ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Trockentuch - schlechtere Wirkung bei falschem Waschmittel ???

Trockentuch - schlechtere Wirkung bei falschem Waschmittel ???

Themenstarteram 23. Juli 2011 um 9:08

Hallo,

ich habe bisher immer all meine MFTs und Trockentücher bei 40° und Kurzwaschgang mit dem Frosch Vollwaschmittel gewaschen.

Das hat super funktioniert und alles wurde sauber und die Tücher haben danach genauso funktioniert wie vor der Wäsche. Ich habe weder einen Trockner noch irgendwelche Zusätze verwendet.

Jetzt dachte ich mir, dass ich mal extra Waschmittel für Mikrofasern kaufe umd die Tücher noch besser zu schonen. da ich kein spezielles Waschmittel nur für MF gefunden habe, habe ich zum Frosch Feinwaschmittel gegriffen, da u.u. für Synthetikfasern ist. Ich habe noch bei der Verkäuferin nachgefragt und sie meinte, für MF sei das das richtige. Gewaschen wurde wie immer, und das Ergebnis war nicht schlechter als sonst.

Jetzt war ich eben den Wagen waschen und musste feststellen, dass das grosse Guzzler Trockentuch eheblich mehr Schwierigkeiten hatte den Wagen zu trocknen als sonst. Es blieben Schlieren zurück und viel mehr Wasserspuren als sonst. Normalerweise bleiben diese Spuren zwar auch meistens, allerdings kann man sie mit einem erneuten Wischer entfernen. Dieses Mal war das Tuch aber schon nasser als sonst.

Ist Euch das auch schon passiert ? Veränderte Trockenleistung bei anderem oder falschem Waschmittel ?

Ach ja, das Shampoo war das gleiche wie sonst auch, Stjärnagloss Körsbär. Und es ca 20° C draussen, Sonnenschein, kein Regen, keine hohe Luftfeuchtigkeit...

Gruss & Danke

E.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo E.,

ich kann wenig helfen, da ich meiner Frau nur gesagt habe, normal waschen bis 60°C, kein Weichspüler und bisher keine Probleme ;)

Was ich aber extrem finde, ist die unterschiedliche Leistung der Trockentücher auf unterschiedlich gewachsten Lacken. Ist die Wachsschicht relativ frisch, steht ja kaum noch Wasser auf dem Lack und das Trockentuch funktioniert 1A. Da komme ich bei meinem T-Modell mit einem sehr gut hin und könnte wohl auch noch einen Kleinwagen damit trocknen.

Lässt die Wachsschicht nach (oder ist gar ganz runter), bemerkt man das beim Trocknen sofort. Es steht mehr Wasser auf dem Lack und das Trockentuch schafft viel weniger Fläche.

Was ich sagen will, vielleicht hast Du diese Unterschiede gemerkt und keine Verschlechterung der Tücher selbst durch die Wäsche?

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

da ich kein spezielles Waschmittel nur für MF gefunden habe ...

Chemical Guys - Microfiber Rejuvenator / MicroFiber Wash+ ... habe ich aber keine Erfahrungen mit.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Und es ca 20° C draussen, Sonnenschein, kein Regen, keine hohe Luftfeuchtigkeit...

Na toll, bei uns Regen, windig und kalt :(

Gruss DiSchu

Moin,

ich wasche mit nem Waschmittel speziel für Funktionstextilien, mache aber zusätzlich in das Weichspülerfach einen schuß Essigessenz rein, da ich keinen Trockner besitze und das funzt eigentlich ziemlich gut ;)

Zitat:

Original geschrieben von werds

... mache aber zusätzlich in das Weichspülerfach einen schuß Essigessenz rein ...

Interessant ... was bewirkt das? Ich kann unsere Waschmaschine nicht mal richtig bedienen ... :rolleyes:

Gruss DiSchu

das bewirkt das die Fasern nicht hart werden ;)

Kennst doch sicher noch von früher als es noch keine Trockner gab, da waren die Handtücher bretthart :D

Danke, muss ich mal probieren, schadet ja sicher nicht.

Hm, die Tücher fürs Auto sind auf jeden Fall weicher als die Tücher für mich :D

So genug jetzt, Elchtest, Dein Thread ...

 

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

[…]

da ich kein spezielles Waschmittel nur für MF gefunden habe

[…]

Ich habe mir den 6 Liter Kanister Mikrofaser Vollwaschmittel von Nölle Industrielle Umwelttechnik GmbH gekauft und bin sehr zufrieden damit. Nicht zufrieden, weil ich einen ähnlichen Effekt wie Du hatte, war ich mit einem Waschmittel für Sportkleidung von Schlecker, den genauen Produktnamen kann ich Dir leider nicht nennen, das Zeug wurde inzwischen entsorgt.

Grüsse

Norske

Hab auch schwankende Trockenleistungen der Tücher, trotz Beibehaltung des Waschmittels. Bei mir liegt es an der Waschmaschine, die nun langsam ihren Geist aufgibt. Irgendwas zwischen Abpumpen, Nachspülen und Schleudern setzt manchmal aus und so kann nicht immer sicher sein, daß die Wäsche sauber nachgespült und geschleudert wurde und keine Waschmittelreste mehr drin sind. Dehalb arbeiten meine Tücher mal einwandfrei und mal, als wären sie fast imprägniert, auch wenn sie noch sauber werden und nach frisch gewaschener Wäsche riechen.

