ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Trittbretter

Trittbretter

BMW X3 F25
Themenstarteram 14. Juni 2012 um 10:00

Wer kann mir weiterhelfen?

Habe mir den X3 xDrive28i bestellt. Auslieferung Anfang September. Nur leider ist BMW nicht in der Lage Trittbretter vorzuschlagen, geschweige denn anzubauen. Sicherheitsgründe, so sprach man da. Nun habe ich im Internet diese Art

http://www.ebay.de/.../230769406866?...

gefunden, aber absolut keine Ahnung ob die auch wirklich passen und vor allem auch Trittfest sind.

Also wenn jemand.....................Danke!!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von VT18

ABER!!! Das alles hier hilft mir bei meiner Frage nicht weiter!!!

Wahrscheinlich wird Dir in diesem Forum KEINER helfen können, weil eventuell noch keiner diesen Quatsch (Sorry :cool:) gemacht hat :confused:...

 

Da kannst Du noch so fett drucken :D...

16 weitere Antworten
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von peppino1

Zitat:

Original geschrieben von lulesi

... und die Rentner die ihren Mercedes/BMW/Opel in eine viel zu kleine Parklücke reinquetschen nur vorne.

Na, verbindlichsten Dank! :o

Die meisten sind als Solofahrer unterwegs, weshalb ich meinen Wagen nicht genau mittig zwischen die Parkfeldlinien stelle, sondern immer etwas näher an die Beifahrerseite des linken Nachbarn heran und dies aus zwei Überlegungen: .....

Dies schützt Dich aber nich davor dass Dir ein Nebenparker seine Tür in die Seite rammt.

Und das mit dem Rentner habe ich geschrieben, weil ich einmal erlebt habe wie ein älteres Pärchen (>75) mit ihrer Mercedes E-Klasse vorwärts in eine Parklücke reinwollten in die kein Auto mehr reinpasste, weil der Eine Nebenparker 20 cm über der Parklinie stand.

Auf der anderen Seite satnd ich mit einem 4 Tage alten Porsche. Nachdem die Fahrerin mir 2 mal !!! vorne links in die Seite gefahren ist, gab sie es auf und wollte davon fahren. Gottseidank kam ich gerade und hatte es gesehen und konnte sie anhalten. Es war nur die Front PU Haut und es kostete 4000,- DM.

Da hätte auch kein Top View geholfen.

Habe erstens nirgends behauptet, die TopView schütze grundsätzlich gegen Tür-Hacker.

Zweitens ist Dein Beispiel ein völlig anderer Fall, nämlich mangelndes Einschätzungsvermögens schon zu Beginn des Einparkens.

Hier steht indessen eine andere Problemkategorie zu Diskussion, nämlich genügend Platz fürs Einparken, aber das "Tür-aufreissen" bis zum Anschlag an Nachbars Tür.

Gruss peppino1

 

 

Deine Antwort