ForumCelica, MR2, Supra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Celica, MR2, Supra
  6. Toyota Supra unterhalt????

Toyota Supra unterhalt????

Themenstarteram 18. April 2003 um 13:10

Hi Jungs,

ich überlege mir einen Toyota Supra 3,0i zu holen, ich hab schon nachgesehen in der Versicherung is HP 20 das kann ich mir wohl leisten aber wie sieht das mit den Steuern aus, haben die dinger nen G-Kat und wieviel Benzin nehmen die sich so auf 100km?

Danke im vorraus

Ähnliche Themen
28 Antworten

Moin,

Das Problem läßt sich so einfach nicht beantworten. Es gibt schließlich zwei Supras.

Ob das Auto eine Abgasreinigungsanlage, sowie den Steuersatz bekommst du aus dem Brief herausgelesen.

Und zwar steht das unter : 5 : Antriebsart steht da Otto 01, hat das Auto KEINEN Kat und den höchsten gültigen Steuersatz.

Steht da z.B. Otto/G-Kat 51 heißt das, das das Auto Euro 1 erfüllt zu rund 12 € je 100 ccm. Mit der Nummer (01 oder 51, selbstredend können da auch andere Nummern stehen!) kannste einfach beim Finanzamt anrufen, die sagen dir den aktuellen Steuersatz, ebenso wie das Straßenverkehrsamt.

Der Verbrauch hängt wohl hauptsächlich von deiner Fahrweise ab. Aber mit 12 Litern mußt du minimal rechnen.

Gruß Kester

Hallo Polo Heiza!

Was für ein Supra soll es denn werden, MKIII oder MKIV?

Habe vor einigen Jahren einen MKIII 3,0i turbo gehabt.

Ich kann Dir dazu nur eins sagen: Ein Fahrzeug mit gleichem Preis-Leistungsverhältnis mußt Du erst mal finden.

Für mehr Informationen schreib doch erst mal was es für einer werden soll!

Und sonst google mal ein wenig! Es gibt im WWW unendlich viele Infos zum Thema Toyota Supra!

Viel Spaß! (Den wirst Du haben)

Gruß

GMCcruiser

Also der Supra ist schon ein selten Geiles Teil, aber Sauteuer.

Ich wollte mir im Februar einen kaufen da mein Eclipse mir zu lahm war aber als ich dann mal nen Versicherungsvergleich gemacht hab um zu sehen was er kostet war das Thema abgehakt.

Es sollte ein 97Bj. sein mit 330PS der sollte mit HP,TK150€ und VK 300€ sage und schreibe 4000€ jährlich kosten und das bei SF 70%, nach den Steuern hab ich dann gar nicht mehr geschaut.

Der Verbrauch wird sicher über den von Rotherbach angegebenen 12l liegen denn das wird kaum zu schaffen sein, auch nicht beim älteren Modell mit den Klppscheinwerfern und "nur" 276PS.

Moin,

das ältere Modell mit den Klappscheinwerfern hat "nur" 235 oder 238 PS. Und läßt sich mit Sicherheit AUCH mit 12 Litern bewegen. Ich fahre Autos in der Leistungsklasse schon seit Jahren im Normalschnitt mit rund 12 Litern. Ich fahre damit schließlich keine Rennen auf öffentlichen Straßen. Selbst ein 911 Carrera läßt sich, wenn man es drauf anlegt mit rund 9,5 Litern fahren.

Die Skala ist selbstredend nach oben offen. Ich hab auch schon mit meinem 45 PS Corsa 9,2 Liter geschafft.

Viel Vergnügen

Kester

Den alten Supra gibt es hier meist nur mit 238PS allerdings wurde er auch mit 276PS gebaut aber wohl nur in Einzelfällen importiert das ist richtig da hab ich mich vertan allerdings halte ich den Verbrauch trotzdem für sehr vorsichtig angegeben mit 12l denn die Technik ist schliesslich auch nicht mehr die neuste bei nem 11-12 Jahre alten Auto.

Hmmm ...

Also so schnell sind die Damen und Herren auch nicht, mit der Neueinführung von Technik. Man unterschätzt gerade Turbos ob Ihres Verbrauches. Wenn man den Turbo häufig und oft auf Höchstleistung tritt, dann schluckt der ohne Gnade, aber das machen im Zweifel sogar moderne Turbos immer noch, da das Benzin hier AUCH zum kühlen genutzt wird.

Selbst mein ehemaliger 280SE (185 PS, Automatik) von 1981 war mit 11 Litern zufrieden. Aber wie gesagt. MEHR VERBRAUCH ist gar kein Kunststück. Mein Onkel, hatte mir den Wagen abgekauft, und ist ihn nach eigener Aussage niemals unter 17 Litern gefahren.

Der Fahrstil macht viel mehr aus, als man eigentlich denkt. Die 12 Liter waren ja auch, für disziplinierte Fahrweise gedacht, also nix für ungut, ich wette dafür, das man die Supra auch mit 25 Litern fahren kann.

Gruß Kester

Ok dann will ichs mal glauben, mir wär er trotzdem zu teuer im Unterhalt.

Nochmals Moin,

Ich denke, du meinst das mystische 2.5 Liter Twin-Turbo-Triebwerk. Ich habe darüber bis heute keine technischen Daten gefunden und Fahrdaten. Angeblich ist das Modell nur 500 mal für Japan gebaut worden. Irgendwo verläßliche Daten aufzutreiben war mir bisher nicht möglich.

Hast Du die ? Wenn ja, könntest du mir folgende Daten mal posten ?! Auch als PN :

Motorlayout (z.B. Reihen-6-Zyl. DOHC Biturbo)

Leistung (in PS)

Hubraum (in ccm oder Litern)

Beschl. 0-100 km/h

Vmax (in km/h)

WErksangabe Verbrauch

Wer hat die Supra MK3 designet ?

Wäre nett, wenn du mir die Daten mal rüberzappen könntest ;-)

Gruß Kester

Ich hatte das mal von nem Toyota Club in England runtergezogen inkl. Videofile, wenn ich es wieder finde schicke ich es dir.

Hier der Link.

http://www.tigersport.freeserve.co.uk/supra-merlyn.htm

Merci (OT)

 

1

Hier gibt es Leute die Ahnung haben!

und hier ist das deutsche supra-forum:

http://netsh150.persephone.net-build.de/forum/index.php?s=

da gibts alle infos

also: die supra hat im normalfall einen geregelten kat, es gibt ein system zum nachrüsten das die supra in die nächste klasse hebt, also nochmal weniger steuern.

sprit: je nach fahrweise 11-25 liter :D

zu den 235 PS: yep, das ist serie, lässt sich allerdings mit relativ wenig geld ändern ( für ein paar PS mehr reicht schon die anhebung des ladedrucks mittels beilagscheiben :D )

Hi @ all,

wollte nochmal was zum verbrauch sagen.

Meine Supra (MK3) hatte serie 238 PS. Nach einigen Modifikationen hat sie jetzt 300PS.

Ich kann sie immer noch mit ca 11-12 Liter fahren. Aber wenn ich auf der Autobahn mal so richtig die Sau raus lasse

habe ich schon mal 35!!! Liter durchlaufen lassen und das auf 100Km!!! hat mich doch sehr geschockt. Dafür bin ich aber mit 280 Km/h gefahren also Tacho anschlag.

Gruß Manuel

Deine Antwort
Ähnliche Themen