Ich hätte aber nicht vermutet, daß Mikrofaser doch so stark auf die Waschsubstanzen/ evtl. Rückstände reagiert.

Themenstarteram 23. Juli 2011 um 12:12

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Hallo E.,

ich kann wenig helfen, da ich meiner Frau nur gesagt habe, normal waschen bis 60°C, kein Weichspüler und bisher keine Probleme ;)

Was ich aber extrem finde, ist die unterschiedliche Leistung der Trockentücher auf unterschiedlich gewachsten Lacken. Ist die Wachsschicht relativ frisch, steht ja kaum noch Wasser auf dem Lack und das Trockentuch funktioniert 1A. Da komme ich bei meinem T-Modell mit einem sehr gut hin und könnte wohl auch noch einen Kleinwagen damit trocknen.

Lässt die Wachsschicht nach (oder ist gar ganz runter), bemerkt man das beim Trocknen sofort. Es steht mehr Wasser auf dem Lack und das Trockentuch schafft viel weniger Fläche.

Was ich sagen will, vielleicht hast Du diese Unterschiede gemerkt und keine Verschlechterung der Tücher selbst durch die Wäsche?

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

da ich kein spezielles Waschmittel nur für MF gefunden habe ...

Chemical Guys - Microfiber Rejuvenator / MicroFiber Wash+ ... habe ich aber keine Erfahrungen mit.

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Und es ca 20° C draussen, Sonnenschein, kein Regen, keine hohe Luftfeuchtigkeit...

Na toll, bei uns Regen, windig und kalt :(

Gruss DiSchu

Das mit der nachlassenden Waxschicht kenne ich, das wax ist aber noch tiptop, wir haben ja derzeit das geliche drauf und meins perlt noch super, daran sollte es nicht liegen. ich tippe echt auf das waschmittel. ich lasse lufttrocknen und diesen effekt wie heute morgen hatte ich noch nie

gruss

e.

Themenstarteram 23. Juli 2011 um 12:14

Zitat:

Original geschrieben von werds

Moin,

ich wasche mit nem Waschmittel speziel für Funktionstextilien, mache aber zusätzlich in das Weichspülerfach einen schuß Essigessenz rein, da ich keinen Trockner besitze und das funzt eigentlich ziemlich gut ;)

hallo,

habe ich auch schon gelesen, aber noch nie getestet - wasn für essig ?

apfelessig, branntweinessigm weißweinessig ;-)

war ernst gemeint - da gibt es ja sehr viele - oder soll man diese essenz nehmen, die man auch zum reinigen im haushalt nimmt ?

gruss

e.

Themenstarteram 23. Juli 2011 um 12:14

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Danke, muss ich mal probieren, schadet ja sicher nicht.

Hm, die Tücher fürs Auto sind auf jeden Fall weicher als die Tücher für mich :D

So genug jetzt, Elchtest, Dein Thread ...

 

Gruss DiSchu

meine autotücher sind auch weicher als unsere eigenen handtücher :-)

Themenstarteram 23. Juli 2011 um 12:16

Zitat:

Original geschrieben von norske

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

[…]

da ich kein spezielles Waschmittel nur für MF gefunden habe

[…]

Ich habe mir den 6 Liter Kanister Mikrofaser Vollwaschmittel von Nölle Industrielle Umwelttechnik GmbH gekauft und bin sehr zufrieden damit. Nicht zufrieden, weil ich einen ähnlichen Effekt wie Du hatte, war ich mit einem Waschmittel für Sportkleidung von Schlecker, den genauen Produktnamen kann ich Dir leider nicht nennen, das Zeug wurde inzwischen entsorgt.

Grüsse

Norske

echt ... da bin ich ja wenigstens nicht der einzige. d.h. nach dem schlecker mittel haben deine tücher auch schlechter getrocknet ?

mmmh - dann bleine ich beim normalen frosch vollwaschmittel - das klappte gut.

btw - waren deine tücher nach dem schlecker mittel durch, oder war noch was zu retten mit dem mittelwechsel zu nölle ?

gruss

e.

Themenstarteram 23. Juli 2011 um 12:17

Zitat:

Original geschrieben von peppar

Hab auch schwankende Trockenleistungen der Tücher, trotz Beibehaltung des Waschmittels. Bei mir liegt es an der Waschmaschine, die nun langsam ihren Geist aufgibt. Irgendwas zwischen Abpumpen, Nachspülen und Schleudern setzt manchmal aus und so kann nicht immer sicher sein, daß die Wäsche sauber nachgespült und geschleudert wurde und keine Waschmittelreste mehr drin sind. Dehalb arbeiten meine Tücher mal einwandfrei und mal, als wären sie fast imprägniert, auch wenn sie noch sauber werden und nach frisch gewaschener Wäsche riechen.

Ich hätte aber nicht vermutet, daß Mikrofaser doch so stark auf die Waschsubstanzen/ evtl. Rückstände reagiert.

das ist es bei mir nicht. die maschine funzt gut. nutzt du pulver oder flüssiges ?

gruss

e.

Steht doch da, Elchi, "Essigessenz" ;) :D

Meine Trockentücher wandern nach der Wäsche immer in den Trockner. Als ich das einmal nicht gemacht habe war die Trockenleistung auch deutlich schlechter. Es gibt also wohl diverse Einflussgrössen. Das Thema Autopflege ist ja auch noch nicht komplex genug. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Trockentuch - schlechtere Wirkung bei falschem Waschmittel ???