ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Toyota Proace Verso 2017- Spionagesoftware

Toyota Proace Verso 2017- Spionagesoftware

Toyota Proace 2 (V)
Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 19:56

Hi Leute,

hab durch ein anderes Forum eine beunruhigende Entdeckung gemacht. Drückt mal bei der Touchversion des Radios (mit integr. Navi) etwas länger gleichzeitig auf die Tasen links für das Auto und das Radio. Dann kommt eine PIN-Abfrage, die ihr mit 1111 beantwortet und schon seht ihr ein elange Liste von Dateien, alle mehrere MB groß, die sämtliche Bewegungsdaten des Fahrzeugs beinhalten - so die Angaben aus dem anderen Forum.

Ist egal ob Toyota, Citroen oder Peugeot das selbe!

Ich werde mal versuchen, die auszulesen...

Wenn die wirklich sämtliche Daten sammeln und z.B. bei Inspektionen auslesen, wäre das ein Skandal ohne gleichen.

Wie seht ihr das?

LG

Ähnliche Themen
41 Antworten

Zitat:

@davolvodoc schrieb am 8. Oktober 2017 um 19:56:06 Uhr:

Hi Leute,

hab durch ein anderes Forum eine beunruhigende Entdeckung gemacht. Drückt mal bei der Touchversion des Radios (mit integr. Navi) etwas länger gleichzeitig auf die Tasen links für das Auto und das Radio. Dann kommt eine PIN-Abfrage, die ihr mit 1111 beantwortet und schon seht ihr ein elange Liste von Dateien, alle mehrere MB groß, die sämtliche Bewegungsdaten des Fahrzeugs beinhalten - so die Angaben aus dem anderen Forum.

Ist egal ob Toyota, Citroen oder Peugeot das selbe!

Ich werde mal versuchen, die auszulesen...

Wenn die wirklich sämtliche Daten sammeln und z.B. bei Inspektionen auslesen, wäre das ein Skandal ohne gleichen.

Wie seht ihr das?

LG

Nen Skandal wäre das definitv wenn es wirklich Bewegungsdaten sind .... aber leider wäre damit PSA nur die Spitze des bisher bekannten Eisbergs und kein Einzefall, viele Steuergeräte bei vielen Herstellern speichern die Daten und werden bei der Inspektion ausgelesen, oder soagr per Internet aus dem Fahzeug übermittelt.

Wer kommt an diese Daten ran?

Das ist doch die Frage.

Wenn alleine der Halter des Fahrzeugs das für ein Fahttenbuch verwenden kann, OK, wenn der Große Bruder in der Wolke die Daten bekommt - nein danke.

Ein deutsches Gericht verurteilte einen Privatdetektiv zu 6 Monaten Freiheitsstrafe für das heimliche Anbringen eines Trackers. Für 1 Tag.

Allein schon das Tracken ohne Einverständnis dürfte eine Straftat darstellen. Werden die Daten für Monate oder gar noch länger ausgelesen, mag man sich das Strafmaß gar nicht erst vorstellen.

Oder es sind die Daten, die für die Fahrten in der Handyapp notwendig sind.

Themenstarteram 13. Oktober 2017 um 13:45

...ich hab mal rumgeforscht...

Die Daten, die man wie oben beschrieben im Touchscreen zu sehen bekommt, stehen in einer Anwendung, die bezeichnenderweise "Spy Managment" heißt.

Wenn mann einen USB Stick (in FAT32 formatiert) einsteckt und das dann aktive USB-Symbol links in der App antippt, werden alle Daten auf den Stick kopiert - ich habe jetzt 420 MB Daten auf dem USB.

Die Daten sind so aufgebaut, dass es monatsweise Ordner gibt, der Hauptordner heisst spy_export und darin gibt es laufend numeriert und mit Datumsstempel im Ordnernamen für jede Bewegung einen Ordner mit Daten drin. Die eigentlichen Daten sind in Dateien, die mit lz4 als Extension enden - muss noch herausfinden, wie ich die lesen kann.

Die Stuktur schaut so aus, wie in einem Strukturfile dokumentiert, das für jede Bewegung / jeden Ordner erzeugt wird:

spy-version=1.5

VuC trace level:6

VuC routing mode:1

SOC logging mode:3

CAN spied:1

DLT core dump transfer is NOT activ!

SPY reason: Create spy from VuC

Screenshot and spy_version.txt saved

CAN file saved

DLT startup traces copied

Crash reports copied

DLT offline traces copied

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/Screenshot.png

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/5_runtime_20171006_182504.dlt.lz4

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/2_startup_20171006_182214.dlt.lz4

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/6_runtime_20171006_182634.dlt.lz4

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/8_runtime_20171006_182904.dlt.lz4

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/CANspy.asc

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/eptsensors.dat

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/3_startup_20171006_182311.dlt.lz4

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/spy_version.txt

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/1_startup_20171006_175734.dlt.lz4

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/version.log

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/4_startup_20171006_182342.dlt.lz4

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/7_runtime_20171006_182808.dlt.lz4

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/

/mnt/mmc_ovip_rw/media/datastore_rw/var/local/sem/spy/0340610201718305800/crash_reports/

Weiß jemand, womit ich die lz4 Files lesen kann?

Grüße! Michael

ich vermute mal, es handelt sich hierbei um logfiles, so wie sie jede software zuhauf produziert.

kommts zum fehler, biste als entwickler froh drum.

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 14:05

Jetzt brauch ich Support: Auf meinem Mac gibt es keine Dekompressionssoftware mit grafischer Oberfläche für LZ4 Dateien. Wer würde mir mal ein paar Dateien extrahieren, damit ich reinschaun kann, was so aufgezeichnet wird?

Für Windows gibts Programme, die LZ4 können mit grafischer GUI....

Grüße!

Michael

jo, hau her.

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 14:17

Hast ne PN!

Je mehr der Hersteller über die Nutzung des Fahrzeuges weiß, um so besser kann er sich auf Kundenwünsche und Probleme einstellen, bzw. Details optimieren.

Themenstarteram 5. November 2017 um 17:27

Hab die Daten mal gesichtet:

Muss der Hersteller wissen, zu welchen Uhrzeiten ich mein Auto bewege?

Nein, ich weiß nicht, ob er überhaupt wissen muss, wie oft und wie weit ich mich bewege. Das ging ja die letzten 50 Jahre modernen automobilen Verhaltens auch ohne!

Muss er die Gerätenamen aller Smartphones kennen, die mit dem Radio gekoppelt waren?

Nein, das Radio sollte sich "erinnern", damit ich nicht jedes mal neu koppeln muss, aber diese Daten müssen nicht zum Hersteller, weil es den nichts angeht, welches Smartphone ich benutze!

...weiter bin ich noch nicht, aber zu den beiden würde ich sagen, dass ihn das nichts angeht! v.a. hab ich keinerlei Zustimmung zur Erhebung dieser Daten erteilt. Und es wundert mich, dass ich im Einstellungs-Menü sowas wie "Datenaufzeichnung" zuletzt auf nein gestellt habe und die Logfiles trotzdem weiter geschrieben werden.

Ich denke, da bahnt sich was an.... Grüße!

Dass die Daten erhoben werden, wundert mich nicht, aus technischer Sicht. Allerdings ist schon interessant, was da passiert, gerade in Hinsicht auf die kommende Datenschutzverordnung.

Bin sehr gespannt auf die Reaktionen bei Toyota

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Toyota Proace Verso 2017- Spionagesoftware