ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Traggelenk-Wechsel S211

Traggelenk-Wechsel S211

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 11. April 2015 um 17:38

Hallo,

habe heute versucht die beiden unteren Traggelenke sowie die beiden Traggelenke der Querlenker an meinem S211 zu tauschen und bin kläglich gescheitert.

Grund:

1.) es gelang mir erst gar nicht mit meinem vorhandenen Kugelgelenk-Abzieher die beiden Klemmverbindungen zu lösen (Bild 1 /links); war u.a. zu Kurz und auch die Öffnungen waren nicht optimal

2.) für den Tausch der Traggelenke der Querlenker muss ich zu dem vorhandenen Traggelenk-Werkzeugsatz(Bild 2)erst noch extra Zusatzhülsen besorgen(Bild 3) .

 

Wer kann mir sagen, welchen passenden Kugelgelenkabzieher ich mir alternativ zu (Bild 1 /links)

besorgen muss?

 

 

 

 

-57
Bild-1
-57
Beste Antwort im Thema

Hallo

Habe dir mal die Artikelnummer rausgesucht

hat mit dem Teil gut geklappt.

121561863201

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Das auf dem zweiten Bild brauchst du . Und einen großen abzieher der kleine ist für das obere .

Und an deiner stelle hätte ich mir alle Teile an der Vorderachse neu geholt dann hast du die Nächsten 100000 km ruhe

Hallo

hab das gleiche vor 3 Monaten selbst gemacht.

Den ersten Abzieher kannste vergessen hab mir einen bei Ebay geholt wie auf dem Bild

der war mal gleich viel massiver.

Der Traggelenk-Werkzeugsatz habe ich auch vom gleichen Shop ist ideal für diese Arbeit,

hat bei mir super geklappt.

Diese Arbeit verlangt schon größeren Kraftaufwand oder stellenweis mit einer Verlängerung arbeiten.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Abzieher
Themenstarteram 11. April 2015 um 19:12

ich habe das Werkzeug auf dem 1. und dem 2. Bild; beides aus e----y.

Wagen war auf der Hebebühne aufgebocht, Vorderräder demontiert, Koppelstangen, Stoßdämpfer, Muttern der Traggelenke und Muttern der Querstreben waren bereits demontiert. Da dann aber der Abzieher aus dem 1. Bild/ links nicht funktionierte, habe ich die Arbeiten vorerst eingestellt.

Bild 3 werde ich nachbestellen und ein Link zu dem Abzieher von"w211kombi" wäre sehr hilfreich.

Danach starte ich einen erneuten Versuch

Ich meine der auf dem dritten Bild ist für das Stabilager.

Hast Du den auf dem ersten Bild richtig mit dem Hammer reingeschlagen? Ich habe den gleichen und so einfach geht der nicht rein. Das Traggelenk wird eh gewechselt, da kannste nichts kaputt machen.

Gruß

Stequ

Achso, und besorg Dir eine Verlängerung. An dem Auspresswerkzeug kannste ganz schön drehen. Sozusagen Männermäßig.

Gruß

Stequ

Ich habe auch vor kurzem die unteren Traggelenke gewechselt. Ich hatte den Abzieher wie auf dem Bild von w211kombi. Trotzdem hat sich die Verbindung erst gelöst, nachdem ich das Gelenk mit einem Gaslötbrenner schon heiß gemacht habe. Das Traggelenk selber habe ich mit einem geliehenen Hydraulik Auspresswerkzeug und einer 2. Person zum Festhalten gewechselt.

Viel Erfolg Gruß

Georg

Hallo

Habe dir mal die Artikelnummer rausgesucht

hat mit dem Teil gut geklappt.

121561863201

Was nützt das richtige Werkzeug,

wenn der ausführenden Kraft das nötige Sachverständnis für die auszuführenden Arbeiten fehlt.

Themenstarteram 12. April 2015 um 18:03

????

Themenstarteram 12. April 2015 um 18:08

Eigendlich schade ;

bis auf Deinen zum Thema verfehlendenen und unnützen Beitrag, "Sippi", hatten aller vorherige Antworten zu diesen Tread wenigstens Niveau

Volle Zustimmung

Themenstarteram 17. April 2015 um 22:21

mit neuem(größeren) Kugelgelenk Abdrücker und dem Erweiterungssatz für die Traggelenke der Querlenker bin ich heute erneut ans Werk gegangen.

2. Person zum Fest-bzw. Gegenhalten wäre zwar sinnvoll gesesen; aber hat auch alleine geklappt.

War wirklich kein Vergnügen; das Traggelenk des Querlenkers war die härteste Nummer. Nach erfolgreicher Demontage musste ich feststellen, dass auch das Gelenk der Zugstrebe hin war; also diese auch noch erneuert.

20150417-185417-1

Hallo

 

also geht doch;)

Ich wußte auch schon öfters nicht weiter und habe im Forum

manche hilfreiche Antworten für meine Probleme erhalten.

Schönes Wochenende

Themenstarteram 18. April 2015 um 14:07

so ist es; ohne vorherige Forumshilfe und Unterstützung(bis auf eine Ausnahme) hätte ich mich alleine nicht ran getraut. Der Wagen fährt sich wieder top!!!

anbei noch ein paar Bilder vom Ergebnis:

20150418-105957
20150418-110041
20150418-114424
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen