinanderreiben!

Als ich den Wagen gestern abend zurück gab sagte ich es dem Mechaniker, damit er nachher nicht denkt, ich hätte was kaputt gemacht: "Der Motor des Fox klingt übrigens total ungesund - laut und Röhrig, so als sei kein Öl im Getriebe." Seine nüchterne Antwort im Vorbeigehen:

"Joa, das ist normal, die Dinger gehen echt garnicht!" :D

Ich dachte nur "Hmm, echt vertrauenserweckend, wie überzeugt sie von "ihrer" Marke sind.

Wer weiß, was sie den Golf-Fahrern über den Polo so alles erzählen... :confused:

 

Gruß

Cyberguy

Bezieht sich dieser Fred ausschließlich auf manuelle Schaltung oder auch auf DSG?

Themenstarteram 1. Juli 2010 um 17:30

Da ich mir vorstellen könnte, daß ein DSG-Getriebe ganz anders aufgebaut ist und ich nen Schalter habe stellt sich meine Frage nach ähnlichen Erfahrungen natürlich vorwiegend den Schaltwagenfahrern.

Dennoch: Was für ein Problem hast Du denn mit Deinem DSG?

Wäre ja quatsch, dafür jetzt extra nen neuen Fred aufzumachen...

 

Gruß

Cyberguy

gar keins. hab meinen ja noch gar nich. :)

wollt ich nur so mal wissen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. TSI: Getriebe-Rasseln bei warmem Motor ab 2. Gang?